UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Gesellschaft | Untergrund-Blättle

1813

Gesellschaft

Nötig, aber offenbar kaum zu habenGesundheit – unser „teuerstes Gut“?

Mario Sixtus
Ob die „Ernährungs-Docs“ uns „mit Super-Food“ „supergesund“ machen, die „geheime Kraft der Atmung“, „Augen-Yoga“ oder der „Darm mit Charme“ auf uns warten: Gesundheits-Ratschläge boomen – in Zeitschriften, Büchern oder von alternativen Heilern aller Art.mehr...

Gesellschaft

Für ein Essen-Retten-GesetzErneut containern bundesweit Bürger:innen für ein Essen-Retten-Gesetz

Bundesweite Contaiern-Aktion am 21.1.2022.
Am Wochenende werden wieder Dutzende Bürger:innen in der Bundesrepublik Essen aus Mülltonnen retten, es öffentlich verschenken und sich dafür teilweise selbst wegen Diebstahls anzeigen. Es [...]mehr...

Gesellschaft

Erst Hass schüren, dann zu Gewalt aufrufenBeeinträchtigungen des Denkens und Aggression bei Covid-Verharmlosern am Beispiel der Netzseite „corodok.de“

An Einschätzungen über diejenigen, die hartnäckig gegen alle Massnahmen zur Eindämmung der Covid-Epidemie eintreten, fehlt es nicht.mehr...

Zur ÖkologieGilles Dauvé - Kartoffeln gegen Wolkenkratzer

Mario Sixtus

Gesellschaft

Die Lebensbedingungen auf der Erde hängen besonders von einem Klima ab, dessen mehrtausendjährige Entwicklung verschiedene Ursachen hat, wovon die menschliche Tätigkeit ein kleiner oder grosser Teil darstellt.mehr...

Gesellschaft

Gegen die Klimakrise hilft nur ein AufstandRiots for Future

Klimastreik Zürich, Juni 2021.
Der Kapitalismus produziert CO2, Klimagipfel heisse Luft. Dagegen brauchen wir keine Diskussionen um die richtige Taktik, sondern radikale Kritik und Praxis.mehr...

Nachtrag zur IAA 2021 in MünchenBonzen-Autos, E-Mobilität und totale urbane Überwachung

Protestkundgebung an der IAA München, September 2021.

Gesellschaft

Die Internationale Automobilausstellung (IAA) war im September diesen Jahres in München. IAA, das war doch diese Veranstaltung, bei der sich leicht bekleidete Frauen auf den Motorhauben teurer Autos räkeln?mehr...

Leben in einer BubblePsychologische Funktionsweise von Verschwörungstheorien

Demonstration von und Verschwörungsgläubigen und Rechtsextremen als Vorabend Demo am 31.

Gesellschaft

Der Ursprung der folgenden Mechanismen liegt in der Wahrnehmungspsychologie. Setzen wir voraus, dass Menschen wie Tiere funktionieren, die sich auf den Erhalt ihrer Spezies konzentrieren, bedeutet das, dass wir als “wichtig” abspeichern, was für uns lebenserhaltend ist.mehr...

Gesellschaft

Kritik an der pauschalen Ablehnung von ArbeitProduktionstechnik vom Standpunkt der Arbeitenden

Chen Bill
Peter Brödner und Franz Lehner verwenden den Begriff „anthropozentrische“ Technik- und Produktionsgestaltung in Abgrenzung von technozentrischen und tayloristischen Produktionskonzepten. [...]mehr...

Gesellschaft

Bei nationalistischen Massnahmen-Gegner:innen beliebte VerschwörungstheorienVerschwörungstheorien: Aktuelle Gruppen und Communities

Hier eine Einführung in einige der wichtigsten Verschwörungstheorien der Community der nationalistischen Masnnahmegegner:innen die weder in ihren unzähligen Telegram-Gruppen noch an Demos auf Gegenrede stossen.mehr...

Gesellschaft

Die neue ÖdnisTelepolis: Eine rotbraune Inside-Story

Lewak
Wie die Rackets der alten Linken sich der neuen Rechten anbiedern, oder what a difference money can make.mehr...

Protest fotografierenDas neue Magazin Bella Ciao

Cover des Magazins «Bella Ciao»

Gesellschaft

In Hochglanz im A5-Format ist ein neues Magazin erschienen, in welchem Protestereignisse im deutschsprachigen Raum fotografisch und mit Berichten festgehalten werden.mehr...

Gesellschaft

Impfen als medizinische IndikationImpfen – wo ist das Problem?

Hinweis zur Einfahrt zum Corona-Impfzentrum in Hof.
Mit den steigenden Infektionszahlen wurde mehr und mehr die Notwendigkeit einer Impfpflicht in die öffentliche Debatte eingeführt, und zwar von denjenigen, die sie zu Beginn der Pandemie am [...]mehr...

Gesellschaft

Auf die Erfahrung grossen Vergnügens folgt oft der Wunsch nach erneuter AutoritätDas Covid Versagen der Linken

Während der verschiedenen Phasen der globalen Pandemie haben sich die Präferenzen der Menschen in Bezug auf epidemiologische Strategien eng mit ihrer politischen Orientierung überschnitten.mehr...

Gesellschaft

Ein Interview, das dringlichst hätte stattfinden müssen, aber nicht stattgefunden hatAuch ich sage: Wir schaffen das

Olaf Scholz und Nico Marquardt in Potsdam, März 2021.
Wieder einmal habe ich es meinen persönlichen Kontakten zum Kanzleramt und zum Willy Brandt-Haus in Berlin zu verdanken, dass sich mein erst kürzlich eingereichter Interview-Wunsch mit dem [...]mehr...

Ende Zusammenarbeit unter NeuberKritik am Online-Magazin Telepolis

Thomas Richter (unsplash  )

Gesellschaft

Wir veröffentlichen hier die Einschätzung von Tomasz Konicz zu den Vorgängen bei Telepolis, seitdem Gründer und Chefredakteur Florian Rötzer in den Ruhestand wechselte und das Online Magazin von Nachfolger Harald Neuber übernommen wurde.mehr...

Gesellschaft

Kapitalistisches Wirtschaftswachstum und die Folgen der ErderwärmungCOP 26: Die Erfolge von Glasgow und ihre Massstäbe

Cop26-Proteste in Glasgow, November 2021.
Die Weltklimakonferenz COP 26 in Glasgow ging nach einer Verlängerung zu Ende, wobei das Echo sehr geteilt ist. Während die einen die Konferenz als einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur [...]mehr...

Tierische Invasionäre im KochtopfInvasive und heimische Leckereien

Ein Flusskrebs als Museumsexponat.

Gesellschaft

Warnung! Der nachfolgende Text ist weder für Veganer und Vegetarier unter 14 Jahren noch für Veganer und Vegetarier über 14 Jahren geeignet.mehr...

Gesellschaft

In Zeiten wie diesen?Als ich Kind war

Persönliche Erinnerungen anlässlich der in Österreich verhängten Impfpflicht.mehr...

Gesellschaft

Abhärtung und AbstumpfungDie Überforderung und Auslaugung der Menschen in der Arbeit

Mario Sixtus
Die Überforderung und Auslaugung von Menschen in der gegenwärtigen deutschen Arbeitswelt beschäftigt die Öffentlichkeit gegenwärtig weit weniger als die Belastung und Inanspruchnahme der [...]mehr...

Gesellschaft

Ein kleines DIY-WirtschaftssystemSoLaKo – Solidarische LandwirtschaftsKooperative

Jede SoLaWi ist individuell – die SoLaKo vielleicht etwas individueller: Hier kooperieren mehrere Betriebe, die Ernteteiler*innen händeln weitgehend die Organisation und sie bekommen dafür ein öko-solidarisches „Vollsortiment“ (fast halt) – in Summe ein kleines, feines, regionales Ernährungssystem, das da im Grazer Umland floriert.mehr...

