UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Theorie | Untergrund-Blättle

3635

Theorie

Das Soziale und die Gemeinschaft als Bezugspunkte(Anti-)Politik im mutualistischen und kommunitären Anarchismus

Anarchist:innen in Minneapolis, Februar 2017.
Was viele von uns motiviert, ist die Sehnsucht nach einem guten Leben für alle in friedlicher und kooperativer Koexistenz. Damit brauchen wir nicht bescheiden umzugehen.mehr...

Theorie

Teil I: Subjektivität und OrganisierungPolitik von unten

Demonstration gegen Preissteigerung in Ulm am 22. Oktober 2022.
Die Inhalte des folgenden Textes können nicht als vom Autor selbst entwickelte Ideen betrachtet werden. Das meiste davon ist eher meine Schlussfolgerung aus den Diskussionen innerhalb der [...]mehr...

Theorie

Die ökosoziale und dekoloniale Frage der KlimakriseGemeinsame Arbeitskämpfe?

Die Produktionsmittel sind zu Mitteln der Klimaproduktion geworden. Wie also können wir – alle Arten von ausgebeuteten Arbeiter*innen auf der ganzen Welt – uns eben dieser Mittel bemächtigen und sowohl die ökosoziale als auch die dekoloniale Frage der Klimakrise angehen?mehr...

Die Ästhetisierung der PolitikQuasi-faschistische Meta-Politik als Anti-Politik?

Der Radiomoderator und Verschwörungstheoretiker Alex Jones an einer Pressekonferenz in Washington D. C., März 2018.

Theorie

Im Folgenden Beitrag wird der von manchen Journalist*innen gelegentlich aufgeworfenen Frage nachgegangen, ob sich der rechte Mob anarchistischen Praktiken und Motiven bedient und es sich damit um eine Anti-Politik im anarchistischen Sinne handeln würde.mehr...

Theorie

Talk about our demmonstrationsDemos und ihre Funktionen

Frauenkampftag in Wintertur, März 2022.
In meinem Umfeld und in der linken Szene im weiteren Sinne beobachte ich seit geraumer Zeit die Tendenz, dass der Besuch von Demos und das Engagement in selbstorganisierten Gruppen immer [...]mehr...

Unser Verständnis von Feminismus aus der Perspektive des organisierten AnarchismusFeminismus und organisierter Anarchismus

Anarchistinnen bei den Studentenprotesten in Santiago de Chile, April 2016.

Theorie

Dieses Dokument wurde von Brasilianischen Anarchist:innen [Coordenação Anarquista Brasileira] (CAB), einer Gruppe von anarchistischen Organisationen, die in ganz Brasilien zusammenarbeiten, erstellt.mehr...

Regressive KrisenkinderDas Gerücht über die Wertkritik

Theorie

Eine Replik auf die Kritik von Peter Schadt, die sich bemüht, das szeneübliche Zerrbild der Wertkritik geradezurücken – inklusive einer Kurzanleitung zur Demaskierung opportunistischer Pseudokritik.mehr...

Theorie

Der Fetischbegriff in der Lehre von Karl MarxDie Bewältigung der gegenwärtigen Kulturkrise ist eine Frage des Bewusstseins

Den meisten Menschen ist nicht bewusst, dass der platonische Idealismus von der Katholischen Kirche übernommen wurde, so dass er bis heute entscheidend für das menschliche Denken und [...]mehr...

Theorie

Gegenseitige Hilfe in der Lebenswelt als Grundstein unseres ProtestesEinige Überlegungen zum bevorstehenden Winter

Dieser Text legt einzelne Perspektiven dar und entspricht nicht automatisch einem Gruppenkonsens.mehr...

Theorie

Überwindung des kapitalistischen WachstumszwangsKein Wetter für Klimaproteste?

Wie die herbstliche Witterung mit der aktuellen Repression gegen die Klimabewegung zusammenhängt. Ein paar Gedanken zur Transformation des Wetters zum politischen Faktor.mehr...

Theorie

Gegensätze ziehen sich nicht anAusgefunkt - Wie der Trotzkismus sich selbst entlarvt

Leo Trotzki mit Harry De Boer und James H. Bartlett in Mexiko, 1940.
Das sich unter den politischen Gegner*innen des Anarchismus auch Trotzkist*innen finden, ist allgemein bekannt. Warum darüber Worte verlieren und es nicht einfach bei den konkurrierenden [...]mehr...

Aus der Krise der radikalen Linken findenKrise überwinden - Utopien erkämpfen

Theorie

Wie aus der Krise der radikalen Linken finden, den Kapitalismus und Neoliberalismus überwinden und Utopien erkämpfen.mehr...

Theorie

Reparationen, Reparatur und das Leben nach der KlimakatastropheDecolonization Anyone?

Überschwemmungen in Pakistan, September 2022.
Nach der kolonial-industriellen Expansion Europas ist die Klimakatastrophe längst in Regionen angekommen, in denen die Emissionen, die zu dieser Katastrophe geführt haben, nicht produziert [...]mehr...

Theorie

Wie die Linkspartei die Systemfrage mit einer Umverteilungskampagne entschärfen willRockin‘ like it’s 1917

Falls in den kommenden Dekaden noch Geschichtsschreibung betrieben werden sollte, dürfte 2022 dort als das Jahr eingehen, in dem aus der Klimakrise eine Klimakatastrophe wurde.mehr...

Theorie

Über linksautoritäre Diskurse und mögliche Strategien aus der linken KriseWas das Framing „rechtsoffen“ alles verrät

Anlässlich des Offenen Briefs des „Schwarz-Roten 1. Mai“ an das Hamburger Bündnis „Solidarisch aus der Krise“[1] möchte ich mal ein paar „ketzerische“ Anmerkungen zum Rechts-Framing und zu [...]mehr...

