UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Online Magazin | Untergrund-Blättle

Wirtschaft

Wenn der Boss den Laden dicht machtWorker’s buy-out statt Betriebsschliessung

Wombat’s enteignen?
Die Geschäftsleitung von Wombat’s Hostel Berlin hatte entschieden, den Betrieb zum 31.8.2019 stillzulegen. Nicht etwa weil dieser keine Gewinne abwarf, sondern weil die Beschäftigten ihre [...]mehr...

Deutschland

Amazons Zugriff auf BerlinFuck off, Amazon!

Berlins derzeit höchster Wolkenkratzer soll künftig vor allem vom Internetgiganten Amazon als Coworking-Space genutzt werden. Das Unternehmen rechnet nicht mit dem Widerstand der Bevölkerung.mehr...

James C. Scott: Mühlen der ZivilisationDer Staat war als Kind schon Scheisse

Statuen im Museum der Zivilisation von Quebec.

Buchrezensionen

James C. Scotts „Mühlen der Zivilisation“ rekonstruiert den Ursprung der ersten Staaten der Menschheitsgeschichte. Er führt die Leser durch die fruchtbaren Feuchtgebiete zwischen Euphrat und Tigris, mit gelegentlichen Exkursen ins frühe Ägypten oder zur chinesischem Qin- und Han-Dynastie, um die These zu untermauern, dass die Entstehung von Staaten keine total „natürliche“ Angelegenheit war, sondern durch Akte der Gewalt vollzogen wurde.mehr...

Kultur

JokerDas Grinsen des Killers

Heath Ledger als Joker.
Schon vor dem Filmstart von Joker war der Film, der zeigen soll, wie Batmans Gegenspieler zum Schurken geworden ist, einer der kontroversesten Filme des Jahres. Er und sein Held sind [...]mehr...

Imperiale GedankenspieleMiserabler Aussenpolitiker, der ich bin

Demonstration in Helsinki gegen den sowjetischen Einmarsch in Prag, August 1968.

Gesellschaft

Ich hatte mich, das war zu Zeiten der DDR, entschieden, das Maul zu halten. Ich meine: das Maul zu halten, wenn es an Stamm-, Stuben- oder anderen Tischen aussenpolitisch hoch- und herging.mehr...

Angriff auf die SynagogeHalle: der alltägliche faschistische Wahnsinn

Auf dem Jerusalemer Platz in Halle an der Saale befindet sich das SynagogenMahnmal.

Deutschland

Der faschistische, antisemitische, rassistische und patriarchale Anschlag auf eine Synagoge und einen Dönerladen in Halle kommt nicht aus dem Nichts. Über den den alltäglichen Wahnsinn in der Stadt in Sachsen-Anhalt, den Terror und die hallensischen Verhältnisse.mehr...

Deutschland

Projektwerkstatt in Saasen begeht 30-Jahres-Jubiläum„Kein Grund zum Jubeln“

Die Projektwerkstatt in Saasen an der Ludwigstr. 11.
Vor 30 Jahren, genauer am 28. November 1989, weihte ein kleiner Kreis von Naturschutz-Aktiven einen Raum im Naturschutzzentrum „Alter Bahnhof Trais-Horloff“ (Hungen) als offen zugänglichen [...]mehr...

Christa Wolf: Der geteilte HimmelZwei Hälften der Welt

Karl Neumann, Christa Wolf und Günter de Bruyn (v.l.n.r.), nahmen im Januar 1967 an dem «Rahnsdorfer Gespräch» im Klub der Kulturschaffenden Berlin teil.

Buchrezensionen

„Wohl jeder Leser, jede Leserin von Christa Wolf wird Sätze von ihr aufsagen können, die er eine Zeit seines Lebens mit sich getragen hat“, heisst es in einer Biographie über die Schriftstellerin, die im Jahr 2011 82-jährig verstarb.mehr...

Kultur

Der amerikanische SoldatTote in München

Der Dialog, das Outfit der Figuren, die ganze Szenerie von „Der amerikanische Soldat“ erinnern eindeutig an den amerikanischen Gangsterfilm der 40er Jahre, an die Coolness und Abgefeimtheit der visuell in Szene gesetzten Mafiosi und Polizisten.mehr...

Ausland

Einmarsch türkischer Truppen in RojavaSyrien: „Verrat“ der USA!

Jetzt hat also Trump den schon bald nach seiner Wahl angekündigten Truppenrückzug aus Syrien wahrgemacht und von überall hagelt es Kritik.mehr...

Deutschland

Falsche Kritik verbreiten? Bloss nicht!Deutsche Wohnen enteignen? Saugerne!

Abbruch des ABBHochhauses in Dresden.
Steigende Mieten sind seit langen nicht nur in Berlin Thema; hier aber besonders stark. Das Ausgangsniveau der Mieten war um 2004 relativ niedrig, so dass der Anstieg hinterher besonders [...]mehr...

Kersten Knipp: Die Kommune der FaschistenKein faschistisches Paris

Der italienische Dichter Gabriele D’Annunzio (mitte rechts) mit dem Verleger und Publizist Arnoldo Mondadori (mitte links.

Buchrezensionen

Zeitgeschichtliche Blicke an den Beginn des 20. Jahrhunderts sind Kersten Knipps Metier.mehr...

Kultur

Dawn of the Dead (Zombie)Invasion

Camera Eye Photography
Lange Zeit war George Romeros zweiter Teil seiner Zombie-Trilogie in Deutschland nicht zugänglich. Romero selbst hatte sich, wie er selber in einem Interview auf der DVD erzählt, verbissen um [...]mehr...

Lateinamerika

Sparmassnahmen, Proteste und AutoritarismusEcuador im Ausnahmezustand

Nach einer Erhöhung der Benzin- und Dieselpreise kommt es in Ecuador seit dem Wochenende zu heftigen und breit abgestützten Sozialprotesten.mehr...

Österreich

Durch seine Frau bleibt HC Strache der Politik erhaltenPhilippa, geh du voran!

Die ehemalige TVModeratorin Philippa Strache, geborene Beck, und seit Oktober 2016 Gattin des österreichischen Politikers HeinzChristian Strache beim FPÖNeujahrstreffen 2019 in Wien.
Dass Philippa Strache massgeblich zum relativen Wahlerfolg der Freiheitlichen beitragen wird, steht ausser Zweifel. Das ist weniger auf die Kandidatin am dritten Platz der Wiener Landesliste [...]mehr...

Felix Wemheuer: A Social History of Maoist ChinaChinesischer Wandel

MaoTseTungAbzeichen, Ausstellung, ÜberseeMuseum, Bremen.

Buchrezensionen

Dem Kölner Sinologen Felix Wemheuer ist mit seinem neuesten Buch eine Sozialgeschichte der frühen Volksrepublik China (1949–1976) gelungen, die nicht nur in das Land einführt, sondern auch leserfreundlich geschrieben ist.mehr...

Kultur

Born in EvinAm Anfang war das Gefängnis

Das Evin Gefängnis in der Nähe von Teheran.
Maryam Zaree bündelt in ihrer Doku «Born in Evin» die Stimmen starker Frauen, um ihre eigene Stimme zu finden und letztendlich ihre Fragen zu stellen. Ihre Suche nach den Umständen ihrer [...]mehr...

Schlechte Ökobilanz für die Hipster-SpielzeugeE-Scooter: Mikro-Mobilität statt öffentlicher Personennahverkehr

Schlechte Ökobilanz für EScooter.

Gesellschaft

Seit Monaten wird aufgeregt darüber diskutiert, was E-Roller für eine dringend notwendige „Mobilitätswende“ bedeuten könnten.mehr...

Gesellschaft

Die Entwertung von menschlichem LebenQuo vadis homo s@piens?

Im Mai 2019 wurde das 70-jährige Bestehen des Grundgesetzes gefeiert. So lange schon gilt in der Bundesrepublik das Prinzip der Unantastbarkeit von menschlichem Leben, der Gleichheit aller Menschen – der Menschenwürde: „sie zu achten und zu schützen ist die Verpflichtung aller staatlichen Gewalt“.mehr...

Buchrezensionen

Jonathan Raymond: Old Joy„Everything was different there“ - Die Naturidee in Old Joy

Der Buchautor Jonathan Raymond bei einer Lesung am Fall for the Book Festival 2017.
Die Natur spielt in Old Joy eine wichtige Rolle. In der Erzählung von Jonathan Raymond kommen zahlreiche, sehr ausführliche Naturschilderungen vor, Bäume und Pflanzen werden beim Namen [...]mehr...

Kultur

MASHKomik des Grauens, Grauen der Komik

Die Presse urteilte zum Teil hart über Altmans „Militärklamotte“: zynisch, dumm-derb, bedeutungslos. „MASH“ wurde 1970 in den USA verboten und konnte dort erst drei Jahre später in den Kinos gezeigt werden.mehr...

Österreich: Zur Nationalratswahl vom 29. SeptemberBasti und Antibasti

Sebastian Kurz in Brüssel, März 2019.

Österreich

Die Überraschungen halten sich in Grenzen. Sebastian Kurz Wahlerfolg ist beachtlich, aber nicht überwältigend wie etwa jener von Wolfgang Schüssel, der 2002 von 27 auf 42 Prozent zulegen konnte.mehr...

Deutschland

Absurder Prozess gegen Atomkraftgegnerin in LingenGefährden Rollstuhlfahrer*innen die Polizei?

Am 8.10. wird vor dem Amtsgericht ein absurd anmutender Fall verhandelt: Eine auf ihren Rollstuhl angewiesene Person soll Widerstand gegen die Polizei geleistet haben, in dem sie die Rollstuhlhandbremse angezogen habe. Im Strafbefehlsverfahren hatte das Gericht exakt das verurteilt, nur aufgrund des Einspruchs der Rollstuhlfahrerin kommt es jetzt zum Prozess am Amtsgericht Lingen.mehr...

Gesellschaft

Eine ostdeutsche VogelkundeDas Ossarium

Nachdem ich mich in den ersten zwei Jahrzehnten nach der Aufhebung meiner Heimat DDR mehr und mehr auf die Ornithologie verlegte, fasste ich den Entschluss, ein „Bestiarium der Ostvögel“ zu verfassen.mehr...

Kultur

Einer flog über das KuckucksnestNormaler Wahnsinn und wahnsinnige Normalität

Drehbuchautor Bo Goldman mit Produzent Michael Douglas am Set von «Einer flog über das Kuckucksnest».
Miloš Forman besetzte seinen Film «Einer flog über das Kuckucksnest» mit exzellenten Haupt- wie Nebendarstellern. Nicholson, Fletcher, Dourif, Redfield, Sampson, Lassick und DeVito wären [...]mehr...

Digital

Die Digitalisierung der alternativen SzeneOkcupid: Match me if you can

Die Firma IAC der Dating App Okcupid behält sich vor, die Daten und Informationen aus okcupid zu nutzen, „wenn sie daran ein eigenes legitimes Interesse haben“.
Viele Linksradikale nutzen derzeit die Dating-App und Singlebörse «Okcupid». Zum Glück, so denken einige, gibt es ja ein linkes Geschäftsmodell zur Anbahnung von Bekanntschaft und Sex. [...]mehr...

Kritik an Jujus Feature-Gast Xavier Naidoo auf ihrem neuen Album „Bling Bling“Wenn Hip-Hop-Aktivisten mit Rechtspopulisten zusammenarbeiten

Juju während eines LiveGig im Concertbüro Franken, Oktober 2017.

Kultur

Im Sommer hat die für ihre gesellschaftskritischen Texte bekannte Rapperin Juju (ehemals SXTN) ihr erstes Solo-Album „Bling Bling“ vorgelegt.mehr...

Prosa

Wechselnde LichterDie Ampel zeigt rot

Riki1979
»Hermann, es ist rot! Jetzt läuft der einfach los. Wenn da jetzt eins kommt.« Hermann winkt ab und überquert schnellen Schrittes die Kreuzung. Die Frau sieht mich entschuldigend an. Die [...]mehr...

Delete! Digitalisierte FremdbestimmungKritik gegen die technologische Aneignung von Lebensprozessen

„Maria“ aus „Metropolis“.

Buchrezensionen

Das çapulcu redaktionskollektiv untersucht in DELETE! die aktuelle Transformation des Kapitalismus – und damit auch der Machtverhältnisse – durch den ›technologischen Angriff‹.mehr...
Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle