UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Asien | Untergrund-Blättle

4081

politik

asien

inhalt

ub_article

Asien

Ein Kommentar zu 20 Jahren Afghanistan-Militärinvasion 2001-2021Afghanistan: Nach dem militärischen Desaster

US-Soldaten in der Provinz von Afghanistan, Juni 2010.
Nach dem 9.11.2001 begann die Bush-Jr.-Administration ihren „Krieg gegen den Terror“ in Afghanistan; 2003 folgte die Invasion in den Irak.mehr...

Asien

Das Wasser und die Landwirtschaft AfghanistansAfghanistan: Mohn und Souveränität

Der Grishk-Damm in der Provinz Helmand, Afghanistan.
Afghanistan besteht zum grössten Teil aus Wüsten und Gebirgen. Die Gegenden, wo landwirtschaftliche Produktion möglich ist, reduzieren sich daher auf diejenigen Gebiete, die durch Flüsse [...]mehr...

Asien

Nur noch richtige Kriege mit klaren Zielen auf Basis nationaler Interessen – statt Humanitätsgedusel im Schlepptau der SupermachtDie schnellen Lehren aus dem Afghanistan-Krieg

Die letzten Menschen waren noch nicht aus Kabul ausgeflogen, da ergingen sich hierzulande schon Politiker wie Journalisten in der Frage, welche Konsequenzen aus dem Afghanistan-Krieg zu ziehen seien.mehr...

Aufruf zur Solidarität mit den erneuten Massenprotesten in Khuzestan/IranDas Schweigen brechen

Die Karun-3 Talsperre des 60 km langen Stausees östlich von Izeh.

Asien

Weitgehend ignoriert von den Mainstream Medien aber auch einer linken Öffentlichkeit finden seit mehr als 10 Tagen erneute Grossdemonstrationen in mehreren Städten im Südwesten Irans statt.mehr...

Asien

Einige Merkmale der aktuellen Streiks der LWA in Öl- und GasindustrieVon den Streiks der Werkvertragsarbeiter:innen in der Öl- und Gasindustrie im Iran

Das vom Streik betroffene Gasfeld South Pars in der iranischen Provinz Bushehr.
In diesen Tagen sind ein grosser Teil der Leih- und Werkvertragsarbeiter*innen der iranischen Öl- und Gasindustrie im Streik. Die landesweiten Streiks wurden vor 16 Tagen begonnen und jetzt [...]mehr...

Versuch einer VersachlichungChina - einfach indiskutabel?

Polizeieinsatz in Hong Kong während den #OathGate-Protesten, November 2016.

Asien

China: Besonders üble Ausbeutung, repressiver Staat, Neokolonialismus, Uiguren, Hongkong – ist damit alles gesagt?mehr...

Repression gegen AktivistenChina: Bekannter Gewerkschaftsaktivist in Guangzhou inhaftiert

Gewerkschaftsaktivist Chen Weixiang, bekannt als «Xiangzi».

Asien

Ein junger Gewerkschaftsaktivist, der vor allem dafür bekannt ist, dass er SanitärarbeiterInnen/Reinigungskräfte bei der Verteidigung ihrer Rechte unterstützt, wurde am Dienstagnachmittag, dem 17.mehr...

Asien

Mit zunehmendem Wohlstand wachsen in China auch die MüllbergeWie China sein Abfallproblem lösen will

Transport von RecyclingAbfall in Shanghai.
China ist heute der weltweit grösste Verursacher von Abfällen und war bis vor kurzem der grösste Müll-Importeur der Welt. Ungewohnt ratlos fragte schon vor Jahren das Parteiblatt «Renmin [...]mehr...

Asien

Bevölkerung und Natur sind VerliererChina baut, bohrt und plündert – auch in Lateinamerika

Die Realisierung grosser Bauprojekte in Südamerika dient nicht der lokalen Bevölkerung, sondern befriedigt Chinas Rohstoff-Hunger. Egal, ob dies- oder jenseits der Ozeane: Die Globalisierung der Märkte erreicht durch den Schub aus China eine neue Dimension.mehr...

Asien

Über die Kriminalisierung von Kriegsdienstverweigerern in KoreaDie militarisierte Halbinsel

Die Zeichen stehen auf Entspannung zwischen Nord- und Südkorea. Inzwischen hat es mehrere Treffen zwischen dem Staatsoberhaupt der Demokratischen Volksrepublik Korea (Nordkorea), Kim Jong Un, und dem Präsidenten der Republik Korea (Südkorea), Moon Jae In, gegeben.mehr...

Asien

Ambitionierte PläneChina strebt nach maritimer Macht

Der chinesische Flugzeugträger CV16 «Liaoning» in der Nähe von Hongkong, Juli 2016.
Von der Seemacht USA ist China noch weit weg, doch die Marine rüstet auf und will bald mit drei Flugzeugträgern Präsenz markieren. Der neueste chinesische Flugzeugträger soll in zwei bis [...]mehr...

Mit Zuckerbrot und Peitsche zum WahlsiegKambodscha: Wahlen ohne Opposition

Noch 2013 brachte die Oppositionspartei CNRP die Massen auf die Strassen.

Asien

Am 29. Juli finden in Kambodscha die Wahlen zur Nationalversammlung statt. Doch die einzige Oppositionspartei im Parlament wurde im Vorfeld der Wahl verboten. Das Land steuert auf ein Ein-Parteien-System zu.mehr...

Asien

Naturschutz den Wirtschaftsinteressen geopfertIndonesische Bauern kämpfen gegen deutschen Zement-Riesen

HeidelbergCement Technologie Center in Leimen (Baden).
HeidelbergCement plant auf Java ein neues Zementwerk. Die Bevölkerung wehrt sich mit aller Kraft gegen die Zerstörung ihrer Heimat. «HeidelbergCement raus aus Kendeng!» – «Zement darf [...]mehr...

Asien

Zu zweit arbeiten für einen LohnIndonesien: Palmöl-Produktion

Die Arbeitsbedingungen auf Indonesiens Palmölplantagen sind nicht nur hart, sondern illegal. Da hilft auch keine Zertifizierung.mehr...

Asien

Erleichterung der Einbürgerung mit religiöser SchlagseiteIndiens Flüchtlingspolitik in unsicheren Zeiten

Grosse zerbröckelte Lettern an Hauswand: Father Land «Ein bröckeliges Vaterland»«Fatherland» war ein Bauunternehmen, dessen Gründer ein burmesischer Muslim ist.
Auch Indien hat seine Flüchtlingsdebatte. Während die tibetische Exil-Community vergleichsweise gut integriert ist, werden muslimische Migranten aus Bangladesch und Rohingya-Flüchtlinge aus [...]mehr...

Daten für die RegierungChina plant die totale digitale Überwachung

Überwachungskameras in der südchinesischen Stadt Zhaoqing.

Asien

Bis 2020 will China ein System aufbauen, das das Verhalten der Bürger anhand von Big Data bis ins Detail kontrolliert und bewertet.mehr...

Asien

«Friede und Stabilität für die Nation»Burma: Allein General Min Aung Hlaing hat die Macht

General Min Aung Hlaing, Juli 2014.
Der burmesische Machthaber Min Aung Hlaing ist international wohlgelitten, obwohl er für ethnische Säuberungen verantwortlich ist. Der heute 62 Jahre alte General Min Aung Hlaing müsste nach [...]mehr...