UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Startseite | Untergrund-Blättle

0

Kultur

Eine Nacht bei McCool’sBingo !!

 Liv Tyler ¨in Leicester Square, Dezember 2003.
Filme spalten oft die Gemeinschaft der Kinoliebhaber. „One Night at McCool’s“ gehört sicherlich dazu. Roger Ebert schrieb, der Streifen beschäftige sich zu sehr mit seiner verwinkelten [...]mehr...

Buchrezensionen

Detlef Lehnert / Christina Morina (Hg.): Friedrich Engels und die SozialdemokratieDer sichere Pfad des Reformismus

Auch wenn der Sammelband versucht, Friedrich Engels für die Sozialdemokratie zu vereinnahmen, lohnt sich die Lektüre.mehr...

Organisation und MobilisierungDie ‘League of Revolutionary Black Workers’ und die kommende Revolution

League of Revolutionary Black Workers.

Nordamerika

Beitrag aus ‘Radical America’, Jahrgang 5, Nr. 2 (1971) über die schwarze Mobilisierung und Organisierung, welche hierzulande kaum bekannt ist und in der (auch der linken und ‘schwarzen’) Geschichtsschreibung kaum auftaucht.mehr...

Wirtschaft

Die neoliberale Agenda des Konzern-KapitalismusWird „Der Markt“ von heute durch Angebot und Nachfrage oder durch egozentrisch handelnde Weltkonzerne reguliert?

Wer dem kapitalistischen Narrativ glaubt, dass „der Markt“ von Angebot und Nachfrage bestimmt wird, stellt in der Regel die Millionen Werbebotschaften nicht in Rechnung, mit denen jeder [...]mehr...

Züri brännt: Texte zur BewegungPiratensender Radio Banana: Interview mit Christian Egger

Zürich, 1980.

Schweiz

Interview mit Christian Egger über den Piratensender Radio Banana, der während der Zürcher Unruhen in den 80er Jahren illegal gesendet hat.mehr...

PaisàHineingerissen ...

Roberto Rossellini, 1952.

Kultur

„Paisà” gehört neben „Rom, offene Stadt” und „Deutschland im Jahre Null” zur Kriegs-Trilogie im Werk von Roberto Rossellini. Alle drei Filme sind solche über den Krieg, sie spielen im Krieg, aber sie sind nicht im üblichen Sinn „Kriegsfilme”.mehr...

Politik

Setzen die USA auf globale Suprematie?Was die Wissenschaft zum Ukrainekrieg noch sagen darf

Ukrainische Artillerie im Einsatz an der Front, Mai 2022.
Die Politikwissenschaftlerin Ulrike Guérot eckt mit Äusserungen zum Ukrainekrieg an. Die „Zeitenwende“ hat ja eine Gesinnungswende mit sich gebracht, die den Raum des Sagbaren weiter [...]mehr...

Kultur

Eine FrühlingserzählungSynthetische Urteile a priori

„Eine Frühlingserzählung” gehört zu einem Zyklus von vier Filmen des französischen Regisseurs, in dem er sich auf unterschiedliche Weise solchen Fragen stellt.mehr...

Afrika

Algeriens politisches und wirtschaftliches PotenzialBRICS-Erweiterung und die arabische Welt

Das Ölfeld El Merk in Algerien.
Die aus Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika bestehende Vereinigung BRICS ist eines der wichtigsten Kooperationsformate auf der internationalen Bühne, weshalb inzwischen mehrere [...]mehr...

Aus der ArbeitsweltArbeitsunfälle in Deutschland: Mehr als ein Toter pro Tag

Stahlwerk in Duisburg von Thyssenkrupp.

Wirtschaft

Am 17.10. diesen Jahres starb der bulgarische Arbeiter Refat S. unter bisher ungeklärten Umständen im Duisburger Stahlwerk von Thyssenkrupp. Er war 26 Jahre alt, es war sein zweiter Arbeitstag. Refat S. wurde im Schlackebecken gefunden, die Polizei ermittelt noch.mehr...

Deutschland

Der friedliche Protest lässt sich nicht wegsperren!Weitere Menschen auf Münchens Strassen

Strassenblockade in München am 21. November 2022.
In sechs Städten leisten heute wieder Unterstützer:innen der Letzten Generation Widerstand gegen das tödliche Scheitern der Bundesregierung im Klimanotfall. In München bringen 9 Menschen [...]mehr...

Deutschland

Kampf um mehr LohnBerlin: Nach der Demo beginnt der Klassenkampf

Ca. 7000 Menschen haben am Samstag 12. November in Berlin unter dem Motto „Umverteilen jetzt“ gegen die Auswirkungen der kapitalistischen Krise in Berlin demonstriert. Es war der bisher grösste linke Protest in diesen Herbst. Doch wie geht es weiter?mehr...

Theorie

Gegensätze ziehen sich nicht anAusgefunkt - Wie der Trotzkismus sich selbst entlarvt

Leo Trotzki mit Harry De Boer und James H. Bartlett in Mexiko, 1940.
Das sich unter den politischen Gegner*innen des Anarchismus auch Trotzkist*innen finden, ist allgemein bekannt. Warum darüber Worte verlieren und es nicht einfach bei den konkurrierenden [...]mehr...

Dragonball Z – Der FilmAuf in den Kampf!

Dragonball Z bridge.

Kultur

Akira Toriyama erfand 1984 die ersten Dragonball-Abenteuer, die angeblich auf einer japanischen Legende beruhen.mehr...

Buchrezensionen

Christoph Ziermann (Hg.): Theodor W. Adorno. Nachgelassene Schriften.Kritik der Methode oder kritische Methode?

Theodor W. Adorno.
Adorno spricht über die Schwierigkeit, das Denken selbst zum Untersuchungsgegenstand des Denkens zu machen.mehr...

Antifaschistische Gruppe gegen den grünen Pass - Venedig MestreÜber den ‘Smart Control Room’ und die Zugangsgebühr in Venedig

Parkhaus in Mestre, Venedig, April 2022.

Europa

In den letzten zwei Jahren wurde die Frage der Kontrolle der Touristenströme im historischen Zentrum von Venedig vor allem durch zwei Hauptthemen geprägt: die Einführung des Smart Control Room (SCR) für die Verwaltung der Stadt und die Einführung einer individuellen Eintrittsgebühr mit der damit verbundenen obligatorischen Reservierung des Zutritts nach Venedig.mehr...

Gesellschaft

Zur derzeitigen KulturkriseDie Angst des Menschen vor der eigenen Courage

Viele Menschen haben heute Angst vor der Zukunft, da sich der Eindruck in den letzten 10 Jahren immer mehr erhärtet hat, dass die Autoritäten der Kultur mit der Kulturführung überfordert sind.mehr...

Kultur

Die Nacht des Jägers„Ruuuhe ! Ruuuhe !”

Robert Mitchum, Juli 1955.
„Die Nacht des Jägers” vereint Elemente des Film noir, des Märchens („Hänsel und Gretel”, die gute Fee und der böse Wolf) und des Thrillers geschickt zu einem homogenen Werk, das lange [...]mehr...

Gesellschaft

WehrpflichtWas ich mit diesen Soldaten da gemein habe

Meine militärischen Erfahrungen sind lange her.mehr...

Aus der Krise der radikalen Linken findenKrise überwinden - Utopien erkämpfen

Theorie

Wie aus der Krise der radikalen Linken finden, den Kapitalismus und Neoliberalismus überwinden und Utopien erkämpfen.mehr...

Gesellschaft

Auch im „freien Westen“ wird die Öffentlichkeit reguliertStaatstreue Mainstream-Medien und ihre Dissidenten

Wer heutzutage Skepsis gegenüber den „Mainstream-Medien“ äussert und sich in der (ziemlich geschrumpften) Gegenöffentlichkeit informiert oder engagiert, gilt von Staats wegen gleich als verdächtiges Subjekt.mehr...

Buchrezensionen

Matthew Fuller / Eyal Weizman: Investigative AestheticsDie Ästhetik der Krise

Die Arbeit kritischer Recherch'ekollektive macht Aktivismus durch öffentliche Konzeptarbeit sichtbar.mehr...

Kultur

Die sieben SamuraiEin Film wie eine Erleuchtung

Samurai, 1860.
Kurosawa inszenierte mit „Die sieben Samurai“ ein Drama klassischer Art, gleich einer klassischen Tragödie, untergliedert in drei Teile: Anwerbung der Samurai, Vorbereitung des Kampfes, [...]mehr...

Lateinamerika

Von bedrohten Regenwäldern und gespenstischen Verwalter*innenPeru: Gewalt des Extraktivismus

Mazamari in Peru.
In Peru, wo die Natur als billige und schier unerschöpfliche Quelle für die Profitakkumulation behandelt wird, bricht die Realität des Extraktivismus gewaltsam in das Leben der [...]mehr...

Björn Fischer: Rock-O-Rama. Als die Deutschen kamenHinter den Kulissen eines Plattenlabels

Cover zum Buch.

Buchrezensionen

Punkbands mit provokanten Namen wie Böhse Onkelz, Cotzbrocken, Oberste Heeresleitung oder Stosstrupp sorgten bereits in der Frühphase der wohl kontroversesten deutschen Schallplattenfirma medial für reichlich Zündstoff.mehr...

Kultur

Diese LiebeCapri c'est fini

Jeanne Moreau im Jahr 2000.
Wie eine Seismograph erkundet Caroline Champetiers Kamera 100 Minuten lang Jeanne Moreau und Aymeric Demarigny in ihrem Spiel der Schriftstellerin Marguerite Duras und ihres wesentlich [...]mehr...

Reparationen, Reparatur und das Leben nach der KlimakatastropheDecolonization Anyone?

Überschwemmungen in Pakistan, September 2022.

Theorie

Nach der kolonial-industriellen Expansion Europas ist die Klimakatastrophe längst in Regionen angekommen, in denen die Emissionen, die zu dieser Katastrophe geführt haben, nicht produziert wurden.mehr...
Untergrund-Blättle