UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Bildung | Untergrund-Blättle

6349

gesellschaft

ub_article

Bildung

Interview mit Marie HurkenDas System Knast ist nicht reformierbar

Mauerabschnitt der Justizvollzugsanstalt Geldern.  456789a
Über Beratung und politische Bildung für inhaftierte Jugendliche und Erwachsene und die Prävention von Dschihadistischer und Rechter Gewalt.mehr...

Gesellschaft

Subjektwissenschaftliche Kritik alter und neuer ganzganzdeutscher ZeitgeschichtsschreibungDie WahrheitsLüge

Mario Sixtus
In diesem Text geht es auch um wissenschaftliche Polemik gegen prominente deutsche Zeitgeschichtler „ohne Logos“ und um deren ernstzunehmende Hervorbringungen und/als Texte. Zugleich geht [...]mehr...

Gesellschaft

Proletarische WeltenZwischen den Stühlen

Das Universitätsleben war für mich immer ein wenig vergleichbar mit dem Aufenthalt in einem fremden Land.mehr...

Gesellschaft

Beruf und BewegungWir brauchen eine Diskussion über die Karriereplanung der linken Studis

Studentaktion in Melbourne gegen Kürzungen im Bildungsbereich, September 2013.
Wer kennt das nicht: Leute, die früher besetzte Häuser mitorganisiert, in konspirativen Antifa-Gruppen gearbeitet und Aufrufe zur Abschaffung von Staat und Kapital geschrieben haben, „gehen [...]mehr...

Gesellschaft

Kampf, Revolte und SchöpfungBadiou besuchte die ASZ im richtigen Moment

Der französische Philosoph Alain Badiou besuchte die Autonome Schule und hielt abends einen Vortrag vor hunderten Interessierten.mehr...

Über nicht gestellte FragenZum Selbstverständnis von Universität und Wissenschaft

Luftaufnahme der Universität Bielefeld.

Gesellschaft

Mit der fortschreitenden Ökonomisierung der Universität verschärft sich eine Sinnkrise: Welche Rahmenbedingungen müssen für “gute” Wissenschaft gegeben sein?mehr...

Gesellschaft

Bildung wird für alle Menschen zugänglicherLassen digitale Lernformen neue Komplizenschaften zwischen Uni und Journalismus entstehen?

Studentinnen bei der Erstellung ihrer Magisterarbeit.
Die steigende Anzahl der Studienbewerber wird von der Universität mit digitalen Lernformen beantwortet – Online-Kurse etwa sind stark im Kommen. Professoren und Dozenten werden im Zuge [...]mehr...

Gesellschaft

Wie die Schule systematisch eine Traumwelt schafftDein Schulbuch lügt

Industriehafen in Hoek van Holland.
Kaum hast du als Schüler die Schule verlassen, ganz gleich mit welcher Qualifikation, musst du einen Beruf erlernen oder dir zumindest eine Arbeit zulegen. Wozu eigentlich?mehr...
Untergrund-Blättle