UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Europa | Untergrund-Blättle

3414

Europa

Paris 1973: Die Schlacht im Quartier Latin gegen Bullen und Faschisten

Demonstration gegen die ON in Paris.
Für den 21. Juni 1973 hat die faschistische Gruppe ‘Ordre nouveau’ (ON) zu einer grösseren Saalveranstaltung nach Paris im Quartier Latin aufgerufen. In der ON ist zu diesem Zeitpunkt die Avantgarde der extremen Rechten in Frankreich aktiv.mehr...

Europa

Kritik von Amnesty International und Leaks aus dem VerteidigungsamtIst Selenskij bald weg vom Fenster?

Wladimir Selenskij, April 2022.
Wladimir Selenskij galt einst als der grosse Hoffnungsträger der ukrainischen Politik, der das vom Bürgerkrieg zerrissene Land nach der desaströsen Amtszeit von Petro Poroschenko wieder [...]mehr...

Europa

Der Kornkrieg (Teil 2)Regelbasiert hungern

Auf dem kapitalistischen Weltmarkt haben die Ökonomien der Länder der »Dritten Welt« keine Chance.mehr...

Überschuss und KonjunktureinbruchRussischer Sieg im Wirtschaftskrieg?

Internationale Ausstellung für Architektur und Design in Moskau, Juni 2022.

Europa

Die Invasion der Ukraine ist für den Kreml ein militärisches Desaster. Beim ökonomischen Kräftemessen scheint Russland aber – vorerst – am längeren Hebel zu sitzen.mehr...

Europa

Der Kornkrieg (Teil 1)Welthunger als Waffe

Weizenfeld in Tomsk, Sibirien.
Der Westen macht Russlands Krieg für eine internationale Hungerkatastrophe verantwortlich.mehr...

Kischinau riskiert unter die Räder kommenWesten provoziert Konfrontation zwischen Moldawien und Russland

„Stadttor von Chișinău“ (Porțile Chișinăului) im Bezirk Botanica.

Europa

In Anbetracht des Ukraine-Krieges ist zu befürchten, dass Moldawien möglicherweise der nächste Krisenherd in Osteuropa sein wird. Die ehemalige sowjetische Republik befindet sich im Einflussbereich sowohl des Westens als auch Russlands, weshalb ein Konflikt in dieser Region im Grunde vorprogrammiert ist. Die aktuellen sicherheitspolitischen Entwicklungen zeigen sogar, dass ein Konflikt um Moldawien bereits begonnen hat.mehr...

Ein Denkanstoss, der keinen Anstoss erregen willEin Aufruf der Prominenz

Graffiti «Stop War» von Eme FreeThinker zum Krieg Russlands in der Ukraine im Mauerpark in Berlin (10.03.2022)..

Europa

Anmerkungen zum Aufruf „Krieg in der Ukraine: Waffenstillstand jetzt“ von Wissenschaftlern und Intellektuellen.mehr...

Europa

Das Beispiel des UkrainekriegsAktuelle Dissense in der marxistischen Imperialismustheorie

Zerstörter Wohnblock in Bakhmut (Donetsk, Mai 2022).
Als Bundeskanzler Olaf Scholz am 27.2.2022 vor dem Bundestag von einer „Zeitenwende“ sprach, auf deren Hintergrund er das gewaltigste Aufrüstungspaket der deutschen Geschichte nach 1945 als [...]mehr...

Europa

NATO-Schachspieler in Washington und eine tragische ukrainische Figur auf deren SchachbrettDas vorprogrammierte Ukraine-Desaster

Jahrzehnte vor dem Ukraine-Krieg warnten führende amerikanische Politiker vor der Osterweiterung der NATO und der dadurch zu erwartenden heftigen Reaktion Russlands.mehr...

Europa

Nahrungsmittelkrise als Chance für mehr NATO-Präsenz im Schwarzen Meer?’Getreidekorridor’: Wie Türkei der NATO den Wind aus den Segeln nahm

Bei der Bekämpfung der globalen Nahrungsmittelkrise will der Westen unbedingt erreichen, dass die Ukraine ihr diesjähriges Exportvolumen an Getreide per Seeweg auf die Märkte bringt.mehr...

Europa

Russland und sein totalitäres MachtgefügeKrieg, Faschismus und Emanzipation

Brennender Block in Charkiw, März 2022.
Notgedrungen schreibe ich noch ein paar Zeilen zum Thema des Krieges. Seit dessen Beginn hatte dazu verschiedene Nachrichten gelesen – regelrecht konsumiert – um mir einen Überblick zu [...]mehr...

Umsturz, Annexion der Krim, Bürgerkrieg, StabilisierungZerrissen zwischen Ost und West

Zerstörtes Gebäude in Kiew, März 2022.

Europa

Kurzer historischer Überblick über den Weg in den Ukraine-Krieg vor dem Hintergrund der Weltkrise des Kapitals.mehr...

Europa

Europol und Interpol schlagen AlarmEuropäer befürchten illegalen Waffenfluss aus Ukraine

Waffenlieferung der USA an die ukrainische Armee, Februar 2022.
Mit dem Beginn der russischen Intervention in der Ukraine hat der Westen Kiew seine militär-technische Unterstützung zugesichert und begann praktisch sofort damit, massenhaft Waffen in das [...]mehr...

Europa

Völkerrechtsbruch: Messen mit zweierlei Mass?Die wunderbare „regelbasierte Weltordnung“

Der russische Krieg in der Ukraine dauert jetzt fast hundert Tage. Tausende Menschen sind gestorben – Ukrainer wie Russen. Millionen Ukrainer sind auf der Flucht. Häuser sind zerstört, ebenso Brücken, Bahnlinien, Umspannwerke, viel materieller Reichtum.mehr...

Europa

Sieg und SachzwangRussland: „Einzig mögliche Reaktion eines souveränen Staates“

Vladimir Putin an der Siegesparade auf dem Roten Platz am 9.
Der aktuell wohl am häufigsten mit Hitler verglichene Mensch auf Erden, der russische Präsident Wladimir Putin hat am 9. Mai eine Rede zum Sieg im „Grossen Vaterländischen Krieg“ gehalten.mehr...

Pluralismus mit Füssen getretenPolen: Pressefreiheit immer mehr unter Druck

Anti-PiS-Demo in Zürich, Oktober 2020.

Europa

Die polnische Regierung setzt die freien Medien weiter unter Druck. Das unabhängige nichtkommerzielle Onlinemagazin WolneMedia.net aus Polen wird präventiv zensiert.mehr...

Europa

Auf den Seiten der Menschen – nicht der RegierungenArbeiter:innen gegen Krieg und Militarismus

Russischer Soldat mit einer erbeuteten ukrainischen Javelin (Panzerabwehrfaust) aus US-Produktion, März 2022.
„Hoch die Löhne, runter die Waffen“ lautete ein zentrales Motto, unter dem am 22. April in ganz Italien Arbeiter:innen gegen die durch den Ukraine-Konflikt verschärfte Kriegsgefahr [...]mehr...

Staatliches Töten im KriegLegal, Illegal, Extralegal

Soldaten des Azov-Regiments bei einer Kontrolle von Dorfbewohnern in der Nähe von Mariupol, Juli 2014.

Europa

Der Staat unterwirft die ihm zugehörigen Bürger seiner Herrschaft. Das ist seine erste und grundlegende Leistung. Darauf beruht alles, was er mit seinen zum Volk zusammenregierten Menschen sonst noch anstellt und für sie tut.mehr...

Europa

Die Notwendigkeit einer diplomatischen LösungDen Ukraine-Krieg vom Ende her denken

Befürworter von deutschen Waffenlieferungen an die Ukraine betonen gern, wie wichtig es sei, vor der russischen Aggression nicht zurückzuweichen.mehr...

Europa

Ausschreitungen nach Koran-VerbrennungSchweden: Erklärung bezüglich der Riots

Koran-Verbrennung von Rasmus Paludan in Nørrebro, September 2019.
Drei Tage der Militanz haben die bürgerliche Gesellschaft in ihren Grundfesten erschüttert. Von der äussersten Rechten bis hin zu Gruppen, die sich als ’links’ bezeichnen, stehen alle [...]mehr...

