UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Asien | Untergrund-Blättle

4081

ub_article

Asien

Mit zunehmendem Wohlstand wachsen in China auch die MüllbergeWie China sein Abfallproblem lösen will

Der chinesische Flugzeugträger CV16 «Liaoning» in der Nähe von Hongkong, Juli 2016.
China ist heute der weltweit grösste Verursacher von Abfällen und war bis vor kurzem der grösste Müll-Importeur der Welt. Ungewohnt ratlos fragte schon vor Jahren das Parteiblatt «Renmin Ribao» (Volkstageszeitung), wie den rasant wachsenden Müllbergen beizukommen sei.mehr...

Asien

Bevölkerung und Natur sind VerliererChina baut, bohrt und plündert – auch in Lateinamerika

Frachthafen Santos in Brasilien: Der AtlantikPazifikZug soll Transportwege verkürzen.
Die Realisierung grosser Bauprojekte in Südamerika dient nicht der lokalen Bevölkerung, sondern befriedigt Chinas Rohstoff-Hunger. Egal, ob dies- oder jenseits der Ozeane: Die Globalisierung [...]mehr...

Asien

Über die Kriminalisierung von Kriegsdienstverweigerern in KoreaDie militarisierte Halbinsel

Die Zeichen stehen auf Entspannung zwischen Nord- und Südkorea. Inzwischen hat es mehrere Treffen zwischen dem Staatsoberhaupt der Demokratischen Volksrepublik Korea (Nordkorea), Kim Jong Un, und dem Präsidenten der Republik Korea (Südkorea), Moon Jae In, gegeben.mehr...

Asien

Ambitionierte PläneChina strebt nach maritimer Macht

Der chinesische Flugzeugträger CV16 «Liaoning» in der Nähe von Hongkong, Juli 2016.
Von der Seemacht USA ist China noch weit weg, doch die Marine rüstet auf und will bald mit drei Flugzeugträgern Präsenz markieren. Der neueste chinesische Flugzeugträger soll in zwei bis [...]mehr...

Asien

Mit Zuckerbrot und Peitsche zum WahlsiegKambodscha: Wahlen ohne Opposition

Am 29. Juli finden in Kambodscha die Wahlen zur Nationalversammlung statt. Doch die einzige Oppositionspartei im Parlament wurde im Vorfeld der Wahl verboten. Das Land steuert auf ein Ein-Parteien-System zu.mehr...

Naturschutz den Wirtschaftsinteressen geopfertIndonesische Bauern kämpfen gegen deutschen Zement-Riesen

HeidelbergCement Technologie Center in Leimen (Baden).

Asien

HeidelbergCement plant auf Java ein neues Zementwerk. Die Bevölkerung wehrt sich mit aller Kraft gegen die Zerstörung ihrer Heimat. «HeidelbergCement raus aus Kendeng!» – «Zement darf die Zukunft nicht verbauen!»: Mit dieser Botschaft ist eine Schar Bäuerinnen und Landarbeiter zum Regierungssitz des Gouverneurs in die zentraljavanische Provinzhauptstadt Semarang gereist, um gegen den Bau einer neuen Zementfabrik in ihrer Heimat zu protestieren.mehr...

Asien

Zu zweit arbeiten für einen LohnIndonesien: Palmöl-Produktion

Ein Junge auf der indonesischen Insel Kalimantan (Borneo), der auf einer Plantage einen Palmfruchtstand transportiert.
Die Arbeitsbedingungen auf Indonesiens Palmölplantagen sind nicht nur hart, sondern illegal. Da hilft auch keine Zertifizierung. Wenn von Palmöl die Rede ist, geht es meist um Landraub, [...]mehr...

Asien

Erleichterung der Einbürgerung mit religiöser SchlagseiteIndiens Flüchtlingspolitik in unsicheren Zeiten

Grosse zerbröckelte Lettern an Hauswand: Father Land «Ein bröckeliges Vaterland»«Fatherland» war ein Bauunternehmen, dessen Gründer ein burmesischer Muslim ist.
Auch Indien hat seine Flüchtlingsdebatte. Während die tibetische Exil-Community vergleichsweise gut integriert ist, werden muslimische Migranten aus Bangladesch und Rohingya-Flüchtlinge aus [...]mehr...

Asien

Daten für die RegierungChina plant die totale digitale Überwachung

Bis 2020 will China ein System aufbauen, das das Verhalten der Bürger anhand von Big Data bis ins Detail kontrolliert und bewertet.mehr...

Asien

«Friede und Stabilität für die Nation»Burma: Allein General Min Aung Hlaing hat die Macht

Der burmesische Machthaber Min Aung Hlaing ist international wohlgelitten, obwohl er für ethnische Säuberungen verantwortlich ist.mehr...

Asien

Scharnier zwischen Staat und ParteiChinas Volkskongress

Der Nationale Volkskongresses im März 2015.
Einmal im Jahr tagt in Peking der Nationale Volkskongress. Rund 3000 Delegierte, von den Provinz-Kongressen gewählt, versammeln sich jeweils im März in der Grossen Halle des Volkes am Platz [...]mehr...

Die Verfassung und die «Selbstverteidigungskräfte»Japan: Vorwärts in die 30er und 40er Jahre?

Der japanische Premierminister Shinzō Abe und USPräsident Donald Trump während des G7Gipfels in Taormina, Mai 2017.

Asien

Mit Verfassungsreform zurück zu autoritären Staatsformen? Alarm im eigenen Land.mehr...

Asien

Die grössten Demonstrationen seit der «Grünen Revolution»Massenproteste im Iran

Vom 28. Dezember 2017 bis zum 6. Januar 2018 kam es im Iran zu tagelangen Protesten gegen die Regierung und religiöse Führung des Landes. In mindestens 75 iranischen Städten wurde nach gesicherten Informationen demonstriert - vielerorts mehrfach und mit tausenden Teilnehmenden. Die Proteste begannen in der konservativen Millionenstadt Mashhad im Osten und breiteten sich schnell über das ganze Land aus.mehr...

Asien

«Offene Diktatur»Demokratisches Feigenblatt in Kambodscha

Kambodschas Langzeit-Premier Hun Sen hat die Parlamentswahlen von Ende Juli bereits eigenmächtig entschieden. Undemokratisch.mehr...

Asien

Die Errichtung einer hinduistischen NationModi am WEF?

Viel wurde bereits gesagt über den Besuch Donald Trumps am diesjährigen Weltwirtschaftsforum. Merkel und Macron sind bekannte Grössen, Kritik an ihrer Politik wird sowohl in ihren Heimatländern als auch hier lautstark geäussert.mehr...

„Eine Nation, die Verantwortung für jeden Einzelnen übernimmt“Genossen, schaut auf Südkorea

Südkoreas Präsident Moon Jaein.

Asien

Die SPD hat Koalitionsverhandlungen für eine neue grosse Koalititon zugestimmt. Die Partei-Vorderen meinen, sie könnten die SPD auch in der Regierungsverantwortung erneuern.mehr...

Asien

Qualität statt SchnelligkeitChina: Neues Zeitalter – kritische Phase

China ist über die Phase des blossen Kopierens hinausgrösstes Wasserflugzeug der Welt, AVIC AG600 (im Vordergrund).
Das Jahr 2018 wird China erneut ein spürbares Wachstum bringen. Die Wirtschaft brummt. In Amerika, in Europa und natürlich in China. Machen vielleicht die zu Kapitalisten mutierten [...]mehr...

Asien

Liberale ReformenDer Iran im Blickpunkt

Als Hassan Rohaní 2013 Präsident des Iran wurde, las man in den Medien, dass hier ein gemässigter und liberaler Präsident den konservativen Bösewicht Ahmadinedschad abgelöst hätte.mehr...

Asien

Zur Abwicklung der Zeitung „The Cambodia Daily“Kambodscha auf dem Weg in die Diktatur?

Verkehr in Phnom Penh, Kambodscha.
Der Tod einer Print-Zeitung ist normal geworden. Doch als kürzlich die in Phnom Penh erscheinende „The Cambodia Daily“ eingestellt wurde, gab es ein weltweites Medienecho. Trauer und Wut [...]mehr...

Ein Interview mit dem Anti-Atom-Aktivisten Xavier DiasUranabbau in Indien

TestReaktor in Kalpakkam, Indien.

Asien

Im Jahr 2000 hatte Lou Marin mit dem indischen Anti-Atom-Aktivisten Xavier Dias über die Kämpfe gegen den Uranabbau in Jadugora gesprochen.mehr...

Asien

Warnende Stimmen: Es geht nicht um TerrorismusMehr US-Truppen für Nato-Krieg in Afghanistan

Ohne Tweet, ohne Rede und ohne öffentliche Unterschrift gab Präsident Trump grünes Licht für mehr US-Soldaten in Afghanistan. Der seit 2001 von den USA geführte Nato-Krieg in Afghanistan wird wieder intensiviert.mehr...

Asien

Neokolonialismus mit Tarnkappe?China lanciert «neue Seidenstrasse»

14.
China denkt langfristig und entwirft eine neue Seidenstrasse – eine neue Weltordnung, basierend auf Freihandel. Europa ziert sich. Der chinesische Staats- und Parteichef Xi Jinping ist ein [...]mehr...

Asien

Besorgnis auch in den anderen NachbarländernChinas Angst vor Nordkoreas Flüchtlingen

Ein Zusammenbruch Nordkoreas hätte unweigerlich einen Flüchtlingsstrom zur Folge. Die Nachbarländer machen sich Sorgen.mehr...

Im Osten nichts NeuesMyanmars religiöse und ethnische Konflikte: kein Ende in Sicht

Soldat der Karen National Union Army (KNU) an der Grenze von Myanmar zu Thailand.

Asien

Vor dem Hintergrund anhaltender ethnischer Spannungen beginnt am 24. Mai in Myanmar die zweite Runde der Friedenskonferenz von burmesischer Regierung, Armee (Tatmadaw) und ethnischen Minderheiten.mehr...

Asien

Die neue Sonderwirtschaftszone XionganTiefste chinesische Provinz – Urbaner Koloss

Zu Beginn der Reform kannte niemand das Fischernest Shenzhen. Heute ist die Millionenstadt in aller Mund.mehr...

Asien

Begrenzter Einfluss ChinasNordkorea: Strategische Ungeduld

Alle Jahre wieder: Südkoreanisch-amerikanische Manöver, schrill-groteske Drohungen aus Nordkorea, Spannung. Wie real die Gefahr ist, bleibt schwer abzuschätzen.mehr...

Asien

Misstrauen auf beiden SeitenMyanmar: Regimewechsel ohne Wunder

Strassenszene in Rangun, Myanmar.
Burmas neue Regierung kommt nicht richtig vom Fleck. Sie muss ihre Macht mit den Militärs teilen – zum Vorteil der Uniformierten. Nach fast fünfzig Jahren Militärdiktatur legte der [...]mehr...

Asien

Massnahmen gegen Hunger und Unterernährung„In Indien wird nationale Identität über das Essen definiert“

Indiens Wirtschaft ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Dennoch leiden weiterhin viele Menschen aufgrund einer fehlgeleiteten Ernährungspolitik und aufoktroyierten Ideologien unter Hunger und Mangelernährung.mehr...

Asien

USA behält sich «präventiven» Militärschlag vorKorea-Konflikt droht zu eskalieren

Nordkorea 2015PjöngjangPublic Viewing am Bahnhofsplatz.
Die Spannungen zwischen Nordkorea und den USA nehmen zu. Nur gemeinsame Verhandlungen könnten die Krise entschärfen. Der nordkoreanische Diktator Kim-Jong-un betreibt mit scharfen Worten und [...]mehr...

Asien

Burma: Bekämpfung von Armut und DrogensuchtWo die Drogen bereits ein Wirtschaftsfaktor sind

Seit der demokratischen Öffnung vor sechs Jahren wächst Burmas Wirtschaft rasant – vor allem Produktion und Handel mit Drogen. In Myanmars Wirtschafts- und Hafen-Metropole Yangon sind Drogen jeden Kalibers ohne grosse Schwierigkeiten zu erhalten. In den nördlichen Grenzorten zu China wie Muse werden Heroin und Methamphetamine beinahe so offen verkauft wie Zigaretten.mehr...

Asien

Autokonzerne, die nicht rasch genug auf elektrische Autos umstellen, verpassen die Zukunft.China – die Weltmacht für Elektroautos

In China gibt es Anfang 2017 mehr als 270’000 Strom-Tankstellen für Elektro-Autos, in Deutschland weniger als 10’000. Natürlich ist China weit grösser als Deutschland, aber der chinesische Vorsprung ist eindeutig.mehr...

Ein Interview mit dem anarcho-feministischen Kollektiv Needle ’n’ Bitch aus Yogyakarta (Indonesien)’Wir entsprechen nicht den Normen’

Busstation in Yogyakarta, Indonesia.

Asien

Needle ’n’ Bitch ist ein Anarcho-Feministisches Kollektiv in Yogyakarta, Indonesien, welches 2009 gegündet wurde. Zu dieser Zeit war Anarchismus für Indonesien noch was ganz neues.mehr...

Asien

Dutertes RegierungsprogrammDutertes autoritärer Personenkult auf den Philippinen

Präsident Duterte ist die aktuell am meisten umstrittene Person der Philippinen bzw. der gesamten ASEAN-Region.mehr...

Verordnetes Reformmanagement statt politischer GestaltungsfreiheitThailands neue Verfassung: Die Junta triumphiert

China Town in Bangkok, Thailand..

Asien

Nach einer Vorgeschichte von Desinformation und Repression haben mehr als 60 Prozent der Wähler/innen in Thailand für den neuen Verfassungsentwurf der Militärregierung gestimmt.mehr...

Asien

Menschenrechtsaktivist/innen drohen Inhaftierung und staatliche VerfolgungPakistan: Immer kleinere Handlungsspielräume für Zivilgesellschaft

Menschrechtsaktivist/innen und NGOs sind in Pakistan harten Reglementierungen, Verhaftungen und Gefängnisstrafen ausgesetzt. Es ist unbedingt notwendig, dass die Regierung endlich die Rolle der Zivilgesellschaft anerkennt und eine Kultur des Verständnisses und der Zusammenarbeit fördert.mehr...

Asien

Kreativer und herrschaftskritischer Protest in IndonesienWenn die Wahl keine ist

Wahlen in Indonesien.
Alle fünf Jahre, wenn in Indonesien der Wahlkampf anläuft, reagieren kritische AktivistInnen. Progressive MusikerInnen und bildende KünstlerInnen starten politische Bildungsprojekte, in [...]mehr...

Jing-Jin-Ji: Drei vernetzte ZentrenChina plant Megacity für 130 Millionen Einwohner

Die Hafenstadt Tianjin soll mit der Hauptstadt Peking zu einer neuen Megastadt zusammenwachsen.

Asien

Peking soll mit zwei Nachbarregionen zur grössten Stadt der Welt verschmelzen. Die neue urbane Superregion heisst Jing-Jin-Ji.mehr...
Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle