UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Online Magazin | Untergrund-Blättle

0

ub_article

Digital

Zur drohenden Einführung der Telematik-Infrastruktur (TI) im deutschen GesundheitswesenPatientendaten zu verkaufen

איתן טל Etan Tal
Der Widerstand gegen eine lebensbedrohliche Klimapolitik hat weltweit gewaltige Ausmasse angenommen und begonnen, die politische Agenda in vielen Ländern tatsächlich zu verändern. [...]mehr...

Theorie

Georges Sorels Sehnsucht nach dem proletarischen Generalstreik als irrationaler Mythos des revolutionären Anarcho-SyndikalismusÜber die Gewalt hinaus!

Georges Sorel war ein französischer Beamter, der ein unauffälliges Leben führte, bis er sich mit 45 Jahren zur Ruhe setzte, um sich einer schriftstellerischen Karriere zu widmen.mehr...

Zum Tod des Dichters Steve Dalachinsky»Vorstossen ins Unbekannte«

Steve Dalachinsky, September 2007.

Kultur

Am Montag starb in New York City der 1946 In Brooklyn geborene Dichter Steve Dalachinsky. Er war am Samstagabend unmittelbar nach einer Lesung mit Hirnblutungen in ein Krankenhaus verbracht worden.mehr...

Gesellschaft

Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort)Über ganzdeutsch verwaltete Wissenschaft und ihre praktischen Folgen

Technische Informationsbibliothek (TIB).
Die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) mit Sitz in München verwaltet die Tantiemen aus Zweitverwertungsrechten an Sprachwerken, auch von Funk und Fernsehen, in Deutschland; Berechtigte [...]mehr...

Jens Genehr: ValentinBilder des Grauens

Bau des UBootBunker «Valentin» in BremenFarge, 1944.

Buchrezensionen

Der Comic erzählt vom Bau eines gigantischen Bunkers in Bremen durch Zwangsarbeiter im Nationalsozialismus. Viele Bremer*innen sind wahrscheinlich noch nie da gewesen. Warum auch?mehr...

Und der Zukunft zugewandtHölzernes Lehrstück

Alexandra Maria Lara spielt in dem Film die Rolle der Antonia Berger.  9EkieraM1

Kultur

Zu Beginn des Films grosses Gewusel auf einem Bahnhof mit vielen Komparsen. Aus der Menge werden drei ankommende Frauen ausgemacht, die von einer vierten mit Blumenstrauss empfangen werden.mehr...

Ausland

Keine völkerrechtliche Ausnahme für einen Angriffskrieg«Türkeis ‹Friedensquelle› ist ein Angriffskrieg»

Türkischer Angriff auf den syrischen Teil der Stadt Akçakale, Oktober 2019.
Die von der Türkei euphemistisch «Friedensquelle» getaufte «Operation» ist ein Angriffskrieg, wie er im Lehrbuch steht. Wo Frieden war, stehen heute türkische Panzer. Die Kurdengebiete in [...]mehr...

Friederike Habermann: Ecommony - UmCARE zum MiteinanderReplik auf die mit Beate Iseltwald unterschriebene Rezension von Ecommony

Friederike Habermann am 11.

Buchrezensionen

„Kennst Du Beate Iseltwald“, werde ich die letzten Tage gefragt. Nein, ich kenne sie nicht, und im Internet finden sich ausser unschön formulierter Kritiken an linken Theoretiker*innen auch keine weiteren Informationen.mehr...

Kultur

Boogie NightsBoogie, can you boogie

Stimmungen einzufangen, Atmosphären nachzuzeichnen und Situationen als völlig selbstverständlich darzustellen, die uns aussergewöhnlich, ja fast „exotisch“ anmuten, gehört zu den Fähigkeiten, die Paul Thomas Anderson nicht erst durch „Punch-Drunk Love“ als Regisseur auszeichnete.mehr...

Deutschland

Vom Osten lernenDie Linke und das Jubiläum der DDR-Annexion

Wann immer sich irgendeines der Ereignisse zur deutschen Einheit jährt, füllen sich die Feuilletons mit Jubelarien, die Plätze mit Jubelariern und die Talkshows mit Jubelexperten.mehr...

Theorie

Wer würdigt wie, wen, warum oder warum nicht?Von den Schwierigkeiten der Würdigung von Personen in antiautoritären Gruppen

Ende Glände im Tagebau Welzow Süd, Mai 2019.
Die folgenden Überlegungen stellen einige nicht abgeschlossene Gedankengänge dar, die sich aus verschiedenen intensiven und längerfristigen, leider oft unzureichenden bzw. unreflektierten [...]mehr...

Heinrich Detering: Was heisst hier „wir“?Gefahr der „Umvolkung“

Der Göttinger Literaturwissenschaftler Heinrich Detering, März 2015.

Buchrezensionen

Der Göttinger Literaturwissenschaftler Heinrich Detering, einer der zurzeit führenden Germanisten, hat die Rhetorik der parlamentarischen Rechten einer kritisch-philologischen Analyse unterzogen, indem er mit dem Verfahren des close reading die propagandistischen Ziele in deren Phrasen zum Vorschein bringt.mehr...

Kultur

Die Welt im Jahre 1997Die Klapperschlange

Kurt Russell na der Premiere von «Grindhouse» in Austin, Texas.
„Die Klapperschlange“ ist eine actionreiche Dystopie John Carpenters, ein Film, der in allen Belangen überzeugt und bereits jenen apokalyptischen Tonfall hat, der das weitere Werk des [...]mehr...

Österreich

Warum die instrumentelle Kritik an den AMS-Algorithmen zu kurz greiftÖsterreich: Ein scharlachroter Buchstabe für Arbeitslose

Bei aller Berechtigung von Frau Spiekermanns grundsätzlicher Kritik an der Verwendung von Algorithmen in den Entscheidungsprozessen über die „Betreuung“ von Arbeitslosen täte ein kritischer Blick auf den Zweck dieses Einsatzes not.mehr...

Lateinamerika

Furcht und Hoffnung in einer neoliberalen GesellschaftDas politische Erdbeben in Chile

Proteste in Santiago de Chile, November 2019.
Chile wird seit dem 18. Oktober 2019 von gewalttätigen Protesten in einem Ausmass erschüttert, das man seit der Diktatur nicht mehr gesehen hat. Die Regierung hat den Ausnahmezustand [...]mehr...

Sabine Nuss / Florian Butollo (Hg.): Marx und die RoboterDer (Alb-)Traum von der menschenleeren Fabrik

Industrieroboter von Kuka.

Buchrezensionen

Für die aufgeregten Debatten um Automatisierung, Künstliche Intelligenz und Roboter lohnt ein Blick in die Schriften eines Mannes aus dem 19. Jahrhundert: Karl Marx.mehr...

Kultur

12 Uhr mittags (High Noon)Hinter der Fassade

High Noon.
Fred Zinnemann drehte „High Noon“ in einer Zeit, in der ein amerikanischer Senator namens McCarthy sich mit anderen anschickte, „unamerikanische Umtriebe“ zu bekämpfen. Das [...]mehr...

Rouvikonas und die Lage in GriechenlandAnarchisten in Griechenland gegen Sparpolitik

Bankautomat in Athen.

Europa

Farbanschläge verüben sie am helllichten Tag, korrupte Ärzte konfrontieren sie mit der Live-Kamera und in Botschaften und Firmenbüros dringen sie massenhaft ein.mehr...

Deutschland

Schutz der AussengrenzenDeutschland: Das Geschäft mit der Flucht

Die Bundesrepublik ist vorne mit dabei, wenn es um die ideologische Durchsetzung von Abschottung und EU-Grenzsicherung geht – und deutsche Unternehmen erhalten dafür Milliarden.mehr...

Buchrezensionen

Ernst Pfeffer (Hg.) 1961: Deutsche Lyrik unter dem SowjetsternBRD-Germanistik gegen DDR-Lyrik

Der Schriftsteller Erwin Strittmatter im Kulturpalast des EKB Bitterfeld.
Die Vorbemerkungen und die Einführung des Herausgebers lassen für Zweifel keinen Raum: Die 70 Gedichte seien Beispiele von „Massenproduktion“ und „politischer Zweckpropaganda“, [...]mehr...

Kultur

Dieses obskure Objekt der BegierdeBefleckt ...

Eine Reisegesellschaft. Ein schon etwas in die Jahre gekommener Mann namens Mathieu schüttet einer Frau, die den Zug besteigen will, einen Eimer Wasser über den Kopf.mehr...

RebeccaDie Namenlose in der Falle

Die australische Schauspielerin Judith Anderson spielt im Film «Rebecca» die Rolle der Mrs.

Kultur

Mit seinem ersten in den USA gedrehten Film „Rebecca“, produziert von David O. Selznick, der im selben Jahr „Vom Winde verweht“ fertiggestellt hatte, war Hitchcock nicht gerade zufrieden.mehr...

Österreich

Sanktionenregime in Österreich übertrifft teilweise Hartz IV und gehört zumindest reformiertHartz-IV-Sanktionen teilweise aufgehoben

In geradezu „salomonischer“ Weise hat sich das deutsche Bundesverfassungsgericht aus der Affäre um die massive Gewalt durch das Sanktionenregime gezogen: Immerhin erklären die Höchstrichter Sanktionen als „ausserordentliche Belastung“ und Gefährdung des von der Deutschen Verfassung versprochenen Sicherung eines „menschenwürdigen Existenzminimums“.mehr...

Gesellschaft

Über Demonstrationen und AktionenAktivisten und Rebellen

Neulich fiel es mir während einer sonntäglichen Autofahrt ins Bergische Land auf. Ich schaltete das Radio ein, um den Verkehrsstand auf den Autobahnen zu erfahren, und geriet in die davor gesetzten Nachrichten, in die Verbal-Häppchen, die heutzutage als Radio-Nachrichten für das hungrige Welt-Ohr ausgegeben werden. Die Kurz-Rede ging u. a. von den Aktivisten, die in Hongkong demonstrierten.mehr...

Lyrik

Nach dem UntergangKnappe Nachricht von den Deutschen

Die Gartenlaube.
Was haben die Deutschen erfunden? Das Auto und die Kriege, die nach dem Untergang als Weltkriege in den Büchern der Überlebenden und sonstigen Aliens Eingetragen sind.mehr...

Prosa

Schöffe am Amtsgericht in EuskirchenRichternd

Das Amtsgericht in Euskirchen.
Im letzten Jahrzehnt war ich vor einigen Jahren eine Zeit lang ehrenamtlicher Richter. Genauer: (Hilfs-) Schöffe an einem Amtsgericht in der Rheineifel. Euskirchen, historisch Oiskirchn, ist [...]mehr...

#ChileDespertó – Chile in FlammenDie Revolte in Chile

Santiago de Chile während den Unruhen, November 2019.

Lateinamerika

Auslöser der Proteste, die in Revolte umgeschlagen sind, war die Erhöhung der Fahrpreise für die Metro. Diese befördert in der Hauptstadt Santiago täglich rund 2,6 Millionen Menschen.mehr...

Gesellschaft

Warum der Glaube an die CO2-Steuer illusionär ist und es keine „ökologische Marktwirtschaft“ geben kannLizenz zum Klima-Killen

Blick auf den Tagebau Welzow Süd mit Ende Gelände Transparent «Keep it in the ground».
Von der CO2-Steuer zu sagen, sie erziele nicht die versprochenen Wirkungen, ist eine Verharmlosung. Aufs Ganze betrachtet, wird sie weder eine nennenswerte Reduktion der klimaschädlichen [...]mehr...

Die Geschichte der Hausbesetzung an der Kinzigstrasse 9Schöner Kämpfen in Berlin: Das Hauskollektiv der K9

BerlinFriedrichshain Kinzigstrasse.

Gesellschaft

Das Haus an der Kinzigstrasse 9 in Berlin ist mehr als ein reines Wohnprojekt. Es ist der Versuch, gemeinsam ein anderes Leben jenseits von gesellschaftlichem Anpassungsdruck, Vereinzelung und Entpolitisierung zu ermöglichen.mehr...
Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle