UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Schweiz | Untergrund-Blättle

3415

Schweiz

Die Schweiz zahlt mitFrontex wird ausgebaut

Anti-Frontex Graffiti in Zürich.
Die Europäische Union beschloss den Ausbau der europäischen Grenz- und Küstenschutzagentur. Am 1. Oktober 2021 sprach sich auch das Schweizer Parlament dafür aus, den Ausbau zu unterstützen. Doch das Migrant Solidarity Network hat das Referendum dagegen ergriffen.mehr...

Schweiz

Linke Konfusion in der SpätpandemieHinnehmen oder durchdrehen?

Demonstration von Coronamassnahmegegner:innen in Zürich, November 2021.
Anarchist:innen verbreiten esoterische Impfkritik, Feministinnen treten an Anti-Massnahmen-Demonstrationen auf und an linken Veranstaltungen werden Ausweise kontrolliert. Am Anfang der fünften [...]mehr...

Schweiz

Für Herrgott und BundesverfassungFreiheitstrychler: Hell Bells für Eidgenossistan

Spätestens seit Bundesrat Ueli Maurer im „Freiheitstrychler“-Gewand seinen rechtspopulistischen Auftritt hatte, sind die Trychler:innen in aller Munde.mehr...

Deutschrap-Szene versus E-Boys/E-GirlsHomophobe Gewalt in den Strassen von Zürich

Party-Szene unter der Kornhausbrücke in Zürich, Mai 2021.

Schweiz

Seit den Corona Massnahmen haben gewalttätige Übergriffe auf queere Menschen in der Limmatstadt in einem beachtlichem Masse zugenommen. Diese Gewaltspirale jedoch allein mit den Pandemiemassnahmen zu erklären, würde aber definitiv zu kurz greifen.mehr...

Schweiz

Camp der Zapatisten in Basel«Dieses Camp sehen wir als Ort des revolutionären Austausch»

Mural der Zapatisten in Chiapas.
Interview mit Victoria und Lukas, die beide Teil der schweizer Koordination für die zapatistische Rundreise sind. Über die Hintergründe, Ziele und Probleme der zapatistischen „Viaje por la [...]mehr...

Die Logik des ArbeitsmarktesGeflüchteten-Lager in der Schweiz als Dumping-Arbeitsmarkt

Kreuzberg - Asyllager (Asylum Seekers’ Camp).

Schweiz

Ich lebe seit zwei Jahren in Geflüchteten-Camps in der Schweiz. Während dieser Zeit hielt ich mich gegen meinen Willen in insgesamt sechs Lagern auf (eines davon war das Deportationslager, in das ich nun verbannt wurde).mehr...

Unmöglicher Spagat zwischen Sicherheit und demokratischer LegitimationSchweiz: Nach 20 Jahren gescheitertem Versuchsbetrieb soll an E-Voting unbeirrt festgehalten werden

«Voting Screen – Cartoon».

Schweiz

Alle drei entwickelten und in der Schweiz getesteten Systeme für E-Voting sind nach 20 Jahren Versuchsbetrieb tot. Die geplante Überführung der elektronischen Stimmabgabe in den ordentlichen Betrieb ist 2019 dann auch wegen massiver Kritik gescheitert.mehr...

Schweiz

Alle am 27. August 2021 zur Kundgebung nach Winterthur!Schweiz: Günstigen Wohnraum verteidigen

Aufruf zur Kundgebung.
Die milliardenschwere Winterthurer Stiftung für Kunst, Kultur und Geschichte SKKG ist einer der grossen Immobilienplayer der ehemaligen Industriestadt. Die steuerbefreite Stiftung besitzt hier [...]mehr...

Schweiz

Rassismus und DiskriminierungBasel: Sensibilisierungsworkshops für rechtsextreme Polizist*innen

Die Basler Regierung zeigt wenig Bewusstsein für die Gefahr des organisierten Rechtsextremismus innerhalb der Polizei. Ihre «Massnahmen» zielen vollkommen am Problem vorbei.mehr...

Schweiz

9 Jahre Revolution in RojavaKriegsprofiteurin UBS

Die UBS ist eines der wichtigsten Unternehmen, welche durch ihre Investitionen den türkischen Faschismus stützt. Die Bank steht stellvertretend für den westlichen Imperialismus und Kapitalismus.mehr...

Schweiz

Bekennerschreiben und Antwort auf das Schreiben «Gefährliche Quartiere schaffen»Basel: Die Gentrifizierung unserer Quartiere

Nach der Aktion, Basel, 23.
Durch die Gentrifizierung werden uns unsere Quartiere immer mehr entrissen. «Raum» wird exklusiver und nur einer weissen, wohlverdienenden Klasse zugänglich gemacht. Unter einer [...]mehr...

Gründe zu streiken gibt es auch dieses Jahr noch immer mehr als genug14. Juni 2021: Auf zum Feministischen Streik!

Frauenstreiktag in Zürich 2019.

Schweiz

Auch 30 Jahre später: Wir streiken weiter! Die Schweizer Kollektive des Feministischen Streik/Frauenstreik Schweiz rufen am 14.mehr...

Schweiz

Aufruf an die KlimagerechtigkeitsbewegungAlle rein in die Gewerkschaft!

Strike for Future Demo in Zürich, 21.
Mit dem Projekt Strike for the Future versucht der Klimastreik, den Kampf gegen die Klimakrise mit der Gewerkschaftsbewegung und generell mit der lohnabhängigen Bevölkerung zu verbinden. [...]mehr...

Schweiz

Gegen Krise und DiskriminierungSchweiz: Zweiter Erster Mai in Zeiten der Seuche

Es war der zweite Erste Mai in der Pandemie. Die Seuche und ihre Verheerungen im Kapitalismus waren denn auch zentrales Thema der Strasse.mehr...

Schweiz

Falsche WissenschaftlichkeitEugenik, Biologismus und die Schweiz

Die Psychiatrische Uniklinik Zürich (Burghölzli), 1935.
Die Eugenik bildet ein wesentliches und brutales, aber kaum aufgearbeitetes Kapitel in der Geschichte der Schweiz, welche eng mit Rassismus, Patriarchat, Klassenunterdrückung und Ableismus [...]mehr...

Die Überwindung rassistischer StrukturenOffener Brief an die weisse Linke

zVg

Schweiz

Wir sind sehr erfreut über die Zunahme an antirassistischer Politik der Schweizerischen Linken. Solidarität von Weissen zu sehen als person of colour ist sehr ermutigend!mehr...

Schweiz

Wut zu Widerstand!Hunderte demonstrieren in Zürich gegen Sexismus und Patriarchat

Demo in Zürich, 6.
Zum feministischen Kampftag nahmen sich am Samstag in Zürich über tausend Frauen, Lesben, inter, trans, non-binary und agender Personen die Strasse. Die Polizei war mit einem Grossaufgebot [...]mehr...

Was für ein Tag!Zürich: Communique zum 6. März 2021

Demo vom 6.

Schweiz

Heute haben wir – widerständige Frauen, trans-, inter- und nonbinäre Menschen – gezeigt, dass wir genug haben. Genug von struktureller Gewalt gegen uns und unsere Körper; genug davon, die Folgen von Pandemie und Krise tragen zu müssen; genug davon, dass wir unsichtbar gemacht werden; genug davon, dass unsere Arbeit gering geschätzt sowie unter- oder unbezahlt wird; genug davon, einfach genug!mehr...

Schweiz

Überparteiliche Allianz für das Einwohner*innenstimmrechtBasel: «In einer Demokratie müssen die Betroffenen mitbestimmen können»

50 Jahre nach der Einführung des Frauenstimmrechts steht die Debatte um die nächste Demokratieerweiterung bevor. In Interviews der Allianz für das Einwohner*innenstimmrecht sprechen sich Baslerinnen, die das Frauenstimmrecht miterlebt haben und sich über ein halbes Jahrhundert für die Rechte von Frauen eingesetzt haben, für das Einwohner*innenstimmrecht aus.mehr...

Schweiz

Die Entwicklung selbstverwalteter RäumeBern: Freiräume verteidigen

Graffiti in Bern zur Erklärung.
In Zeiten, in welchen aufgrund einer weltweiten Pandemie, sämtliche Restaurations- und Kulturbetriebe geschlossen sind und die Menschen somit keine Möglichkeit haben, ihre sozialen Kontakte [...]mehr...

Schweiz

Only Yes means Yes!Für einen grundlegenden Wandel in Gesellschaft und Sexualstrafrecht

Am Abend des 02. Februar versammelten sich 300 Menschen auf dem Marktplatz Basel, um ein Zeichen gegen sexualisierte Gewalt zu setzen.mehr...

Menschen stellen sich der Profitlogik in den WegStrafprozesse wegen Blockade der UBS im Sommer 2019

Wird die Zugstrecke ZürichBern dank dem Freihandelsabkommen TiSA bald privatisiert?

Schweiz

Am Strafgericht Basel-Stadt haben am 5. Januar 2021 die Strafverfahren gegen die angeklagten Klimaaktivist*innen begonnen, die im Sommer 2019 vor der UBS in Basel protestiert hatten.mehr...

Schweiz

Linke Konfusion in der PandemieStaat und Virus

Während die Welt und viele Hirne vom Zerfall bedroht sind, ist es Linken kaum gelungen, eine Perspektive über den Staat hinaus zu formulieren.mehr...

Schweiz

Für mehr Freiräume, für mehr Autonomie und gegen Eigentum!Schweiz: Zum neuen Gesetzesentwurf über die Eigentumsrechte der Hausbesitzer

2015 hat ein Politiker der FDP namens Olivier Feller eine Motion gestartet. Feller ist ein Politiker, dessen Liebesgeschichten mit der Immobilienlobby sich in seiner tagtäglichen politischen Arbeit äussert.mehr...

Schweiz

Neuer Gesetzesentwurf für die Eigentumsrechte der Hausbesitzer*innenZürich: Nachrichten aus dem strategischen Leerstand

Besetztes Haus in Zürich.
Am 11.12.2020 wurden in Zürich zwei und in Winterthur eine Liegenschaft neu besetzt. Sie befinden sich an der Goldbrunnenstrasse (Zürich), der Pfarrhausstrasse (Zürich) und an der [...]mehr...

Schweiz

Mega-Kampagne sammelt eine halbe Million für angeklagte AntifasNach #BaselNazifrei

500k.ch
«Heillos verschuldet!» Die Kampagne 500k verfolgt das ambitionierte Ziel, die gigantischen Kosten der #BaselNazifrei-Prozesse zu decken. Vor dem Basler Strafgericht werden gerade am Laufmeter [...]mehr...

Ein Fallbeispiel für strukturellen Sexismus an Hochschulen«Wer war schon wieder diese Bitch?»

ZHAW Campus auf dem Sulzer Areal in Winterthur.

Schweiz

Strukturelle Diskriminierung hat viele Formen und ist selten richtig greifbar. Kürzlich sprang sie mich aber im Rahmen einer Vorlesung an meiner Fachhochschule regelrecht an. Die kurze Geschichte eines unsägliches Fallbeispiels.mehr...

Schweiz

Nein zur Änderung des Gesetzes für WohnraumförderungBasel: Zur Abstimmung von Ende November

SchorenwegSteg über die Birs, Arlesheim BL – Münchenstein BL.
Das vom Grossen Rat im letzten April verabschiedete «Gesetz über Wohnraumförderung» missachtet den Auftrag des Basler Stimmvolks. Dieses hatte im Juni 2018 die kantonale Initiative «Wohnen [...]mehr...

Schweiz: Das Solifon zieht Zwischenbilanz«Wir haben das Schwert des Rechts verwendet»

Garry Knight

Schweiz

Kurz nach dem Ausbruch der Pandemie in der Schweiz stellten einige aktive Arbeiter*innen aus verschiedenen Städten das «Solifon» auf die Beine – eine Art Hotline, an die sich Lohnabhängige mit Job-, Vermieter- oder Ämter-Stress wenden können.mehr...
Untergrund-Blättle