Die Konkretisierung der EnergiesteuerIm Irrgarten der Ökosteuern

Globaler Klimastreik am Königsplatz in München am 29.

Gesellschaft

Die Phalanx ist so dicht, dass sie dichter nicht sein könnte: Konservative Professoren und Gewerkschafter ziehen an einem Strang, Umweltministerium und Wissenschaft, Regierung und Grüne wünschen sie, ja selbst die Wirtschaft könnte sie sich vorstellen.mehr...

Gesellschaft

Linke Kritik(un)fähigkeit und patriarchaler RollbackCorona und linke Kritik(un)fähigkeit

Ausgerechnet in der Corona-Krise, in der autoritäre Herrschaft und Profitwirtschaft deutlich sichtbar werden, scheint die gesellschaftliche Linke nichts Besseres zu tun zu haben, als sich in Grabenkämpfen genüsslich selbst zu zerlegen und die Kritik an Staat und Kapital der gesellschaftlichen Rechten zu überlassen.mehr...

Gesellschaft

Offener Brief an die Geschäftsführung der Göttinger Sport und Freizeit GmbH & Co.Gleiche Brust für Alle

Statement eines Göttinger Bündnisses als Reaktion auf den sexistischen und transfeindlichen Vorfall, der sich im August 2021 im Badeparadies Eiswiese in Göttingen ereignet hat und seit letzter Woche mit viel medialer Aufmerksamkeit regional wie überregional diskutiert wird.mehr...

Gesellschaft

Antisemitismus - Deutsches PanoptikumDas Sternchen, der Davidstern und eine düstere Nacht

Der Musiker Gil Ofarim (hier an einem Konzert im Oktober 2017) wurde in einem Hotel in Leipzig antisemitisch beleidigt.
Die antisemitischen Sprüche um den Sänger Ofarim an der Rezeption in einem Leipziger Hotel, das ihm seinen Aussagen nach den Zugang erschwerte, weil er bei seinen Auftritten öffentlich einen [...]mehr...

Gesellschaft

Kein weiterer Kilometer AutobahnMoratorium zum Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030

Klimademo in Brüssel, Dezember 2018.
Der „Bundesverkehrswegeplan 2030“ (BVWP) verstösst mit seinen Anreizen für noch mehr verkehrsbedingten Treibhausgasen gegen das Pariser Klimaschutzabkommen (1,5-Grad-Limit), gegen [...]mehr...

Marginalisierte Stimmen hörbar machenKein Platz für Nazis auf der Frankfurter Buchmesse

Panorama der Frankfurter Buchmesse 2018.

Gesellschaft

„Wie wollen wir leben?”, ist das Motto der diesjährigen Frankfurter Buchmesse. Eine Antwort auf diese Frage liefert die Messe bislang nicht, jedoch einen Vorschlag, wie sich ihr genähert werden soll: indem wir einander zuhören.mehr...

Gesellschaft

Wie kann die Klimabewegung ihren Kampf eskalieren, um die Machtverhältnisse zu ändern?Auf der Suche nach der Furt

System Change, not Climate Change!
Diskussionsbeitrag zu einem Text von Payal Parekh und Carola Rackete, in dem nicht zuletzt die Thesen von Andreas Malm zur Klimagerechtigkeitsbewegung im Hintergrund stehen.mehr...

Schreiben: Harakiri. Über Bernward Vespers Romanessay.Der Verlag J. C. Martin

Das Monopteros im Englischen Garten von München, Oktober 2013.

Gesellschaft

Vor fünf Jahren fing ich an, nach allem zu suchen, was über Bernward Vesper geschrieben worden ist. Manisch. Auslöser war, so erzähle ich es mir heute, Auslöser war die Entschleierung des Monopteros, der ein Jahr lang, von 2015 bis 2016, sanierungsbedingt von einer Plane verdeckt wurde.mehr...
Untergrund-Blättle