Europa

Eine aufgemöbelte WillkommenskulturWende in der europäischen Flüchtlingspolitik

Russlands Krieg in der Ukraine geht in den dritten Monat. Was 20 Jahre Afghanistan-Krieg unter US-Führung, der rotgrün mitgetragene Überfall auf Serbien 1999 und dauerhafte Kriegseinsätze der NATO-Staaten - mal mit, mal ohne völkerrechtliche Legitimation - nicht schafften, hat jetzt Putin in kurzer Frist zustande gebrachtmehr...

Infantil in den Atomkrieg?Krisenimperialismus und Krisenideologie

Vorbereitung einer Waffenlieferung der USA an die Ukraine (436th Airlift Wing der Eighteenth Air Force) im Januar 2022.

Europa

Von Putin- und Nato-Trollen: Wie die Reste der deutschen Linken im Krieg um die Ukraine zwischen den Fronten zerrieben werden.mehr...

Europa

Strategische Partnerschaft versus bellizistische AussenpolitikUkraine: Der Weg in die Hölle

Brigadegeneral und Sicherheitsberater von Kanzlerin Angela Merkel, General Vad a.D., kritisiert die derzeitige deutsche Aussenpolitik harsch. In dem Interview bei n-tv vom 04.03.2022 wendet er sich entschieden gegen die Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine.mehr...

Europa

Für eine antimilitaristische, internationalistische, antifaschistische und antiimperialistische BewegungNieder mit dem Krieg!

Als Bundeskanzler Olaf Scholz am 23.2.2022 vor dem Bundestag von einer „Zeitenwende“ sprach, auf deren Hintergrund er das gewaltigste Aufrüstungspaket der deutschen Geschichte nach 1945 als gerechtfertigt darstellen wollte, sagte er gleich mehrfach die Unwahrheit.mehr...

Europa

China widersetzt sich den USAUkraine-Krieg und Sanktionen

Joe Biden während einem virteuellen Meeting mit Xi Jinping, November 2021.
Der von den westlichen Ländern gegen Russland entfesselte Sanktionskrieg geht weiter. In den USA und der EU wird bereits ein neues Sanktionspaket vorbereitet. Zugleich müssen diese Länder [...]mehr...

Europa

Warnungen des Kremls über eine formelle Kriegserklärung RusslandsKatastrophale Eskalationslogik in der Ukraine

Strasse in Mariupol, 12.
Von der Offensive im Donbass, der drohenden Kriegserklärung und dem Untergang der „Moskau“: Verfangen in einer Eskalationsspirale, taumeln Russland und der Westen in die Katastrophe.mehr...

Wie die Opfer einer Seite zur Propaganda gegen die andere benutzt werdenDer Krieg in der Ukraine – eine Hoch-Zeit der Heuchelei

Zeremonie der ukrainischen Armee, Dezember 2021.

Europa

Seit Beginn des Krieges sind die Medien voll von Berichten über Zerstörung und Vertreibung, bei denen ausführlich die Betroffenen zu Wort kommen und Anteilnahme auslösen. Mit den Toten von Butscha wurde diese Berichterstattung auf einen Höhepunkt getrieben.mehr...

Europa

»Der Hauptfeind steht im eigenen Land!«»Krieg dem Kriege!«

Ukrainischer Soldat in Pripyat, 3.
Auf der Auftaktveranstaltung zur Entwicklung einer nationalen Sicherheitsstrategie hielt die deutsche Aussenministerin Annalena Baerbock im März 2020 ein leidenschaftliches Plädoyer für die [...]mehr...

Wladimir Putin kann diesen Krieg nicht gewinnenDie ganze Welt hat zugeschaut und tut das noch immer

Zerstörtes Gebäude in Kiew, März 2022.

Europa

Den modernen Medien mit ihren vielen abenteuerlichen, hochtechnisierten Kommunikations-Kanälen (auch bestens geeignet für perfekte und manipulierte Berichterstattung) ist es zu verdanken, dass die ganze Welt zeitnah und brühwarm erfuhr, dass der russische Diktator Wladimir Putin seinen Nachbarn, die Demokratische Republik Ukraine überfallen und damit einen grausamen Krieg in Europa ausgelöst hat.mehr...
Untergrund-Blättle