UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Theorie | Untergrund-Blättle

3635

Theorie

Über einen Rebellen, der so gerne ein echter freier Untertan sein willDas Weltbild von Ken Jebsen

Cui Bono.
Ken Jebsen ist einer der grossen Stars innerhalb der Querdenker-Szene. Über 10 Jahre hat er auf Youtube seinen eigenen Kanal mit vielen Followern gehabt und sich dabei Zuspruch sowohl von rechtsradikalen als auch von linksalternativen Leuten erarbeitet.mehr...

Theorie

Kapitalismus - adaptiv statt adipös?Der sanfte Zwang zur Selbstbearbeitung unserer Körper

Plakatwerbung für ein Fitnessstudio.
Der Kapitalismus hat die ungeheure Fähigkeit auch den Widerstand gegen ihn einzubeziehen, zur Ware zu machen und im Sinne der Besitzenden zu vermarkten. So bleibt auch meine Kritik an [...]mehr...

Theorie

Die Synthese des dialektischen DreischrittsIst der demokratische Sozialismus die Gesellschaftsform der Zukunft?

Viele behaupten es, aber keiner kann es beweisen: Kommt der demokratische Sozialismus? Diese Frage ernsthaft zu beantworten, verlangt, die Entwicklung der Menschheit als Ganzes in ihrer Geschichte und im Hinblick auf ihre Zukunft zu betrachten.mehr...

Die Ursache des ElendsRundgang durch den Kapitalismus

Obdachloser in Mexiko City, Oktober 2014.

Theorie

Dieser Überblick einiger Gedanken soll Anstoss sein, sich näher mit der Erklärung der kapitalistischen Ökonomie und ihrer demokratischen Herrschaftsform zu befassen.mehr...

Theorie

Die politische Leerstelle im Anarchismus(Anti-)Politik und der kommunistische Anarchismus (Teil 2)

Anarchosyndikalisten in Seattle.
Durch die radikale Kritik an Politik und ihrer Ablehnung im Anarchismus insgesamt entstehen zwei theoretische Probleme. Wenn das politische Terrain völlig vernachlässigt wird, tendieren [...]mehr...

Staatlichkeit als organisiertes politisches Herrschaftsverhältnis(Anti-)Politik und der kommunistische Anarchismus (Teil 1)

Anarchosyndikalismus in Berlin.

Theorie

Was verstehen Anarchist:innen eigentlich unter „Politik“? Wie verhalten sich Anarchist:innen gegenüber „Politik“?mehr...

Wie sich die Linke wieder in der Arbeiter:innenklasse verankern kannWurzeln schlagen für die Revolution

Demonstration an der Universiät von Wisconsin, USA.

Theorie

Klasse, Klassismus und Klassenkampf werden in der Linken seit einigen Jahren wieder vermehrt diskutiert. Doch wie soll eine neue Klassenpolitik konkret aussehen?mehr...

Theorie

Sub-Realistic Fatalism - Ein nachträglicher, polemischer KommentarMark Fisher: Capitalist Realism

Mark Fisher in Amsterdam, November 2014.
„Is there no alternative to capitalism“, fragte sich der kulturkritische Denker Mark Fisher 2009 im Untertitel seiner weit verbreiteten Flugschrift Capitalist Realism.mehr...

Theorie

Epochenwechsel – der NATO-Gipfel 2014Schon lange auf Kriegskurs

Die NATO rüstet seit Jahren für einen Krieg gegen Russland auf – auch mit tatkräftiger Unterstützung Deutschlands.mehr...

Theorie

Über gesellschaftliche VerhältnisseWarum Anarchist*innen endlich von der Fiktion einer „befreiten Gesellschaft“ wegkommen müssen

Der Aufruf zu einer anarchistischen Demo schliesst mit der Aufforderung dazu, eine „befreite Gesellschaft“ nicht zu erträumen, sondern zu erkämpfen.mehr...

Theorie

Stehen „Genderthemen“ einer Revolution im Weg?Identitätspolitik vs. Klassenkampf?

Mario Sixtus
Wir sind irritiert darüber, derzeit vermehrt zu lesen, dass bestimmte Themen, die pauschal und abwertend ohne nähere Auseinandersetzung als Identitätspolitik bezeichnet werden, dazu führen [...]mehr...

Warum wir Umweltkämpfe re-politisieren müssenNicht-reformistische Reformen

Klimastreik - AllefürsKlima in Berlin.

Theorie

Wer im Teufelskreis des ökologisch-ökonomischen Komplexes kämpft, wird immer wieder daran erinnert, dass es ein inhärenter Widerspruch ist, innerhalb von Systemen zu arbeiten, um den von ihnen verursachten Ungerechtigkeiten und Schäden entgegenzuwirken.mehr...

Theorie

Auf dem Weg zu einer Politik der RelationalitätKeine Alternativen zum extraktiven Kapitalismus?

Die Geografin Doreen Massey an einer Konferenz in Madrid, Juni 2012.
Die Enteigneten sind sozial zersplittert, geografisch verstreut und sprechen viele Sprachen. Um das kapitalistische Regime politischer und wirtschaftlicher Enteignung zu bekämpfen, bedarf [...]mehr...

Theorie

Wider die Verkürzungen des „philosophischen Anarchismus“Legitimation anarchistischer Gemeinwesen?

Im Band 138 der Reihe „Staatsverständnisse“ beim Nomos-Verlag (2020) wird die Legitimität von Staaten sozialwissenschaftlich und politisch-theoretisch thematisiert.mehr...

Theorie

Die Coronapandemie als Rechtfertigung zur Autoritarisierung des kapitalistischen SystemsGesundheit im Kapitalismus?

Spital Zollikerberg in Zollikon, 2018.
Bereits vor Ausbruch der Corona-Pandemie wurde der Gesundheitssektor durch immer weiter voranschreitende Privatisierung abgebaut und für Profitinteressen umstrukturiert. Die [...]mehr...

Ein Blog zur anarchistischen TheorieZwei Jahre paradox-a.de

Ecelan

Theorie

Vor mittlerweile zwei Jahren habe ich den Blog paradox-a.de gestartet. Im Wissen darum, dass derartige Projekte von Einzelpersonen oftmals kurzlebig sind, habe ich die Erwartungen daran niedrig gehalten.mehr...

Theorie

Die Niederlage von Blockupy und die Krise der ILVon den Schwierigkeiten linker Politik in nichtrevolutionären Zeiten

Mario Sixtus
Innerhalb der Interventionistischen Linken, einer der grösseren Organisationen der ausserparlamentarischen Linken in Deutschland, gibt es Strategiediskussionen, die auch für Menschen [...]mehr...

Binäres WeltbildWarum die Linke in der Corona Pandemie versagt hat

Frankfurt, Festplatz Eissporthalle, Februar 2021.  7C0

Theorie

2020 gingen erstmals Menschen auf die Strasse, um gegen die (potenzielle/antizipierte) staatliche Repression im Zuge der Corona-Pandemie zu demonstrieren.mehr...

Theorie

Next LevelPost Covid Riot Prime Manifest

Zwanzig weitere Anmerkungen zu den gegenwärtigen Konfliktualitäten und Perspektiven.mehr...

Theorie

Ozeanien vs. Eurasien?Eine neue Krisenqualität

Chinesische Ehrengarde in Peking, März 2007.
Wieso es nach dem Ende des Krieges um die Ukraine keine stabile Nachkriegsordnung geben wird.mehr...

Theorie

Eine Galerie der strikt national denkenden Prominenz und der Brückenbauer nach rechtsWegbereiter des Faschismus

Das rechte Lager in Deutschland und Europa sortiert sich neu, Zeitenwenden machen es erforderlich. Doch auch der Neofaschismus kann mit politischem Pluralismus auf seinem Weg, die wahre Einheit von Volk und Führung herzustellen, etwas anfangen.mehr...

„Der Tag der Arbeit“1. Mai – Feiertag der Klassenversöhnung

1.

Theorie

Feiertage gelten für die meisten Menschen als etwas Positives: An diesem Tag muss man nicht arbeiten und kann sich endlich einmal um eigene Interessen oder die Familie kümmern.mehr...

Theorie

Krise als historischer ProzessKlassenkampf oder prozessierender Widerspruch?

Derzeit scheint es fast so, als ob bei künftigen Tarifverhandlungen – neben Gewerkschaftlern und Kapitalfunktionären – noch eine dritte Partei mit am Verhandlungstisch sässe.mehr...

Theorie

Und wie man ihr entkommen kannÜber die sich anbahnende Katastophe

Der Ausbruch der Covid-Epidemie mag die Regierungen der Welt vorübergehend verwirrt haben, die subversiven Kräfte hat er jedoch nicht weniger verwirrt.mehr...

Theorie

Analyse und PositionierungDie Querdenkenbewegung und linksradikale Antworten darauf

Querdenker Demo in Frankfurt, August 2020.
Dieser Text stammt von der Inhalts-AG des offenen antifaschistischen Treffen Köln, die sich gegründet hat, um einen gemeinsamen inhaltlichen Standpunkt zu Querdenken zu entwickeln. Wir [...]mehr...

Theorie

Vom Wachstumsdrang zum WachstumszwangWachstum – dystopischer Wahn

Matthias Süssen (matthias-suessen.de) via Wikimedia Commons
Der Kapitalismus ist ein Erfolgsmodell. Dumm ist nur, dass Bestandteil dieses Erfolgs ist, die natürlichen Lebensgrundlagen – uns darin eingeschlossen – zu zerstören. Dabei geht es nicht [...]mehr...

Das Kapital als WeltverbrennungsmaschineDie Klimakrise und die äusseren Grenzen des Kapitals

Klimastreik in Zürich, Juni 2021.

Theorie

Wieso scheitert der Kapitalismus trotz zunehmender ökologischer Verwerfungen an der Implementierung einer nachhaltigen Klimapolitik? Eine marxsche Perspektive.mehr...

Theorie

Das Aufbrechen der linken SchockstarreEine Reflexion über den pandemischen Ausnahmezustand

Warteschlange vor Corona-Teststation auf dem RAW-Gelände in Friedrichshain-Berlin, April 2021.
Eigentlich hatte ich beschlossen, nichts mehr zur Pandemie, ihrer technokratischen Bearbeitung im staatlichen Hygieneregime, verschwörungsideologisch durchseuchten, rechtspopulistischen [...]mehr...

Ohne Zerstörung kein AufbauZur Auflösung der autonomen antifa in Wien

Antifa in action, Pankow, Berlin 2008.

Theorie

Nach 12-jährigem Bestehen haben wir innerhalb des zurückliegenden Jahres den Entschluss gefasst, das Kapitel der Politgruppe autonome antifa [w] zu schliessen.mehr...
Untergrund-Blättle