Gesellschaft

„Ausgestorben – zu viel Panzer, zu wenig Hirn“Volltreffer

Die Waffennarren, Burger King und die Republikaner sind auch nicht mehr das, was sie mal waren: Der Schuss daneben auf den Freund der Handfeuerwaffen ist ein Volltreffer auf dem Weg zum Sieg. Oder zweifelt noch irgendjemand irgendwo?mehr...
Lesezeit2 min.

Buchrezensionen

Buchcover.

Marquis Bey: Anarcho-Blackness. Notes Towards a Black AnarchismSchwarze Fahnen, Schwarze Haltung

Marquis Bey verknüpft in seinem Pamphlet „Anarcho-Blackness“ den Anarchismus mit queer-feministischer und Black [...]mehr...
Lesezeit7 min.

Politik

Die letzte Möglichkeit Flagge zu zeigenÖsterreich: Krach ohne Bruch

Grüne und ÖVP haben ein gemeinsames Interesse gegeneinander aufzutreten.mehr...
Lesezeit2 min.

Kultur

August Diehl auf der Berlinale 2013.

Ein verborgenes LebenDie ganze Bandbreite der Gefühle

Gestalterische Eigenheiten und eine Laufzeit von fast drei Stunden machen „Ein verborgenes Leben“ zu einem eher herausfordernden Film, der höchstwahrscheinlich auch nicht bei jedem denselben Anklang finden wird. Malick bewegt sich zudem mit seinem Werk auf vertrauten Pfaden und überrascht letztendlich wenig. Dennoch glänzt er dabei aber mit einen grossartigem Ensemble und einer [...]mehr...
Lesezeit4 min.

Politik

Unterstützer der Letzten Generation übergiessen den ausgestellten Cybertruck mit Farbe.

Gepanzert in die KlimahölleCybertruck in Hamburg mit Farbe übergossen

Unterstützer der Letzten Generation haben soeben den im Tesla Center Hamburg ausgestellten Cybertruck mit oranger Farbe [...]mehr...
Lesezeit2 min.

Kultur

Joan Baez: I Am A NoiseEhrlicher Blick in die Abgründe

In „Joan Baez: I Am A Noise“ blickt die legendäre Folksängerin auf ihr privates wie berufliches Leben zurück. Überraschend ist die Offenheit, mit der finstere Aspekte angesprochen werden, gerade im familiären Bereich, aber auch im Hinblick aufs Altern. Das ist etwas lang, insgesamt aber spannend.mehr...
Lesezeit4 min.

Buchrezensionen

Karl Horst Marquart: Im Lager geboren und gestorbenLeben und Sterben sowjetrussischer Kinder 1943-1945 in Stuttgart

„Für Russenkinder? In diesen Zeiten?” hörten die Herausgeber angeblich aus dem Stuttgarter Rathaus. Nach seiner jahrelangen Recherche – u.a. in jüngster Zeit zu überlebenden ehemaligen Zwangsarbeiterinnen, die bei der Stadt Stuttgart beschäftigt waren – konnte Dr. med. Karl Horst Marqart dieser Tage im Württ. Kunstverein sein Buch über das Schicksal sowjetrussischer Zwangsarbeiterkinder in Stuttgart 1943 – 1945 vorstellen.mehr...
Lesezeit3 min.
Top Filme
Schweiz: Demo gegen Femizide.

Schweiz: Demo gegen Femizide

Politik

Berlin erinnert München OEZ - Gedenkveranstaltung am 22.7.2024Berliner Gedenken an den rassistischen Terroranschlag im und am Olympia-Einkaufszentrum München

Am 22. Juli 2024 findet von 17:00 bis 19:30 Uhr die Gedenkveranstaltung Berlin erinnert München OEZ am Oranienplatz statt. Wir erinnern gemeinsam an die Opfer des rassistischen und rechten Terroranschlags im und am Münchener Olympia-Einkaufszentrum (OEZ). Ziel ist es, mehr Sichtbarkeit für die Namen und Geschichten der Opfer zu schaffen und die Forderungen der Hinterbliebenen von München nach Berlin zu tragen.mehr...
Lesezeit3 min.

Politik

Der neue Präsident von Senegal, Bassirou Diomaye Faye, bei einem Besuch in Europa am 22. April 2024.

Von der Krise zum Wind der Hoffnung?Senegal wechselt sein Regime

Am Sonntag, den 24. März 2024, wurde Bassirou Diomaye Faye, Architekt* der PASTEF-Partei, zum 5. Präsidenten* der Republik Senegal gewählt. Ist das ein Zeichen der Hoffnung und der Freiheit? Entschlüsselung einer komplexen politischen [...]mehr...
Lesezeit15 min.

Kultur

Wir sind so freiDokumentarfilm über die Folgen des G20-Gipfels in Hamburg

Filmplakat
Über die Politik der Feinschaft und was wir dagegen tun: In einer Langzeitbeobachtung dokumentieren die Filmemacher Christian Lehmann-Feddersen & Alf Schreiber die gesellschaftlich-politischen Nachwehen des G20-Gipfels in Hamburg. Während Aktivist*innen dem juristischen Nachspiel ausgesetzt sind, formieren sich im Schatten des Gipfels das kapitalistische System und der Widerstand neu.mehr...
Lesezeit2 min.
Aktueller Termin

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

STOFFEL 2024

Stalburg Theater Offen Luft - vom 4. bis 23. Juli 2024: Musik, Theater, Disko, Kinderprogramm ...

Donnerstag, 18. Juli 2024 - 20:00 Uhr

Günthersburgpark/Rohrbachstraße, Rohrbachstraße, 60389 Frankfurt am Main

Politik

Veranstaltung zur Feier zu 75 Jahren Grundgesetz in Berlin, 24. Mai 2024.

Die Propaganda des schönen Scheins75 Jahre Demokratie - Wirklichkeit, Schein und Krieg (Teil 3)

Seit dem 23. Mai 1949 herrscht in Deutschland die Staatsform der Demokratie, seit dem 3.Oktober 1990 auch auf dem Territorium und gegenüber der Bevölkerung der ehemaligen DDR. Diese hat mit ihrer Einverleibung in das NATO-Mitglied Deutschland West aufgehört als eigener Staat mit eigener Staatsgewalt, Territorium und Bevölkerung zu [...]mehr...
Lesezeit10 min.

Kultur

Paw Patrol: Der Mighty KinofilmDressur für den Krieg

Der Paw-Patrol-Hype endet nicht. Der zweite Kinofilm hält dem neoliberalen Paradigma die Treue und betreibt – durchaus raffiniert – eine Militarisierung über die Kinderzimmer.mehr...
Lesezeit10 min.
Lesezeit1

Politik

Brasilien: Das Megaprojekt GPMWenn die Mangroven weinen

Das Megaprojekt GPM im brasilianischen Bundesstaat Maranhão bedroht indigene Gemeinschaften und einzigartige Ökosysteme – auch deutsche Akteure planen eine Beteiligung.mehr...
Lesezeit16 min.

Gesellschaft

Fussballspiele als ideale Anlässe zur Rekrutierung neuer MitstreiterWolfsgruss!

"Wolfsgruss" der türkisch-rechtsextremistischen Organisation "Graue Wölfe" (Bozkurtçular).
Moooohment! Der Wolfsgruss ist lediglich ein Erkennungszeichen. Er sagt uns allenfalls: Hier bist du richtig, hier stehen die Feinde der Republik. Wir sind die Gegner von Atheisten und Christen, von Kurden und anderen Babymördern, solange sie leben. Hier demonstrieren die Feinde Israels, von Armeniern, Griechen, Kommunisten, Freimaurern, Päpsten, die Gegner Europas, der USA . Wen hamwa noch?mehr...
Lesezeit2 min.

Politik

Mimmo Lucano ist wieder Bürgermeister – und im EU-ParlamentNeues Leben für das Willkommensdorf Riace

Das kleine Bergdorf Riace im süditalienischen Kalabrien hat seit Ende der 1990er Jahre Geflüchtete aufgenommen und wurde als Willkommensdorf weltberühmt. Der Zuzug junger Menschen aus aller Welt belebte den von Abwanderung schwer betroffenen Ort.mehr...
Lesezeit4 min.
Aktueller Event

Aktueller Event in Berlin

Punkrocktresen  Jeden Zweiten Donnerstag Ab

Donnerstag, 18. Juli 2024 - 20:00 Uhr

Erreichbar, Reichenberger Str. 63aHH, 10999 Berlin

Politik

Erich Mühsam (1878–1934) in der Festungshaftanstalt Ansbach, 1919.

Anarchie und KommunismusErich Mühsam: Literat – Pazifist – Anarchist

Am 10. Juli dieses Jahres jährt sich der 90-ste Jahrestag des Todes von Erich Mühsam, ein Anlass an ihn zu [...]mehr...
Lesezeit7 min.
Lesezeit1
Videos
Räumung von Egocity in Zürich.

Räumung von Egocity in Zürich

Chile: Demo zum 11. September 2023.

Chile: 50 Jahre nach dem Putsch

Dokumentationen zu den G8-Protesten in Genua.

Dokumentationen zu den G8-Protesten in Genua

Politik

„Sauberes Gas – dreckige Lüge“Rügen: Kanu-Protest vor LNG-Terminal

Mit einer symbolischen Protestaktion im Wasser haben Unterstützer:innen der Letzten Generation am Samstagmorgen gegen 8.15 Uhr ihr einwöchiges Protestcamp auf der Ostseeinsel Rügen eingeläutet.mehr...
Lesezeit3 min.

Kultur

Die Bruce Lee Story – „Be Water!“Der absolute Andere

„Be Water“ ist eine Dokumentation über das Leben, das Werk und das Phänomen Bruce Lee. Regisseur Bao Ngyuen zeigt Lee als einen Menschen, der gegen Vorbehalte und Stereotypen kämpfte, die leider bis heute vor allem in der Kulturindustrie vorzufinden sind. Besonders Zuschauer, die sich näher mit Bruce Lee beschäftigen wollen, sei die Dokumentation ans Herz gelegt.mehr...
Lesezeit4 min.

Kultur

Beasts of the Southern WildUnberührte Natur, die vom Zivilisationsmüll erstickt wird

Furchtbar hässlich und gleichzeitig wunderschön, todtraurig und dabei lebensbejahend – Beasts of the Southern Wild nimmt den Zuschauer mit in eine ganz eigene Märchenwelt. Dass das Budget sichtbar gering war und die Schauspieler alles Laien, hat dem Indie-Streifen nicht geschadet. Im Gegenteil: Gerade Hauptdarstellerin Quvenzhané Wallis ist eine Entdeckung und macht das in mehrfacher Hinsicht „fantastische“ Ökomärchen zu einem der bezauberndsten Filme der letzten Jahre.mehr...
Lesezeit5 min.

Gesellschaft

Front PopulaireVolksfront jetzt!

Graffiti in Paris zur Unterstützung der Nouveau Front Populaire. Vive l'amour et la Révolution, 1. Juli 2024.
Während der Revolution von 1848 / 1849 forderten Kalle Marx und Friedrich Engels weitsichtig, dass sich das Proletariat (also wir) dem Bürgertum (also uns) anschliessen sollten, um mit diesem Trick bürgerliche Freiheitsrechte zu erkämpfen.mehr...
Lesezeit2 min.
Lesezeit3

Politik

Ablauf und Programm zur MobilisierungFeministischer Streik in Zürich 2024

Am Freitag den 14. Juni gingen in der ganzen Schweiz zum 5. Mal Menschen zum feministischen Streik auf die Strasse. 33 Jahre nach dem ersten fem*streik am 14. Juni 1991 beteiligten sich dieses Jahr etwa 120.000 Menschen in Lausanne, Bern, Luzern, Basel und anderswo. In Zürich waren es 45.000 Menschen unter dem Motto „Because we care! Gegen Krieg, Krise & Patriarchat!“mehr...
Lesezeit6 min.

Politik

Der neue Wehrdienst: Freiwillig die Pflicht erfüllenUncle Boris wants you!

Mit dem „Neuen Wehrdienst“ erweitert der deutsche Staat seinen Zugriff auf das Volk. Damit genügend Menschenmaterial für den Krieg zur Verfügung steht.mehr...
Lesezeit10 min.
Videokunst
Michael Severin - The Day.

Michael Severin - The Day

Verako - Schauer.

Verako - Schauer

Marcel Duchamp - Optical Illusion.

Marcel Duchamp - Optical Illusion

Buchrezensionen

Guillaume Gamblin (Hg.): Die Unverschämte. Gespräche mit Pınar Selek.Pınar Abla, du kannst so schön erzählen!

In Istanbul begann das fünfte Verfahren gegen Pınar Selek. Die Soziologin wird abermals für einen Anschlag angeklagt, der nie stattgefunden hat. Guillaume Gamblin hat ein Buch über sie herausgebracht: „Die Unverschämte: Gespräche mit Pınar Selek“.mehr...
Lesezeit8 min.
StreetArt und Graffiti
Graffiti

Tags International I

Kultur

Die AffäreWie weggehen

Ein Schuss. Selbstmord, Mord? Catherine Corsini beginnt ihren Film "Die Affäre" mit dem Ende. Das nimmt dem Film nichts.mehr...
Lesezeit6 min.

Politik

Veranstaltung zur Feier zu 75 Jahren Grundgesetz in Berlin, 24. Mai 2024.

Die Zweite Zeitenwende - Mentalitätswechsel und der Wille zum Krieg75 Jahre Demokratie - Wirklichkeit, Schein und Krieg (Teil 2)

Seit dem 23. Mai 1949 herrscht in Deutschland die Staatsform der Demokratie, seit dem 3.Oktober 1990 auch auf dem Territorium und gegenüber der [...]mehr...
Lesezeit7 min.
Artificial Art und Skizzen
Gezeiten.

Giuseppe Canino: Goldeagle

Politik

Wechselseitige InstrumentalisierungDer Wert der Menschenwürde und ihre Grenzen

Fast alle haben von der Menschenwürde eine positive Meinung, ohne sich davon Rechenschaft abzulegen, was sie sich mit ihr einhandeln.mehr...
Lesezeit14 min.

Gesellschaft

Reservearmee für die ObrigkeitWer braucht eigentlich die Polizei?

Polizei in Berlin.
Kampferfahrene martialische Muskelpakete, die in einem endlosen Ringen von Gut und Böse gegen Mafiabosse, Serienkiller und Bankräuber Kugeln und Fäuste fliegen lassen.mehr...
Lesezeit3 min.