UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Feminismus | Untergrund-Blättle

5890

inhalt

Feminismus

Der Stellenwert sexueller Befriedigung als Recht und die Einlösung männlicher EhreCat Calling – die männliche Ehre verschafft sich Geltung

«Cats against cat calling» an einer Frauendemonstration in Oakland, Januar 2018.
Cat Calling bezeichnet das plötzliche, einseitige und unerwünschte Anhupen, Hinterherrufen, Ansprechen, Absondern von Kommentaren über weibliche Körper, sexualisierendes Auftreten (etwa Knutschgeräusche beim Vorbeilaufen), Mit- und Hinterherlaufen.mehr...

Gesellschaft

Kampagne körperZORN ruft zum Boykott der Fernsehshow Germany’s Next Topmodel aufMit Zorn gegen Schönheitsnormen und Bodyshaming

koerperzorn.noblogs.org
Die feministische Kampagne körperZORN hat zu einer Online-Aktion gegen die Fernsehshow Germany’s Next Topmodel aufgerufen. Die Aktion läuft in dieser Woche über Instagram und Twitter unter [...]mehr...

Gesellschaft

Das nationale Treffen lanciert den 14. Juni 2021Das nationale Treffen lanciert den 14. Juni 2021

Am Samstag, dem 15. Mai, trafen sich 130 Personen der feministische Streikbewegung virtuell, in Vorbereitung auf den [...]mehr...

Das Problem sind nicht die ReformenLiberalfeministische Augenwischerei

20112019 war Christine Lagarde Direktorin des Internationalen Währungsfonds.

Gesellschaft

Gleich zwei Parlamentsentscheide haben in letzter Zeit für Freude in feministischen Kreisen und darüber hinaus gesorgt: Die am 1.mehr...

Gesellschaft

Übergriff der Basler KantonspolizeiPetitionsübergabe: “Keine Kriminalisierung am feministischen Streiktag!

Übergabe der Petition.
Einen Monat nach dem Übergriff der Basler Kantonspolizei auf die selbstbestimmte TINF*-Demonstration (TINF: trans-, inter-, nonbinäre Personen und Frauen) am 14. Juni 2020 übergaben wir die [...]mehr...

Umverteilung von Macht, Geld, Zeit und Raum – JETZT!Careona-Manifest

Frauenstreik in Basel, März 2019.

Gesellschaft

Am 14. Juni 2020 jährt sich der Feministische Streik in der [...]mehr...

Das war das 8. März-Wochenende in ZürichPyros gegen das Patriarchat

Langstrasse in Zürich, März 2018.

Gesellschaft

Die Mobilisierungen zum Frauen*kampftag 2020 in Zürich waren vielfältig und dynamisch, kämpferisch und unbequem.mehr...

Gesellschaft

Vom Frauen*Streik zum 8. MärzAktivist*innen erzählen von ihren Erfahrungen

Frauen*streik am 14.
Der Frauen*streik am 14. Juni 2019 war der Höhepunkt einer der erfolgreichsten feministischen Mobilisierungen in der Schweiz. Unzählige Allianzen wurden geschmiedet und neue Kollektive haben [...]mehr...

Gesellschaft

Wir kämpfen für ein feministisches Morgen!FEMINIST FUTURES

Zum Internationalen Frauen*kampftag am 8. März und den Streiks der 8*M-Bewegung in vielen Ländern, wird auch Basel wieder lila. Das ganze Wochenende wird die Kaserne Basel feministisch bespielt mit verschiedensten Programmen.mehr...

Gesellschaft

Der etwas andere Aufschrei„Male Bashing“ und die Folgen

„Male bashing“ – das Beschimpfen von allem, was männlich ist - hat Hochkonjunktur.mehr...

Gesellschaft

Auch in der Schweiz sind die Löhne von Frauen und queeren Menschen zu tiefSchluss mit all der Gratisarbeit!

Theateraktion der feministischen Bewegung Basel.
Ab dem 21. Oktober 2019 arbeiten Frauen und queere Menschen in der Schweiz für den Rest des Jahres gratis und das nicht freiwillig! Das ist empörend! Deshalb haben heute schweizweit [...]mehr...

Ist das erst der Anfang?Heute kümmern wir uns nicht! Frauen*streik in der Schweiz

Frauenstreiktag in Zürich, Juni 2019.

Gesellschaft

Am 14. Juni 2019 versammelten sich in der Schweiz 500’000 Personen zum zweiten Frauen*streik nach [...]mehr...

Gesellschaft

Gemeinsam sind wir stark – über den 14. Juni hinausFrauenstreik: Basler Kunstmuseum zieht Kündigungen zurück

Gebäude des Kunstmuseums Basel.
Das Basler Kunstmuseum hat mitgeteilt, die ausgesprochenen Kündigungen gegen zwei ihrer Mitarbeiterinnen zurückzuziehen. Das Basler Frauen*streik-Komitee ist froh über diesen Entscheid. Es [...]mehr...

Gesellschaft

Unternehmen und Polizei - Finger weg von unserer EmanzipationZurich Pride 2019: #notmypride

Strong in Diversity? Ein Blick auf die Pride Zürich zeigt auch dieses Jahr, dass die neoliberale Diversity-Politik des [...]mehr...

Gesellschaft

Der patriarchale Alltag ist blockiert – die Frauen sind auf der ÜberholspurFrauen* bringen Basel zum Stillstand

Frauenstreiktag, Juni 2019.
Der nationale Frauen*streiktag war mit mehr als 40’000 Teilnehmenden ein überwältigender Erfolg! Es war die grösste Demo seit mehr als drei Jahrzehnten.mehr...

Frauenstreik 2019Wenn Frau* will, steht alles still

zVg

Gesellschaft

Ob auf der Strasse, in der Kirche oder zu Hause: Am 14.mehr...

Gesellschaft

Interview mit Eva KuschinskiDas Patriarchat aus dem Haus werfen

Kampf gegen Gentrifizierung in der Lower East Side in London.
Über die Wohnungsfrage damals und heute, wie sich in ihr patriarchale Strukturen zeigen und welche alternativen Wohnformen Hoffnung auf ein besseres Zusammenleben machen.mehr...

Der Frauenstreik in GriechenlandNotwendiger denn je!

Internationaler Frauenstreiktag 2019 in Panama.

Gesellschaft

Zum dritten Mal in Folge wurde der Internationale Frauenstreik in diesem Jahr am 8.mehr...

Gesellschaft

Gewalt an Frauen*Jeder Tag ist Frauen*kampftag!

Demo am Frauentag in Basel 2019.
Frauen*, die auf die Strasse gehen, laut für ihre Rechte einstehen und ihre Forderungen auf Transparenten kundtun, haben auch dieses Jahr in der ganzen Welt auf ihre Nöte aufmerksam gemacht. [...]mehr...

Gesellschaft

Kampf gegen Patriarchat und KapitalismusFrauen*-Spaziergang zum internationalen Frauen*kampftag 8. März in Winterthur

Am Freitag haben sich 250 bis 300 Frauen am Oberen Graben in der Winterthurer Altstadt mit Schirmen, Transparenten, Musik, Trommeln und Schildern besammelt.mehr...

Recht auf SelbstbestimmungBasel: Zum Frauen*kampftag 2019

zVg

Gesellschaft

Zum Frauen*kampftag 2019 wird die Vielfältigkeit feministischer Kämpfe ins Zentrum gestellt.mehr...

Gesellschaft

Staat, Gewalt und Klassenkampf von obenFeminismus und die Befreiung des Mannes

Im Rahmen der Vorbereitungen des Internationalen Frauenstreiks, welcher zum 8. März 2019 auch in Deutschland in allen Lebensbereichen möglichst kraftvoll umgesetzt werden soll, kommt es immer wieder zu Debatten um die Rolle von Männer in diesem Streik.mehr...

Gesellschaft

Der Klassenfeind ist auch weiblich„So schreiben, dass die normalen Frauen euch verstehen“

Die Autorinnen Dimitra Dermitzaki und Eleonora Roldán Mendívil verbrachten fünf Tage mit der US-amerikanischen Feministin Selma James in Berlin und Göttingen.mehr...

Gesellschaft

Organisieren und vernetzen – Perspektiven über den Frauen*streik 2019 hinausPerspektiven über den Frauen*streik 2019 hinaus

Perspektiven über den Frauen*streik 2019 hinaus
Jetzt brodelt es also auch in der Schweiz. Die Vorbereitungen für einen Frauen*streik 2019 nehmen Fahrt auf. Auch wenn hierzulande am 14. Juni und nicht wie international am 8. März gestreikt [...]mehr...

Gesellschaft

Der Streik-Begriff in Theorie und PraxisDie feministische Internationale

London, Februar 2016.
Politische Streiks sind in Deutschland nicht erwünscht – und dabei dringend notwendig. Der Frauen*streik möchte zeigen, wie kraftvoller Widerstand gegen Kapitalismus und Patriarchat [...]mehr...

Gesellschaft

Slavoj Žižek als Retter der Frauen?Sankt Žižek rettet „den Sex“

Slavoj Žižek in Brasilien, März 2013.
#metoo hat wieder deutlich gemacht, wie weit verbreitet sexualisierte Gewalt seitens Männern an Frauen* ist – und einen shitstorm der Entrüstung gegen die Kämpfenden hervorgerufen. Slavoj [...]mehr...

Vom Tomatenwurf zu Netzfeminismus und #MeToo. Ein Interview mit Gisela Notz50 Jahre 68 und die neuen Frauenbewegungen

Dr.

Gesellschaft

Die promovierte Historikerin und Sozialwissenschaftlerin Gisela Notz lebt in Berlin und war von 1979 bis 2007 hauptberuflich wissenschaftliche Referentin für Frauenforschung im Historischen Forschungszentrum der Friedrich-Ebert-Stiftung.mehr...
Untergrund-Blättle