Gegen die harte materialistische LebensanschauungAnarchie, eine Alternative zum kommunistischen Kapitalismus und zum kapitalistischen Kommunismus?

Theorie

Die klassische Ideologie der Anarchie definiert sich durch das Narrativ „Ordnung ohne Herrschaft“. Als solches ist sie, angesichts der gegenwärtigen kulturellen Entwicklungen eine interessante alternative Organisationstheorie.mehr...

Theorie

Lehrstück über kleine UnterschiedeDrei Länder, eine Krise, verschiedene Reaktionen

Demonstration der CGT für höhere Löhne am 29. September 2022 in Belfort.
Die Berichte zur Lage sehen in Deutschland, Grossbritannien und Frankreich ziemlich gleich aus: Steigende Energiepreise, eine bereits ziemlich heftig „trabende“ Inflation, massive Zunahme [...]mehr...

Ideologie und Extremismus der MitteRadikalität vs. Extremismus

Theorie

Einige Überlegungen zum antifaschistischen Transformationskampf in der manifesten Systemkrise.mehr...

Theorie

Was ist das Kapital? Was muss überwunden werden?Emanzipation in der Krise

In der sich entfaltenden Systemkrise scheint der abermalige Absturz in die Barbarei vorgezeichnet. Doch das muss nicht zwangsläufig so sein.mehr...

Theorie

Die grosse Verweigerung/flachliegende VerweigerungTangping (躺平) Manifesto

Tangping (躺平) Manifesto.
Der genaue Ursprung dieses Artikels ist schwer zu bestimmen. Es scheint, dass er entweder ursprünglich auf WeChat gepostet und dann auf chinesischsprachigen Plattformen, die ausserhalb der [...]mehr...

Theorie

Der Mangel an EigeninitiativeDroht der westliche Kulturkreis am katholischen Jesus Narrativ zu scheitern?

Das katholische Jesus Narrativ besagt, dass dem Menschen alle vergangenen und zukünftigen Sünden bereits vergeben sind und dass einmal der Menschensohn kommen wird, um alle zu erlösen.mehr...

Neue Veröffentlichung zu den „Gestalten der Faschisierung“Rechtspopulismus – der Anwalt der kleinen Leute?

AfD-Stand in Mödlareuth.

Theorie

In Deutschland hat die niedersächsische Landtagswahl vom Oktober 2022 mal wieder Stoff geliefert, um das rechte Lager als die Kraft zu identifizieren, die den soziale Protest betreut.mehr...

Theorie

Marktwirtschaft mit Versorgungssicherheit?Verstaatlichung – verworfen, gefordert, umgesetzt und nun?

Der absolute Frevel an der Marktwirtschaft – der Staat eignet sich privates Unternehmertum an. Das geht gar nicht! Oder doch?mehr...

Theorie

Kampf um den Verlauf der unausweichlichen SystemtransformationTransformationskampf statt Klassenkampf!

In der manifesten Systemkrise, wenn alles in Bewegung gerät, sollte die rasch erodierende Linke ruhig etwas Neues wagen – solange es noch möglich ist und es sie noch gibt.mehr...

Theorie

Der Mensch im KapitalismusDer sado-masochistische Fallstrick innerhalb der gegenwärtigen Kulturentwicklung

„Die Montirungswerkstatt in der Maschinenbauanstalt von Maffei in Hirschau bei München“ (um 1849).
Die zunehmend sadistisch und masochistisch werdende Kulturrealität macht deutlich, dass der Mensch seine traditionellen Verhaltensgewohnheiten überprüfen muss, wenn er eine Zukunft haben [...]mehr...

Theorie

Klassenkampf als VerteilungskampfDie subjektlose Herrschaft des Kapitals

Die subjektlose Herrschaft des Kapitals.
Wer trägt die Schuld an den zunehmenden Widersprüchen und Verwerfungen spätkapitalistischer Gesellschaften – und was kann dagegen getan werden?mehr...

Über einen Rebellen, der so gerne ein echter freier Untertan sein willDas Weltbild von Ken Jebsen

Cui Bono. WTF happened to Ken Jebsen. Podcast Cover.

Theorie

Ken Jebsen ist einer der grossen Stars innerhalb der Querdenker-Szene. Über 10 Jahre hat er auf Youtube seinen eigenen Kanal mit vielen Followern gehabt und sich dabei Zuspruch sowohl von rechtsradikalen als auch von linksalternativen Leuten erarbeitet.mehr...

Theorie

Kapitalismus - adaptiv statt adipös?Der sanfte Zwang zur Selbstbearbeitung unserer Körper

Plakatwerbung für ein Fitnessstudio.
Der Kapitalismus hat die ungeheure Fähigkeit auch den Widerstand gegen ihn einzubeziehen, zur Ware zu machen und im Sinne der Besitzenden zu vermarkten. So bleibt auch meine Kritik an [...]mehr...

Die Synthese des dialektischen DreischrittsIst der demokratische Sozialismus die Gesellschaftsform der Zukunft?

Ist der demokratische Sozialismus die Gesellschaftsform der Zukunft?.

Theorie

Viele behaupten es, aber keiner kann es beweisen: Kommt der demokratische Sozialismus? Diese Frage ernsthaft zu beantworten, verlangt, die Entwicklung der Menschheit als Ganzes in ihrer Geschichte und im Hinblick auf ihre Zukunft zu betrachten.mehr...
Untergrund-Blättle