UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Schweiz | Untergrund-Blättle

3415

politik

ub_article

Schweiz

Die Entwicklung selbstverwalteter RäumeBern: Freiräume verteidigen

Graffiti in Bern zur Erklärung.
In Zeiten, in welchen aufgrund einer weltweiten Pandemie, sämtliche Restaurations- und Kulturbetriebe geschlossen sind und die Menschen somit keine Möglichkeit haben, ihre sozialen Kontakte zu pflegen, ist die Dringlichkeit der Erschaffung von Freiräumen grösser denn je zuvor.mehr...

Schweiz

Only Yes means Yes!Für einen grundlegenden Wandel in Gesellschaft und Sexualstrafrecht

Kundgebung auf dem Marktplatz in Basel, Februar 2021.
Am Abend des 02. Februar versammelten sich 300 Menschen auf dem Marktplatz Basel, um ein Zeichen gegen sexualisierte Gewalt zu setzen. Nach wie vor sind trans, inter, non-binäre Menschen und [...]mehr...

Schweiz

Menschen stellen sich der Profitlogik in den WegStrafprozesse wegen Blockade der UBS im Sommer 2019

Am Strafgericht Basel-Stadt haben am 5. Januar 2021 die Strafverfahren gegen die angeklagten Klimaaktivist*innen begonnen, die im Sommer 2019 vor der UBS in Basel protestiert hatten.mehr...

Schweiz

Linke Konfusion in der PandemieStaat und Virus

Bundeshaus Bern während COVID19.
Während die Welt und viele Hirne vom Zerfall bedroht sind, ist es Linken kaum gelungen, eine Perspektive über den Staat hinaus zu formulieren. Und dies obwohl sich in der Pandemie im [...]mehr...

Schweiz

Für mehr Freiräume, für mehr Autonomie und gegen Eigentum!Schweiz: Zum neuen Gesetzesentwurf über die Eigentumsrechte der Hausbesitzer

2015 hat ein Politiker der FDP namens Olivier Feller eine Motion gestartet. Feller ist ein Politiker, dessen Liebesgeschichten mit der Immobilienlobby sich in seiner tagtäglichen politischen Arbeit äussert.mehr...

Neuer Gesetzesentwurf für die Eigentumsrechte der Hausbesitzer*innenZürich: Nachrichten aus dem strategischen Leerstand

Besetztes Haus in Zürich.

Schweiz

Am 11.12.2020 wurden in Zürich zwei und in Winterthur eine Liegenschaft neu besetzt. Sie befinden sich an der Goldbrunnenstrasse (Zürich), der Pfarrhausstrasse (Zürich) und an der Talackerstrasse (Winterthur).mehr...

Schweiz

Mega-Kampagne sammelt eine halbe Million für angeklagte AntifasNach #BaselNazifrei

500k.ch
«Heillos verschuldet!» Die Kampagne 500k verfolgt das ambitionierte Ziel, die gigantischen Kosten der #BaselNazifrei-Prozesse zu decken. Vor dem Basler Strafgericht werden gerade am Laufmeter [...]mehr...

Schweiz

Ein Fallbeispiel für strukturellen Sexismus an Hochschulen«Wer war schon wieder diese Bitch?»

ZHAW Campus auf dem Sulzer Areal in Winterthur.
Strukturelle Diskriminierung hat viele Formen und ist selten richtig greifbar. Kürzlich sprang sie mich aber im Rahmen einer Vorlesung an meiner Fachhochschule regelrecht an. Die kurze [...]mehr...

Schweiz

Nein zur Änderung des Gesetzes für WohnraumförderungBasel: Zur Abstimmung von Ende November

Das vom Grossen Rat im letzten April verabschiedete «Gesetz über Wohnraumförderung» missachtet den Auftrag des Basler Stimmvolks.mehr...

Schweiz

Schweiz: Das Solifon zieht Zwischenbilanz«Wir haben das Schwert des Rechts verwendet»

Kurz nach dem Ausbruch der Pandemie in der Schweiz stellten einige aktive Arbeiter*innen aus verschiedenen Städten das «Solifon» auf die Beine – eine Art Hotline, an die sich Lohnabhängige mit Job-, Vermieter- oder Ämter-Stress wenden können.mehr...

Schweiz

Breite Unterstützung für #RiseUpForChange an internationalem StreiktagKlimastreik in Bern

Klimademo in Bern, September 2020.
Nach der Besetzung des Bundesplatzes endete die Aktionswoche #RiseUpForChange mit einer Demonstration für Klimagerechtigkeit in Bern. Im Rahmen eines internationalen Klimastreiks schlossen [...]mehr...

Klimaleugner*innen soll keine Bühne gegeben werdenAnkündigung Arena zum Thema «Klimagerechtigkeit»

Demo für Klimagerechtigkeit in Bonn, November 2017.

Schweiz

Während in den letzten Tagen die Schweizer Rechte ihr hässliches Gesicht gezeigt hat, erhält die Schweizer Klimabewegung Zuspruch aus allen Ecken der Welt.mehr...

Schweiz

Which side are you on?Bern: Klimacamp durch Polizei geräumt

Heute mitten in der Nacht hat die institutionelle Politik getan, was sie schon seit Jahrzehnten tut: Wieder einmal behandelt sie die Klimabewegung und nicht die Klimakrise als das Problem!mehr...

Schweiz

Ziviler Ungehorsam in der HauptstadtBern: Klimabewegung besetzt Bundesplatz

Aus Protest gegen das politische und wirtschaftliche System, welches für die Klimakrise verantwortlich ist, besetzten heute Morgen um 4:40 Uhr mehrere hundert Aktivisten der Klimabewegung den Bundesplatz in Bern.mehr...