UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Politik | Untergrund-Blättle

1345

politik

ub_article

Politik

Der Konflikt zwischen Déjacque und Proudhon160 Jahre „Libertär“

Portrait of Pierre Joseph Proudhon, 1865.
Dieser Artikel behandelt die Geschichte des Wortes libertär bzw. libertarian.mehr...

Deutschland

Shisha-Bars, Razzien und “kriminelle Clans”Berlin-Neukölln unter Generalverdacht

BerlinNeukölln, August 2018.
Deutschland hat ein existenzbedrohendes Problem. Kriminelle Ausländerclans. Libanesische, arabische, türkische und kurdische Grossfamilien halten das Land im festen Würgegriff ihrer [...]mehr...

Deutschland

Transport nach RusslandGronau: Nächster Atommüll-Export blockiert

Erneut blockieren Aktivist_innen einen Zug mit Uranmüll der Firma Urenco, der auf dem Weg nach Russland ist. Vorerst kann er nicht weiter fahren, da sich eine Person von der Autobahnbrücke bei MS-Häger über die Schienen abgeseilt hat.mehr...

Afrika

„Hirak“, die lang dauernde Massenbewegung in AlgerienAlgerien: Generation ohne Angst

Proteste vor dem Militärhauptquartier in Khartoum, April 2019.
Im Februar 2019 entstand eine beeindruckende Massenbewegung in Algerien, der dort sogenannte Hirak. Das ist auf Arabisch der Begriff für „Bewegung“. Der algerische Hirak konnte bereits die [...]mehr...

Theorie

Eine exemplarische Debatte?Die Armut der Kritik am Anarchismus

In der Erfurter Zeitung „Lirabelle“ hätte eine Debatte zur vermeintlichen Kritik am Anarchismus und seiner Verteidigung stattfinden können.mehr...

Nationalistische Grossaufmärsche und Anti-LGBTIQ Proteste„Seit Jahren sind die Rechten in Polen in der Offensive“

Protest gegen die LGBTIQDemo in Krakau, Mai 2019.

Europa

Rechte Kräfte dominieren Politik und Gesellschaft in Polen. Die nationalkonservative PIS-Regierung sowie rechte Schlägergruppen, zum Teil verwoben mit der katholischen Kirche, lassen das Land weiter nach rechts rücken.mehr...

Europa

Keine Auslieferung an die USAFreiheit für Julian Assange

The Wikileaks FilesBook LaunchFoyles, London, September 2019.
Am 4. Oktober 2016 feierte Wikileaks in Berlin seinen 10. Geburtstag. Von 2006 bis 2016 wurden über zehn Millionen Dokumente über Korruption, Kriegs- und Umweltverbrechen, über [...]mehr...

Deutschland

Begeisterung für neue Medien und politische PropagandaCarlo Mierendorff: Publizist, Sozialwissenschaftler und Politiker (SPD) aus Südhessen

Carlo Mierendorff (eigentlich Carl; * 24.
M. war Schüler des humanistischen Ludwig-Georgs-Gymnasiums in Darmstadt. Er hatte hessisch-thüringisch-sächsischen Vorfahren (Schnapsbrenner, Gastwirte, Ärzte, Pfarrer). M. erhielt sein [...]mehr...

Schweiz

Kampf gegen Landenteignungen und GrosskonzerneRevolutionäre Kämpfe verbinden

Zehn Jahre nach der Weltwirtschaftskrise zeigen sich die langfristigen Auswirkungen; die prekären Situationen der Menschen haben sich nicht verbessert, die alltäglichen Kosten werden weiterhin erhöht, die Arbeitsbedingungen sind weiterhin miserabel und das Erstarken der faschistischen Ideologien führt zu vermehrten Vertreibungen, Morden und ständiger Unsicherheit.mehr...

Lateinamerika

Demokratie und BodenschätzeBolivien: Die Bergbaunation

Wenn man die Geschichte Boliviens nach denjenigen Produkten einteilen wollte, die nach Eduardo Galeano „die Armut des Menschen als Ergebnis des Reichtums der Erde“ verursachen, so kann man dafür die Perioden des Silbers, des Zinns und die der Energieträger Erdöl und Erdgas ansetzen.mehr...

Theorie

Georges Sorels Sehnsucht nach dem proletarischen Generalstreik als irrationaler Mythos des revolutionären Anarcho-SyndikalismusÜber die Gewalt hinaus!

Der französische Sozialphilosoph (Vordenker des Syndikalismus) Georges Sorel (18471922).
Georges Sorel war ein französischer Beamter, der ein unauffälliges Leben führte, bis er sich mit 45 Jahren zur Ruhe setzte, um sich einer schriftstellerischen Karriere zu widmen. Er ist [...]mehr...

Keine völkerrechtliche Ausnahme für einen Angriffskrieg«Türkeis ‹Friedensquelle› ist ein Angriffskrieg»

Türkischer Angriff auf den syrischen Teil der Stadt Akçakale, Oktober 2019.

Ausland

Die von der Türkei euphemistisch «Friedensquelle» getaufte «Operation» ist ein Angriffskrieg, wie er im Lehrbuch steht. Wo Frieden war, stehen heute türkische Panzer.mehr...

Deutschland

Vom Osten lernenDie Linke und das Jubiläum der DDR-Annexion

Wann immer sich irgendeines der Ereignisse zur deutschen Einheit jährt, füllen sich die Feuilletons mit Jubelarien, die Plätze mit Jubelariern und die Talkshows mit Jubelexperten.mehr...

Theorie

Wer würdigt wie, wen, warum oder warum nicht?Von den Schwierigkeiten der Würdigung von Personen in antiautoritären Gruppen

Die folgenden Überlegungen stellen einige nicht abgeschlossene Gedankengänge dar, die sich aus verschiedenen intensiven und längerfristigen, leider oft unzureichenden bzw.mehr...

Österreich

Warum die instrumentelle Kritik an den AMS-Algorithmen zu kurz greiftÖsterreich: Ein scharlachroter Buchstabe für Arbeitslose

Bei aller Berechtigung von Frau Spiekermanns grundsätzlicher Kritik an der Verwendung von Algorithmen in den Entscheidungsprozessen über die „Betreuung“ von Arbeitslosen täte ein kritischer Blick auf den Zweck dieses Einsatzes not.mehr...

Furcht und Hoffnung in einer neoliberalen GesellschaftDas politische Erdbeben in Chile

Proteste in Santiago de Chile, November 2019.

Lateinamerika

Chile wird seit dem 18. Oktober 2019 von gewalttätigen Protesten in einem Ausmass erschüttert, das man seit der Diktatur nicht mehr gesehen hat.mehr...

Europa

Rouvikonas und die Lage in GriechenlandAnarchisten in Griechenland gegen Sparpolitik

Bankautomat in Athen.
Farbanschläge verüben sie am helllichten Tag, korrupte Ärzte konfrontieren sie mit der Live-Kamera und in Botschaften und Firmenbüros dringen sie massenhaft ein. Dabei stehen sie mit Namen [...]mehr...

Deutschland

Schutz der AussengrenzenDeutschland: Das Geschäft mit der Flucht

Die Bundesrepublik ist vorne mit dabei, wenn es um die ideologische Durchsetzung von Abschottung und EU-Grenzsicherung geht – und deutsche Unternehmen erhalten dafür Milliarden.mehr...

Österreich

Sanktionenregime in Österreich übertrifft teilweise Hartz IV und gehört zumindest reformiertHartz-IV-Sanktionen teilweise aufgehoben

Arbeitsamt (AMS) an der Bahnhofstraße in 33 Gmünd.
In geradezu „salomonischer“ Weise hat sich das deutsche Bundesverfassungsgericht aus der Affäre um die massive Gewalt durch das Sanktionenregime gezogen: Immerhin erklären die [...]mehr...

#ChileDespertó – Chile in FlammenDie Revolte in Chile

Santiago de Chile während den Unruhen, November 2019.

Lateinamerika

Auslöser der Proteste, die in Revolte umgeschlagen sind, war die Erhöhung der Fahrpreise für die Metro. Diese befördert in der Hauptstadt Santiago täglich rund 2,6 Millionen Menschen.mehr...

Europa

Abschreckungspolitik im MittelmeerDie Bekämpfung von Fluchtursachen

Nicht erst die Millionen von vertriebenen Syrer*innen durch Assads Krieg gegen die Bevölkerung, auch der permanente Kriegs- oder Ausnahmezustand in Afghanistan, Irak, Libyen, Sudan oder Eritrea, stellt die europäische Politik mit schreiender Dringlichkeit vor die Einforderung dieses Glaubensbekenntnisses.mehr...

Deutschland

Sexismuskritik sellsWedding: Das „viertcoolste“ Stadtviertel der Welt

Strassenschild der Lüderitzstrasse in BerlinWedding (Afrikanisches Viertel), benannt nach Adolf Lüderitz (18341886).
Vor gut einem halben Jahr, es war die Nacht zum 8. März, zogen wir durch die menschenleeren Strassen im Wedding, um uns zur Feier des Tages einen Teil des öffentlichen Raums anzueignen. Wir [...]mehr...

Deutschland

Sand ins Getriebe der Kriegsprofiteure streuenSIGMAR 2 blockiert Rheinmetall in Solidarität mit den Menschen in Rojava

Am 29.10.2019 wurde die Fabrik von Rheinmetall in Unterlüss mit einem Dreibein blockiert. Diese Aktion ist ein Akt der Solidarität mit den Menschen in Rojava, die seit dem 9.mehr...

Präzedenzfall für die Verfolgung und Kriminalisierung sozialer Proteste in SpanienKatalonien revoltiert!

Proteste im Flughafen von Barcelona, Oktober 2019.

Europa

In den vergangenen Wochen reagierte die politische Justiz Spaniens mit Härte gegen die katalanische Unabhängigkeitsbewegung. Der Konflikt um die Unabhängigkeit eskaliert.mehr...

Lateinamerika

Weg mit den Milizen von der StrasseZu den Massenkämpfen in Chile

Die Risse des neoliberalen Modells vergrössern sich stetig, die Situation hat alle Eingrenzungsversuche der Regierung überschritten und sich in der ganzen Region ausgebreitet.mehr...

Schweiz

Das Bundesasylzentrum ist eröffnetSchweiz: Das neue Bundeslager in Embrach

Der Neubau des Bundesasylzentrums in Embrach im Kanton Zürich mit 240 Plätzen für Asylsuchende ist seit dem 13. Juli 2019 offiziell eröffnet.mehr...

Lateinamerika

Zur Geschichte des LandesHonduras: Was ist eigentlich eine Banenrepublik?

Lebensmittelladen in der Hauptstadt Tegucigalpa.
Honduras hätte eigentlich alles, um seine Bewohner zu versorgen: Berge und fruchtbare Ebenen, und Küsten an zwei Weltmeeren, die Fischfang und Handel ermöglichen. Und vor der Ankunft der [...]mehr...

Lateinamerika

Über die Plünderungen und die sofortige Befriedigung der menschlichen BedürfnisseChile: Die Revolte und ihre Folgen

Die Reproduktion des täglichen Überlebens, die den Menschen in der heutigen kommodifizierten Lebensweise auferlegt wird, ist konstant der Kapitalakkumulation der Oberschicht untergeordnet.mehr...

Lateinamerika

Ein Land im AusnahmezustandChile: Aufstand der Prekären

Blick auf das Zentrum von Santiago de Chile während den Ausschreitungen, Oktober 2019.
In dem lateinamerikanischen Staat, welcher lange Zeit als «Musterschüler Südamerikas» galt, haben sich die Proteste gegen eine Ticketpreiserhöhung der Metro um gerade mal 5 Rappen zu einem [...]mehr...

Lateinamerika

Gedanken über die neusten Fakten und Debatten aus der Hitze des GefechtsEcuador: Eine kurze Bilanz über den Kampf vom Oktober 2019 und dessen Perspektiven

In Ecuador war während den 11 Tagen der Unruhe eine Revolte mit aufständischen Tendenzen zu beobachten, die es schaffte, den bürgerlichen Staat herauszufordern und zu einem Rückzug zu bewegen.mehr...

Deutschland

Amazons Zugriff auf BerlinFuck off, Amazon!

Berlins derzeit höchster Wolkenkratzer soll künftig vor allem vom Internetgiganten Amazon als Coworking-Space genutzt werden. Das Unternehmen rechnet nicht mit dem Widerstand der Bevölkerung.mehr...

Angriff auf die SynagogeHalle: der alltägliche faschistische Wahnsinn

Auf dem Jerusalemer Platz in Halle an der Saale befindet sich das SynagogenMahnmal.

Deutschland

Der faschistische, antisemitische, rassistische und patriarchale Anschlag auf eine Synagoge und einen Dönerladen in Halle kommt nicht aus dem Nichts. Über den den alltäglichen Wahnsinn in der Stadt in Sachsen-Anhalt, den Terror und die hallensischen Verhältnisse.mehr...

Deutschland

Projektwerkstatt in Saasen begeht 30-Jahres-Jubiläum„Kein Grund zum Jubeln“

Vor 30 Jahren, genauer am 28. November 1989, weihte ein kleiner Kreis von Naturschutz-Aktiven einen Raum im Naturschutzzentrum „Alter Bahnhof Trais-Horloff“ (Hungen) als offen zugänglichen Raum voller Arbeitsinfrastruktur ein.mehr...

Einmarsch türkischer Truppen in RojavaSyrien: „Verrat“ der USA!

Gemeinsame Patrouille von US und türkischem Militär in der Bufferzone von Nordsyrien südlich der türkischen Stadt Akçakale, September 2019.

Ausland

Jetzt hat also Trump den schon bald nach seiner Wahl angekündigten Truppenrückzug aus Syrien wahrgemacht und von überall hagelt es Kritik.mehr...

Deutschland

Falsche Kritik verbreiten? Bloss nicht!Deutsche Wohnen enteignen? Saugerne!

Steigende Mieten sind seit langen nicht nur in Berlin Thema; hier aber besonders stark. Das Ausgangsniveau der Mieten war um 2004 relativ niedrig, so dass der Anstieg hinterher besonders drastisch war.mehr...

Lateinamerika

Sparmassnahmen, Proteste und AutoritarismusEcuador im Ausnahmezustand

Der ecuadorianische Präsident Lenin Moreno versucht die sozialen Proteste zu delegitimieren, indem er sie als orchestrierte Destabilisierung gewalttätiger Vandalen betitelt.
Nach einer Erhöhung der Benzin- und Dieselpreise kommt es in Ecuador seit dem Wochenende zu heftigen und breit abgestützten Sozialprotesten. Diverse Territorien sind von Aufständischen [...]mehr...

Durch seine Frau bleibt HC Strache der Politik erhaltenPhilippa, geh du voran!

Die ehemalige TVModeratorin Philippa Strache, geborene Beck, und seit Oktober 2016 Gattin des österreichischen Politikers HeinzChristian Strache beim FPÖNeujahrstreffen 2019 in Wien.

Österreich

Dass Philippa Strache massgeblich zum relativen Wahlerfolg der Freiheitlichen beitragen wird, steht ausser Zweifel. Das ist weniger auf die Kandidatin am dritten Platz der Wiener Landesliste selbst zurückzuführen, ihre politische Ausstrahlung resp.mehr...
Trap



URL:


https://www.untergrund-blättle.ch/politik/



Verwandte Artikel:


(01.01.1970)

https://www.untergrund-blättle.ch



(01.01.1970)

https://www.untergrund-blättle.ch





Untergrund-Blättle 2019

Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle