UB-Logo
Online Magazin
Untergrund-Blättle

Online Magazin | Untergrund-Blättle

Online Magazin

Kultur

DestroyerDie Gewalt in der Welt

Hollywood hat die Frauen entdeckt. Der Trend zu Protagonistinnen, die die üblichen Frauenklischeerollen nicht bedienen und selbstbestimmte Figuren sind, ist kaum zu übersehen.mehr...

Bereinigt nicht den Gender Pay Gap, sondern seine UrsachenDas BGE ist feministisch

Gender Wage Gap Warning.

Gesellschaft

Es muss mehr für die Gleichstellung der Geschlechter getan werden. Die Feststellung allein führt aber noch nicht besonders weit.mehr...

Gesellschaft

Proletarische WeltenBis ins Vergessen abstrahiert

Lidl, Januar 2018.

Ich sitz am Frühstückstisch, aus dem Radio schallern bescheuerte Durchhalteparolen, obwohl oder gerade, weil es erst acht Uhr morgens ist. Es gibt Brot von LIDL. Leider habe ich vergessen, es ...mehr...

Buchrezensionen

Hanns-Erich Kaminski: Barcelona. Ein Tag und seine FolgenRevolte in Spanien

Das Buch ”Barcelona. Ein Tag und seine Folgen” wurde zum fünfzigsten Jahrestag der Revolte in Spanien neu herausgegeben - und zwar „aus dem Französischen von Gudrun Hunsche”.mehr...

Serienkritik der Netflix StaffelPose: Queens, Prinzen und der Kampf um die Trophäen

LGBT Community Center in New York.

Kultur

Die Serie »Pose« beleuchtet die schwule und trans Latinx und Schwarze Subkultur im New York Ende der 1980er Jahre. Im Zentrum steht die ballroom Kultur und der Kampf der verschiedenen Häuser um die wichtigen Trophäen für ihre jeweilige Performances.mehr...

Schweiz

Klimastreik Schweiz organisiert eine KlimaArenaSRF Arena lädt Klimaleugner ein

Jonas Projer, nach der Moderation der ArenaSendung vom 16.

Im Zuge der global ausgelösten Debatte zur Klimakrise widmet auch die SRF Arena ihre Ausgabe vom 15.03 diesem Thema. Obwohl erst der konstante Druck junger Menschen von der Strasse dieses Thema ...mehr...

#21F - Nicht alle Räder, aber die Kugelschreiber stehen still¡Vaga General! – Einige Eindrücke vom Generalstreik in Katalonien

Generalstreik in Barcelona, Februar 2019.  Òmnium Cultural

Europa

Mo Foc berichtet aus Barcelona über den Generalstreik in Katalonien und den Stand der Unabhängigkeitsbewegung. Davon ausgehend wirft er die Frage nach einer weitergehenden Strategie der katalanischen Bewegung gegen den Rechtsruck und die Repression des spanischen Staates auf.mehr...

Kultur

American GraffitiLet’s Go to the Hop, oh baby ...

Viele kennen den Namen George Lucas nur im Zusammenhang mit der legendären Star-Wars-Reihe, die noch immer nicht abgeschlossen ist. „American Graffity“ war der Film, dessen finanzieller Erfolg Lucas vier Jahre später die Realisierung des ersten Teils des Kriegs der Sterne ermöglichte.mehr...

Wirtschaft

Investitionsschutz und KonzernklagenWas Rheinmetall, Philip Morris, Deutschland und Togo verbindet

Deutschland hat weltweit am meisten bilaterale Investitionsschutzabkommen abgeschlossen. Auch in immer mehr EU-Handelsabkommen werden Investorenklagerechte verankert. Die Rechnung bekommen vor allem Entwicklungsländer serviert.mehr...

Buchrezensionen

Ruth Aspöck: Zündende Funken. Wiener Feministinnen der 70er Jahre.Von der Lust am Widerstand

Der 100.

Das Frauenkollektiv RitClique hat Texte, Fotos und Pressematerial der AUF (Autonomen Frauenbewegung) der 1970er Jahre in mühsamer Arbeit zusammengetragen. Entstanden ist ein wichtiges und ...mehr...

Apocalypse Now (Redux)Retrospektive auf einen Jahrhundertfilm

PBR (PatrouillenBoot) Mk I.

Kultur

Einen animalischen Albtraum hat man Francis Ford Coppolas „Apocalypse Now“ einmal genannt, eine Reise in das Innere der menschlichen Hölle, in den Urgrund des Bösen in uns.mehr...

Europa

Auch in Frankreich gibt es neue PolizeigesetzeFrankreichs verschärftes Demonstrationsgesetz

Gilets jaunes acte 4, Place de la République in Paris.

Die neuen Polizeigesetze, die in Bayern und Nordrhein-Westfalen durchgesetzt wurden und dem präventiven Eingreifen des Staates vor jeder Protestaktion erweiterten Raum verschaffen, finden ...mehr...

Gesellschaft

Gewalt an Frauen*Jeder Tag ist Frauen*kampftag!

Frauen*, die auf die Strasse gehen, laut für ihre Rechte einstehen und ihre Forderungen auf Transparenten kundtun, haben auch dieses Jahr in der ganzen Welt auf ihre Nöte aufmerksam gemacht.mehr...

Buchrezensionen

Manès Sperber: Wie eine Träne im OzeanRegentropfen auf der Uniform

Manès Sperber (links im Bild) um 1960.

In der Romantrilogie „Wie eine Träne im Ozean“ wendet sich Manès Sperber, ein Kommunist und Überlebender, den mit der russischen Oktoberrevolution verbundenen Hoffnungen und ...mehr...

Kampf gegen Patriarchat und KapitalismusFrauen*-Spaziergang zum internationalen Frauen*kampftag 8. März in Winterthur

Demo am Frauentag in Winterthur 2019.

Gesellschaft

Am Freitag haben sich 250 bis 300 Frauen am Oberen Graben in der Winterthurer Altstadt mit Schirmen, Transparenten, Musik, Trommeln und Schildern besammelt.mehr...

Deutschland

Die Relevanz des FrauenstreiksVon den Streiks im öffentlichen Dienst zum Frauenstreik

Poster für den Frauenstreiktag am 14.

Die TV-L Streiks sind vorbei, doch der nächste Streik steht schon vor der Tür. Am 8. März ist Frauenstreik. Die Unzufriedenheit ist gross. Daran wird auch das Ergebnis der Tarifverhandlungen ...mehr...

Recht auf SelbstbestimmungBasel: Zum Frauen*kampftag 2019

zVg

Gesellschaft

Zum Frauen*kampftag 2019 wird die Vielfältigkeit feministischer Kämpfe ins Zentrum gestellt. Von der Frauenrevolution in Rojava bis zum Frauen*streik am 14.mehr...

Lateinamerika

Die Armut des Menschen als Ergebnis des Reichtums der ErdeKolumbien: Gescheiterte Versöhnung?

Kolumbien ist bei uns in den Medien vor allem als Land des Drogen- und Guerillakrieges präsent. Bei dem Getöse über Narcos und Entführungen usw.mehr...

Buchrezensionen

Philipp Mattern: Mieterkämpfe. Vom Kaiserreich bis heute – das Beispiel Berlin.Vergessene Splitter der Hoffnung

Die besetzte Mainzer Straße in BerlinFriedrichshain, 1990.

Die zurückgekehrte Wohnungsfrage ist ein Kristallisationspunkt sozialer Kämpfe in den Städten. Die Hoffnungen vieler Linker liegen in diesen Tagen in den wachsenden Protesten gegen die ...mehr...

Schweiz

Keine Bemühungen der Schweiz für einen gerechten und dauerhaften Frieden in Israel/PalästinaBesuch des Schweizer Rüstungschefs in Tel Aviv

Laut einer Medienmitteilung des Bundes fand vom 3.-5. März ein Treffen zwischen dem Rüstungschef der Schweizer Armee und Vertreter*innen des israelischen Verteidigungsministeriums in Tel Aviv statt.mehr...

Wohnungs- und Obdachlosigkeit in deutschen MetropolenHamburg: Zwischen Obdachlosigkeit und Dekadenz

Obdachlos.

Deutschland

Containerfrachter und Kaikräne, Schwimmdocks und Museumsschiffe, die Köhlbrandbrücke und die Speicherstadt, der ganze Hamburger Hafen – die Aussicht von den oberen Etagen der Elbphilharmonie ist grandios.mehr...

Buchrezensionen

Anja Flach: Revolution in Rojava. Frauenbewegung und Kommunalismus zwischen Krieg und Embargo.Demokratischer Konföderalismus oder Barbarei?

Seit Jahren arbeitet die kurdische Freiheitsbewegung in Nordsyrien an einer emanzipatorischen und inklusiven Alternative zum Nationalstaat. Wie das aussieht und was wir daraus lernen können.mehr...

Kultur

Charles Chaplin: Der grosse Diktator„Mut reicht nicht, Humor schon“

Wenn am Schluss des Films «Der grosse Diktator» der jüdische Barbier, der für den grossen Diktator gehalten wird, vor den organisierten Massen und Soldaten auf die Empore steigt, auf der „Liberty“ eingemeisselt ist, und seine Rede hält, dann sehen wir nicht mehr den Friseur, dann sehen wir Charles Chaplin selbst.mehr...

Europa

Vom Privatisieren öffentlichen Eigentums in der KriseGriechenland: Alles zu verkaufen

Das ehemals staatliche griechische Telekommunikationsunternehmen OTE wurde bereits privatisiert (hier das Verwaltungsgebäude der OTE Hellenic Telecommunications Organization S.A in Marousi, Athen).

Kulturelle Güter, Krankenhäuser, öffentliche Plätze: Das Ausmass der – durch die griechische Regierung abgesegneten – Privatisierungen in Griechenland steigt immer weiter. Eleni ...mehr...

Buchrezensionen

Shoshana Zuboff: Das Zeitalter des ÜberwachungskapitalismusHannah Arendt - Der Fixstern am Himmel der politischen Theorie

Hannah Arendt, 1933.

Es ist faszinierend zu verfolgen, wie Shoshana Zuboff ihre Gedanken für ihr Buch auffallend häufig in Anlehnung an Hannah Arendts Totalitarismustheorie entwickelt. Es handelt sich um eine ...mehr...

Katharina Karcher: Sisters in Arms. Militanter Feminismus in Westdeutschland seit 1968.Der militante Teil der Frauenbewegung

Das Logo der militanten Frauengruppe Roten ZoraDesconhecida

Buchrezensionen

Der Band «Sisters in Arms» ist die erste umfangreiche Untersuchung von konfrontativen und militanten Taktiken in den Aktivitäten der Feminist*innen nach dem 2.mehr...

Kultur

Pascow, Razzia, Weller im SchnellcheckDer grösste Trick des Punkers

Pascow auf dem Nauwieser Viertel Fest, Juli 2016.

Dass Punk nie alt wird, habe ich mir so lange eingeredet, bis mich kürzlich junge Leute darauf aufmerksam machten, „in Deutschland“ seien auf Konzerten nur „weisse Köppe“. Damit waren ...mehr...

Aus heiterem HimmelSyngenta in Brasilien

SyngentaFabrik in Brasilien.

Wirtschaft

Die Wolke kam zur Pause. Im Mai 2013 wurden im brasilianischen Rio Verde über 90 Kinder und Erwachsene vergiftet, als der Pilot eines Agrarflugzeugs über einer Schule im falschen Moment auf den Knopf drückte und sie mit einem Insektizid von Syngenta einnebelte. Im März 2018 sind sowohl das Luftfahrtunternehmen Aerotex wie auch Syngenta Brasilien von einem regionalen Bundesgericht verurteilt worden – jedoch lediglich zu einer tiefen Geldstrafe.mehr...

Trap