Urheberrecht

Die eigenen DRM-Systeme waren wie ein Schuss ins KnieAusgebucht: Microsoft löscht verkaufte eBooks

Analoge Bücher sind auch noch lesbar, wenn der Verkäufer pleite ist.
Es erschien wie eine tolle Idee: Digitale Inhalte mit Kopierschutz verkaufen. Was konnte da schon schief gehen? Microsoft zeigt anschaulich, warum eBooks nicht vergleichbar mit Büchern sind: Der Konzern löscht verkaufte eBooks wieder. Das hat man bereits mit Musikdateien gemacht. Nachhaltig und zukunftsfähig ist das nicht. Ein Kommentar.mehr...
Lesezeit4 min.

Digital

Widerstand gegen Upload-Filter«Rette Dein Internet» am 23. März 2019 auch in Zürich

Am kommenden Samstag finden in ganz Europa Demonstrationen gegen das Leistungsschutzrecht und Upload-Filter statt. In der Schweiz konnte das entsprechende Gesetz durch öffentlichen Widerstand vorerst zurückgewiesen werden. Damit es ganz verhindert werden kann, gehen auch wir in Zürich am 23. März auf die Strasse.mehr...
Lesezeit2 min.

Digital

Die EU verpflichtet Webseiten zum Filtern von Inhalten. Der Entscheid ist Ergebnis von Lobbying.

Googles Werk und Springers BeitragEU-Urheberrecht: Verhandler meisselten Uploadfilter in Stein

Nach monatelangem Tauziehen steht fest: Die Europäische Union verpflichtet künftig Webseiten und Apps zum Filtern von Inhalten. Die Freiheit im Internet schwindet damit, fürchten Netzaktivisten. Am Text der Reform ist nicht mehr zu rütteln, die endgültige Abstimmung kommt in wenigen [...]mehr...
Lesezeit5 min.

Digital

Diese fünf Songs erklären das neue Urheberrecht der EUVon Despacito bis Beethoven

Warum hat Metallica einen fast 20-jährigen Dauerstreit um Musik im Internet ausgelöst? Und warum streiten EU-Politiker bei geheimen Verhandlungen über ein Pink-Floyd-Lied? Das Mixtape zu der Reform, die das Internet für immer verändern könnte.mehr...
Lesezeit6 min.

Digital

Mit der Revision des Urheberrechtsgesetz soll das Logistep-Urteil aufgehoben werden, welches der Unterhaltungsindustrie weitgehend untersagte, personenbezogenen Daten zur Verfolgung von Urheberrechtsverstössen zu sammeln.

Das Logistep-Urteil soll aufgehoben werdenUngenügender Kompromiss der Arbeitsgruppe zum Urheberrecht

Die Arbeitsgruppe zum Urheberrecht ist von Bundesrätin Simonetta Sommaruga im Sommer 2016 einberufen worden, nachdem der von der ursprünglichen AGUR12 ausgehandelte «Kompromiss» durch die Vernehmlassung gefallen war. Die Provider waren nun neu am Tisch; breit abgestützt war die Gruppe aber noch immer nicht: Vertreter der Wissenschaft, des Bildungsbereichs sowie der Zivilgesellschaft [...]mehr...
Lesezeit2 min.

Digital

AGUR12 erneut auf AbwegenSchweiz: Revision Urheberrechtsgesetz

Das Copyright unter der Lupe.
Für die Revision des Urheberrechtsgesetzes hat Bundesrätin Simonetta Sommaruga 2012 eine Arbeitsgruppe (AGUR12) eingesetzt. Diese sollte «Möglichkeiten zur Anpassung des Urheberrechts an die technische Entwicklung» aufzeigen und dabei besonderes Augenmerk «auf die Entwicklung von Verwertungsmodellen, die den heutigen Internetnutzungen gerecht werden» legen.mehr...
Lesezeit3 min.

Digital

Abmahnungen gegen Nutzer von Creative-Commons-BildernDie Cider Connection

Seit Dezember 2015 verschickt eine Cider Connection zahlreiche Abmahnungen wegen fehlerhafter Creative-Commons-Referenzierungen. Wir haben recherchiert und legen jetzt das Netzwerk der Abmahner offen. Es sind zahlreiche Fälle bekannt, in denen Webseitenbetreiber, Blogs und Medien seit Ende 2015 wegen Lizenzverletzungen bei Creative-Commons-Bildern abgemahnt wurden.mehr...
Lesezeit10 min.

Digital

(K)ein Massstab - der durchschnittlich ausgestattete Tonträgerhersteller.

Zeitenwende im UrheberrechtVerfassungsgericht erlaubt Sampling

Nach Jahrzehnten übermässig restriktiver Rechtsprechung im Urheberrecht könnte das Bundesverfassungsgericht mit seinem Urteil zu Sampling eine Trendwende einleiten: Kunstfreiheit ist demnach wichtiger als Leistungsschutzrechte. Mit seinem Urteil hat sich das deutsche Bundesverfassungsgericht überraschend deutlich für ein Recht auf Sampling [...]mehr...
Lesezeit5 min.

Digital

Die Folge des UrteilsStörerhaftung: Bundesgerichtshof beschleunigt das Ende der Abmahnindustrie

Der Bundesgerichtshof hat heute in einem Urteil die Störerhaftung erheblich eingeschränkt. Die Abmahnindustrie befindet sich nun endgültig in Auflösung. Die Folge des Urteils: Wenn nicht festgestellt werden kann, wer die Urheberrechtsverletzung begangen hat, dann darf nicht ersatzweise der Anschlussinhaber haftbar gemacht werden.mehr...
Lesezeit2 min.

Digital

Programmierseite für Kinder tausendfach aus Google-Suchergebnissen entferntScratching is not a Crime

Scratch ist eine am Massachusetts Institute of Technology entwickelte, visuelle Programmierumgebung für Kinder- und Jugendliche samt Community-Plattform, um Ergebnisse mit anderen NachwuchsprogrammiererInnen zu teilen.mehr...
Lesezeit3 min.

Digital

Basisförderung der Hewlett-FoundationCreative Commons erhält 10 Millionen Dollar

Creative Commons Global Summit 2015.
Creative Commons kündigt eine strategische Neuausrichtung an. Noch bevor konkrete Vorhaben diesbezüglich präsentiert wurden, steht zumindest die Finanzierung dank einer mehrjährigen Basisförderung durch die Hewlett-Foundation.mehr...
Lesezeit3 min.
Aktueller Termin

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

STOFFEL 2024

Stalburg Theater Offen Luft - vom 4. bis 23. Juli 2024: Musik, Theater, Disko, Kinderprogramm ...

Donnerstag, 18. Juli 2024 - 20:00 Uhr

Günthersburgpark/Rohrbachstraße, Rohrbachstraße, 60389 Frankfurt am Main

Digital

Simonwijers (CC0 - )

Das Urheberrecht, ein Freiheitsrecht?Reih dich ein in die Urhebereinheitsfront

Das muss ja eine richtig schöne Veranstaltung gewesen sein, diese Konferenz “Die Zukunft des [...]mehr...
Lesezeit4 min.

Digital

Zoë Keating im Streit mit YouTubeDas Dilemma der Bewilligungskultur im Netz

Zoë Keating ist eine US-amerikanische Cellistin und Komponistin. Auf ihrem Blog hat sie kürzlich gegen die vertraglichen Konditionen von YouTubes neuem Musik-Streamingdienst „Music Key“ protestiert.mehr...
Lesezeit5 min.

Digital

Zur Realverfassung des digitalen Urheberrechts.

Zur Realverfassung des digitalen UrheberrechtsGrau ist alle Praxis

Würden sich Kunstschaffende, Plattformbetreiber und User im Internet an die Buchstaben des (Urheberrechts-)Gesetzes halten, vieles von dem, was das Internet aus- und attraktiv macht, würde nicht [...]mehr...
Lesezeit5 min.

Digital

Digitale CommonsGlobaler Machtkampf um die Rechte des geistigen Eigentums

Von Medikamenten bis hin zu Software: Urheberrechte und Patentregelungen spielen eine wichtige Rolle. Sie entscheiden über Gleichheit oder Ungleichheit, Gerechtigkeit oder Ungerechtigkeit – insbesondere bei überlebenswichtigen Gütern.mehr...
Lesezeit9 min.

Digital

Digitale CommonsWirtschaftskrieg um Werke der Kultur, Wissenschaft, Software und Bildung

Digitale Commons: Wirtschaftskrieg um Werke der Wissenschaft.
Digitale Commons – da denken viele an eine Parallel-Realität im Zeichen der “Kostenlos-Kultur”. Hier toben knallharte ökonomische Machtkämpfe im Hintergrund.mehr...
Lesezeit10 min.

Digital

Massnahmen zu Massabmahnungen gegen FilesharingUrheberrecht: Amerikanischer Druck am geheimen Runden Tisch

Wer gewerbsmässig IP-Adressen von mutmasslichen Urheberrechtsverletzern im Internet sammelt, um diese an Rechteinhaber zu verkaufen, verstösst gegen das Datenschutzgesetz in der Schweiz – so entschied das Bundesgericht in seinem Logistep-Urteil von 2010. Massenabmahnungen gegen Filesharing durch die amerikanische Unterhaltungsindustrie sind in der Schweiz seither faktisch nicht mehr möglich.mehr...
Lesezeit3 min.
Aktueller Event

Aktueller Event in Berlin

Punkrocktresen  Jeden Zweiten Donnerstag Ab

Donnerstag, 18. Juli 2024 - 20:00 Uhr

Erreichbar, Reichenberger Str. 63aHH, 10999 Berlin

Digital

Eine kurze politökonomische BetrachtungWhat's Copyleft?

What's Copyleft?.
Ein juristischer “Hack” – genannt “Copyleft” – bringt den Widerspruch auf den Punkt: Reichtum muss nicht Wertform annehmen. Was steckt dahinter?mehr...
Lesezeit4 min.

Digital

Immaterial WorldMake Copyright History!

Die globale Bewegung zur Befreiung digitaler Güter weitet sich aus. Was mit der Befreiung der Software begann, ist inzwischen zu einer Freien Kulturbewegung geworden.mehr...
Lesezeit5 min.

Digital

Wikipedia in der Krise.

Immaterial WorldWikipedia in der Krise

Mittlerweile ist die freie Online-Enzyklopädie Wikipedia interessierten Menschen ein Begriff. Mit dazu beigetragen hat eine Kette von “Rückschlägen”, über die genüsslich bis hämisch in der Presse berichtet [...]mehr...
Lesezeit5 min.

Digital

The Next Free ProjectWas kommt nach Freier Software und Wikipedia?

Der deutsche Mathematiker David Hilbert stellte auf dem Welt-Mathematikerkongress von 1900 zehn ungelöste Probleme der Mathematik vor, die er später auf 23 ausweitete.mehr...
Lesezeit5 min.