UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Online Magazin | Untergrund-Blättle

0

home

ub_article

Kultur

LovelessDie Suche nach mehr

Der russische Filmregisseur Andrei Swjaginzew, Dezember 2017.
In „Loveless“ wird der russische Regisseur Andrey Zvyagintsev seinem Ruf wieder gerecht, ebenso sehenswerte wie kaum erträgliche Filme zu drehen. Was als Geschichte über eine lieblose [...]mehr...

Gesellschaft

Fragen an die Zeit nach CoronaWie wird das ‘New Normal’ aussehen und wer gestaltet es?

Nach der Corona-Zwangspause soll es Schritt für Schritt wieder zurück in die alte Normalität gehen. Doch ein Zurück zu „business as usual“ wäre eine vertane Chance für einen Neuanfang. Kann die Krise nicht ein Weckruf sein?mehr...

Für die unkommerzielle Nutzung aller freistehender Häuser und BrachenWagenplatzbesetzung in Zureich

Wagen Depot.

Schweiz

Wir haben am 31.07.2020, den Platz zwischen Bernerstrasse, Aargauerstrasse und Depotweg genommen, um hier einen Wagenplatz ins Leben zu rufen. Hier entsteht nun ein Zuhause, ein unkommerzieller Ort, wo wir selbstbestimmt leben wollen.mehr...

Buchrezensionen

Autor*innenkollektiv nous: nous – Konfrontative LiteraturUnd plötzlich stürzte mein Vater bei der Arbeit

Henkel Fabrik Gerresheimer Strasse 171, Düsseldorf, 1916.
Wie steht es um den Anspruch eines jungen Redaktionskollektivs, neuer klassenbewusster Literatur und politischer Ästhetik eine Bühne zu bieten?mehr...

Blue Story – Gangs of LondonNur die Rache zählt

Peckham, London.

Kultur

„Blue Story – Gangs of London“ erzählt von zwei Freunden, die zu rivalisierenden Gangs gehören und in diesen Begegnungen nach und nach zu Feinden werden.mehr...

Wie die SPD ihren Rassismus besiegteDer Fall Sarrazin

Thilo Sarrazin, September 2013.

Deutschland

In der SPD ist man stolz. Hochrangige Funktionär*innen selbst des konservativen Parteiflügels feierten sich auf Twitter, tausende griffen zum Like-Button, denn endlich ist Thilo Sarrazin nicht mehr in der SPD.mehr...

Buchrezensionen

Franz Jung: Gequältes VolkZur Klasse zurückfinden

Porträt Franz Jung anlässlich der Uraufführung von dessen Schauspiel «Legende», Staatsschauspiel Dresden 13.10.1927.
„Die Klasse schafft noch keine Gemeinschaft, obwohl sie die Gemeinschaftsentwicklung fördert“, schrieb Franz Jung in „Das Erbe“. Gemeinschaftsbildung zwischen sozialer und nationaler [...]mehr...

Kultur

Audrey Rose - Das Mädchen aus dem JenseitsDaneben gegangen ...

Robert Wise, der u.a. mit 1961 „West Side Story” einen grossen Kinoerfolg hatte, widmete sich 1977 einem Roman von Frank de Felitta, der auch das Drehbuch zu „Audrey Rose” schrieb.mehr...

Gesellschaft

Ein Blog zu anarchistischen TheorienParadox-A

Paradox-A habe ich meinen nun endlich ins Leben gerufenen Blog genannt. Darauf werde ich Beiträge zur Pflege und Erneuerung anarchistischen Denkens.mehr...

Kultur

Live am 1.8. im SedelDie Diebe: Wir singen die aktuelle Schweizer Nationalhymne

Walter Schärer
Wir feiern den Nationalismus. Alle, die «Die Diebe» kennen, wissen, wie wir uns immer aufgeregt und unseren gebildeten Freunden zu erklären versucht haben, dass internationaler Fussball den [...]mehr...

Antje Dieterich: Solidarity CitiesMöglichkeiten einer Stadt

Flüchtlinge aus Afghanistan unter einer Brücke in Paris, Januar 2010.

Buchrezensionen

Antje Dieterichs Buch zeigt auf nicht einmal achtzig Seiten, welche Bedeutung die Konzepte der Sanctuary City beziehungsweise der Solidarity City bei den aktivistischen Versuchen, eines besseren städtischen Zusammenlebens haben.mehr...

Kultur

LeviathanEin aussichtsloser Kampf

Der Dreh und Angelpunkt des Filmsdas Haus am unteren Bildrand in einer kleinen Bucht an der Barentssee in Russland.  Юрочкин Роман
„Leviathan“ mutet Protagonisten und Zuschauer schon einiges zu, indem er sie gegen übergrosse Mächte kämpfen und verlieren lässt. Schön ist das nicht, effektiv dafür umso mehr, gerade [...]mehr...

Schweiz

Erinnerungen an den Aufstand der «Kulturleichen»Züri brännt!

Mai 1980: Der Kampf um ein autonomes Jugendzentrum in Zürich wird zum Ausgangspunkt für eine Jugendbewegung, die bald auf andere Städte Europas übergreift.mehr...

Buchrezensionen

Annie Ernaux: Erinnerung eines MädchensDas Gewicht der ersten „Liebesnacht“

Annie Ernaux am 30.
Schreibend nähert sich Annie Ernaux Ereignissen von vor über 60 Jahren, die von Gender, Klasse und Scham erzählen.mehr...

Mir lönd nöd lugg: Einführung zum WerkEin Film zwischen Stuhl und Bank

Die Nordfassade des Hôtel des Postes in Lausanne, Juli 1937.

Kultur

Entgegen dem Titel ist „Mir lönd nöd lugg“ kein Film im Dienst der Geistigen Landesverteidigung, sondern ein Schwank. Damit setzte er sich im März 1940 bei der Premiere zwischen alle Stühle: Die Fachkritik warf ihm mangelnde patriotische Gesinnung vor.mehr...

Gesellschaft

Soziale Sicherheiten und Schutzräume stärkenRespekt - was sonst?

Mario Sixtus
Die Corona-Krise in Deutschland trifft diejenigen besonders hart, die schon vorher an den Rand der Gesellschaft gedrängt wurden. Ein Bericht über den Zugang zu Hilfen für wohnungslose und [...]mehr...

Covid-19: „Krieg“ und „Wiederaufbau“?Pandemie, Politik und Solidarische Landwirtschaft

Mummelgrummel

Gesellschaft

Die Warnungen der Weltgesundheitsorganisation WHO vor der Pandemie von Covid-19 haben spontan auch ein gutes Echo gefunden. Fürsorglicher und vorsichtiger Umgang mit den Gefahren der Ansteckung und nachbarschaftliche Hilfsbereitschaft sind vielerorts aufgekeimt, Netzwerke der Hilfe sind hier und da aus dem Boden gesprossen.mehr...

Kultur

Zatoichi - Der blinde Samurai„Even with my eyes wide open ... I can’t see a thing.”

Kann er nun oder kann er nicht – sehen? Zatoichi sieht, wie auch immer.mehr...

Wirtschaft

Börsen und AgrarrohstoffhandelAgrarfonds: Investoren suchen Wachstum - Die Äcker sind ihnen egal

Die Börse von London gilt als grosser Handelsplatz von Agrarrohstoffen.
Im Agrarsektor wetten die Spekulanten aktiver denn je. An den Börsen verstärkt das Einströmen von Kapital die Kursschwankungen, von denen Fonds und Finanzierer profitieren wollen.mehr...

Deutschland

Profite für Konzerne und enorme UmweltbelastungenKreuzfahrtbündnis protestiert gegen Kreuzfahrtschiffe in Kiel

Ein breites Bündnis aus FFF, XR, TKKG und weiteren Kieler Gruppen protestiert anlässlich des Starts der Kreuzfahrtsaison 2020 Anfang August im Kieler Hafen.mehr...

Jens Kastner: Die Linke und die KunstDer Riss im Toilettendeckel

Das Readymade «Fountain» von Marcel Duchamp aus dem Jahr 1917.

Buchrezensionen

Wie das Nachdenken über Kunst die linke Theoriebildung voranbringt. Blickt man auf Adorno, Walter Benjamin oder Sartre ist ganz klar, dass sich deren Thesen nicht ohne ihre Auseinandersetzungen mit Kunst und Kultur denken lassen. „Linke TheoretikerInnen“, so Jens Kastner.mehr...

Europa

MigrationsabwehrEU zahlt Überwachung im Golf von Tunis

Eine neue Anlage zur Kontrolle tunesischer Küsten soll die irreguläre Migration über das Mittelmeer verhindern. Auch das Bundesinnenministerium ist im Land aktiv.mehr...

Buchrezensionen

Astrid Schmeda, Gerd Stange: Andrà tutto beneWird Alles gut?

Hier geht es auch um die aktuelle Coronakrise. Zugleich geht es um mehr: um einen ganzheitlichen Blick auf die entwickelte spätkapitalistisch-westliche Lebensweise und ihre Zivilisation als endscheidende Grundlage und soziale Noxe oder gesellschaftliche Ursache einer zunehmend kränkelnden Gesellschaft.mehr...

Buchrezensionen

Kutl Yurtseven / Rossi Pennino: Eine ehrenwerte Familie. Die Microphone Mafia – Mehr als nur MusikKeinen Dank, sondern Respekt!

Esther Bejarano und Microphone Mafia im Bildungszentrum Kirkel.
Zwischen Kommerzialisierung und Rassismus sucht die migrantische Hip-Hop-Szene nach politischer Haltung und eigenständiger künstlerischer Praxis.mehr...

Digital

Have you tried turning Racism off – and not on again?GitHub: Antirassistische Performance

Das Softwareunternehmen will Begriffe wie whitelist und blacklist verbannen.
Black Lives Matter, auch in der Software: Obgleich es schon lange Alternativbegriffe gibt, hält ein Grossteil der Technikszene noch an rassistischen Wörtern fest.mehr...

Frontex-FlugzeugeUnter dem Radar gegen das Völkerrecht

Die „Tasty“ von DEA, hier in einer Version ohne Radarbox und Kameras, fliegt jetzt für Frontex.

Europa

Seit drei Jahren chartert Frontex Kleinflugzeuge zur Überwachung der EU-Aussengrenzen. Zuerst wurde damit Italien, anschliessend auch Kroatien unterstützt.mehr...

Deutschland

Forderung nach einem guten Leben für alleErfolgreiches RechtAufStadt-Camp in Lüneburg

RechtAufStadtCamp in Lüneburg, Sommer 2020.
Am vergangenen Wochenende fand in Lüneburg im Frommepark (Scunthorpe Platz) ein RechtAufStadt Protestcamp statt. Die Veranstaltung wird von allen Beteiligten als voller Erfolg gewertet. Der [...]mehr...

StrukturwandelDie neuen Grossgrundbesitzer

Landwirtschaftsfelder in der Slowakei.

Europa

In Ostdeutschland und den vormaligen Ostblockländern, die jetzt zur EU gehören, sind Agrarbetriebe in feudalen Dimensionen entstanden.mehr...
Trap
Untergrund-Blättle