UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Startseite | Untergrund-Blättle

0

home

ub_article

Europa

Rehabilitierung des FaschismusErinnerungsakkumulation: Wie identitäre Geschenke ökonomischen Raub vergessen machen sollen

Besuch des US-amerikanischen Präsidenten Ronald Reagan am 5.
Der Glaube, dass Nationalismus für “uns” die Erfüllung aller Sehnsüchte und für “die anderen” Tod und Verderben bedeuten kann, ist in westlichen Diskursen verbreitet. Entsprechend [...]mehr...

Schweiz

9 Jahre Revolution in RojavaKriegsprofiteurin UBS

Die UBS ist eines der wichtigsten Unternehmen, welche durch ihre Investitionen den türkischen Faschismus stützt.mehr...

Alexei Monroe: Laibach und NSKDer fragende Monolith

Laibach Volk-Tour in Frankfurt am Main, April 2007.

Buchrezensionen

Laibach vermischt in ihren brachialen Auftritten Faschismus, Sozialismus und Folklore. Sie sind das Fragezeichen im Zentrum der slowenischen Nation, das keine Antworten gibt.mehr...

Kultur

PapillonFreiheit, Anpassung, Rebellion

Das Straflager St.
Ein Mörder und ein Betrüger werden zu langen Haftstrafen in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts in Frankreich verurteilt und nach Französisch-Guyana deportiert. Der Mörder, Henri [...]mehr...

Thesen zum Phänomen des StausDie Desolation der Geläufigkeit

Stau bei Blitzeis auf der Autobahn A13.

Gesellschaft

Stau bedeutet ein Zuviel von etwas: von Gelegenheiten, Erzeugnissen, Personen. Das Raum-Zeit-Kontinuum, in dem sie sich entfalten sollen, ist ihnen aber zu eng, um sich wie vorgesehen bewegen zu können. Der Stau bringt das gesellschaftliche Fliessen zum Erliegen.mehr...

Buchrezensionen

Marius Hanft/Judith Sieber/Lotte Warnsholdt (Hg.): WeiterschreibenKollektive Kritik im beschädigten Leben

Grab von Herbert Marcuse mit der Inschrift „Weitermachen!“ auf dem Friedhof der Dorotheenstädtischen und Friedrichswerderschen Gemeinden, Berlin, Deutschland.
Nach dem Tod einer Freundin kommen verschiedene Stimmen zusammen und blicken zurück auf ihr Denken. Bemerkenswert daran ist sehr vieles. Vor allem aber, dass es nicht Trost in einer [...]mehr...

Kultur

Atomkraft ForeverEin Film, der weder Fragen stellt noch nach Antworten sucht

Der Film ‚Atomkraft forever‘ lässt von der Titelgebung her offen, ob er sich ironisch versteht oder als Aussage begreift.mehr...

Kultur

Brother’s KeeperDas System im Kleinformat

«Brother’s Keeper» ist zugleich aufrüttelndes Drama wie auch politische Parabel.mehr...

Lyrik

Trauer muss Mephisto tragenKlagelied eines Teufels

Unknown author
O, Ihr Menschen, gebt doch endlich Ruh und hört gefälligst mir nun zu, denn ich muss Euch heute sagen: Trauer muss Mephisto, tragen, das nun schon seit vielen Jahr und Tagen.mehr...

Bekennerschreiben und Antwort auf das Schreiben «Gefährliche Quartiere schaffen»Basel: Die Gentrifizierung unserer Quartiere

Nach der Aktion, Basel, 23.

Schweiz

Durch die Gentrifizierung werden uns unsere Quartiere immer mehr entrissen. «Raum» wird exklusiver und nur einer weissen, wohlverdienenden Klasse zugänglich gemacht.mehr...

Buchrezensionen

Lilian Hümmler: Wenn Rechte reden. Die Bibliothek des Konservatismus als (extrem) rechter Thinktank.Rechte Rhetorik in konservativem Gewand

Der AfD-Ideologe Marc Jongen am 6.
Das vorliegende Buch kann als eine funktionale Taschenlampe gesehen werden. Lilian Hümmler erhellt mit ihrer Analyse zum einen die Bibliothek des Konservatismus als einen bisher wenig [...]mehr...

Kultur

Army Go Home„Krieg ist die Hölle – aber Frieden ist höllisch langweilig“

„We’re in the army now!“ und langweilen uns zu Tode. 1989.mehr...

Prosa

Eine halbwegs wahre GeschichteKarl, Carin und die anderen

Neumark.  (c) Michael Köhler
Am Dienstag, dem 18. Juni 1934 öffnete sich die Tür zur Drogerie (eine von dreien am Ort) in Woldenberg und ein Mann in der Uniform eines Försters trat ein. Er wurde von einem kleinen, [...]mehr...

Fotos im sogenannten WächtermodusKamerarundumüberwachung bei Tesla-Fahrzeugen

Tesla-Auto an einer elektrischen Zapfsäule.

Digital

US-Strafverfolger sind offenbar auch dank der Kameras in einem Tesla auf die Spur eines mutmasslichen Straftäters gekommen, der in Massachusetts eine Kirche angezündet und Reifen in mehreren Autos zerstochen haben soll.mehr...

Kultur

Wer die Nachtigall störtTyger! Tyger! burning bright ...

Gregory Peck spielt in dem Film die Rolle des Anwalts Atticus Finch.
Robert Mulligan nahm sich 1962 des mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten, zwei Jahre zuvor erschienen Romans von Harper Lee an, der bis heute in den Staaten eine Art Kult-Roman darstellt. [...]mehr...

Miladin Životić: Proletarischer HumanismusDie Wiederentdeckung der Dissident*innen

Das Parlament in Belgrad, die Skupština.

Buchrezensionen

Der Philosoph Životić gehörte zu einem Kreis jugoslawischer Intellektueller, die von 1964 bis 1974 die marxistische Zeitschrift Praxis herausgaben.mehr...

Gesellschaft

Die Lust an selbstbezogenen Wahrnehmungen als Bestandteil von Waren-GebrauchswertenDer Reiz des Autofahrens

Kinder geniessen z.B. beim Schlittenfahren oder beim Schlittschuhlaufen das Gleiten und erleben Freude dabei, sich in [...]mehr...

Afrika

Die Rolle der Westsahara in der spanischen „Transición“Marokko und die Westsahara

Ein Posten der Frente Polisario im Süden der Westsahara, links ein Fahrzeug der UN-Mission, November 2017.
Während bei verschiedenen Ländern mit der Lupe nachgeschaut wird, was es dort an politischen Gefangenen gibt und wie sie behandelt werden, sind andere Staaten vor dem aufmerksamen Blick von [...]mehr...

Kultur

Valley of Love – Tal der LiebeDas Spiel mit der Realität

„Valley of Love – Tal der Liebe“ erzählt von einem Ex-Paar, das sich Monate nach dem Selbstmord des gemeinsamen Sohnes im Tal des Todes trifft – auf Bitte des Verstorbenen.mehr...

Dominique Manotti: Marseille.73Kann es einen linken Polizeiroman geben?

Marseille bei Nacht.

Buchrezensionen

Marseille im Spätsommer 1973. Der junge Kommissar Theodore Daquin sitzt auf seinem Balkon mit Blick auf den alten Hafen, [...]mehr...

Deutschland

Kriminalisierungsversuch der KlimagerechtigkeitsbewegungProzess gegen Aktivist:Innen der Freiburger Baumbesetzung

Vom 07. bis 08.11.2020 besetzten vier Aktivist*innen unter dem Namen „Bündnis 91/Die Grüneren“ einen Baum auf dem [...]mehr...

Kultur

L.A. ConfidentialKorruption und Machtspiele

Kim Basinger (hier an den Academy Awards 1990) spielt im Film die Rolle von Lynn Bracken.
«L.A. Confidential» ist ein Meisterwerk des modernen Spannungskinos, welches mit tollen Darstellern, einer detailverliebten Inszenierung und einem brillant geschriebenen Skript aufwartet. [...]mehr...

Deutschland

Extremismusforschung im Dienste der StaatssicherheitDie ultimative Marx-Widerlegung

Kugelpanorama vom Karl-Marx-Monument in Chemnitz.
Der deutsche Inlandsgeheimdienst „Verfassungsschutz“ hat mit amtlicher Wirkung festgestellt, wie viel Marxismus im öffentlichen Diskurs zulässig ist.mehr...

Morgenschock im Zürcher „Café Odeon“Der Onkel stirbt nicht

Das Café Odeon in Zürich.

Prosa

Hubertus war mein Schachpartner. Wir trafen uns zwischen 1963 bis 1968 jeden Sonntag um elf Uhr im „Café Odeon“, in [...]mehr...

Österreich

Mehr Verbindlichkeit bei Grund- und Menschenrechten!Österreich: Replik zu Kocher

Martin Kocher, Bundesminister für Arbeit von Österreich, Februar 2021.
„Wenn Arbeitsminister Martin Kocher das alte Lied der arbeitsunwilligen Arbeit Suchenden anstimmt und im ansonsten relativ sachlichen Statement gegenüber der ‚Zeit im Bild‘ ‚mehr [...]mehr...

Gegen die Privatisierung des JugendzentrumsLüneburg: Jugend braucht Freiräume - Juze bleibt!

Ptotest des «Recht auf Stadt Bündnis Lüneburg» vor dem Jugendhilfeausschuuss gegen die Schliessung des Jugendzentrum Stadtmitte in der Katzenstrasse.  @Unfug_lg

Deutschland

«Der Vorschlag der Hansestadt Lüneburg, allen voran Pia Steinrücke, das bald geschlossene Jugendzentrum Stadtmitte zusammen mit dem Träger A+A Ausbildung und Arbeit Plus GmbH in der Salzstrasse neu zu gestalten, halten wir als Recht auf Stadt Bündnis für sehr problematisch.», bemängelt Bündnismitglied Anna.mehr...
Untergrund-Blättle