UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Online Magazin | Untergrund-Blättle

Online Magazin

Buchrezensionen

Gustav Landauer: Skepsis und Mystik„Aktivistische Mystik“

Bild von Gustav Landauer, 1892.

Der Verlag Edition AV und der Herausgeber Siegbert Wolf präsentierte 2011 mit „Skepsis und Mystik“ den siebten Band der „Ausgewählten Schriften“ Gustav Landauers. Ein Klassiker der [...]mehr...

Kultur

Der Pate - Teil 2I make an offer he don’t refuse

Der zweite Teil von Coppolas Saga über die Geschichte der Familie Corleone ist mit Verlaub das beste Sequel eines Films, das ich je zu Gesicht bekommen habe.mehr...

Alles muss rausStrassenbild mit Sirenen

Donald Trung Quoc Don Wikimedia Commons

Gesellschaft

SALE! -30%! -50%! -70%! Alles muss raus!!!mehr...

Buchrezensionen

Josefine Rieks: ServerlandYouTube im Untergrund

Serverracks in einem DatenCenter.

Josefine Rieks Roman «Serverland» möchte Vieles sein – Dystopie, Road-Novel, Entwicklungsroman, Buddy-Geschichte – und zerbricht fast unter dem Kunstgriff, dies alles auf schmalen 170 [...]mehr...

Kultur

Abend der GauklerGeschichte eines Verfalls

«Abend der Gaukler» ist ein beachtenswertes Frühwerk des grossen Ingmar Bergman. Sowohl thematisch als auch visuell überzeugend verhandelt der Film emotionale Abgründe von Menschen, die ihre Ideale verloren haben oder sie dabei sind zu verlieren.mehr...

Die tödliche Rolle Europas im Jemen-KriegUnterstützung heisst Komplizenschaft

Aktivisten in London vor der Downing Street 10, Juni 2018.

Ausland

Würden die USA heute Abend ihre Unterstützung für die Saudi-Emirate-Koalition einstellen, so eine zutreffende Binsenweisheit im Kontext der mehr als vier Jahre andauernden Bombardierung des Jemen, wäre der Krieg morgen früh beendet.mehr...

Deutschland

Ein Blick auf Politik auf dem Land, wo abseits linker Wohlfühlzonen agiert werden mussRevolution in der Kleinstadt?

Märklin Werksanlagen, Göppingen.

Das Zentrum der Linken in Deutschland sind ganz klar die Grossstädte. Hier scheint die Kultur eine freiere zu sein, die Menschen offener für neue Lösungen. Dementsprechend wird auch abfällig [...]mehr...

Street of heroesFour boys, forever old

Die «Street of heroes» von der Warschauer Straße zur Oberbaumbrücke.

Gesellschaft

Neulich war ich in einem Kaufhaus, um eine Hose zu kaufen. Ich stellte meinen Opel in das zum Kaufhaus gehörende Parkhaus und stiess, als ich das Angebots-Elysium betrat, sofort auf einen Garderobenständer mit Hosen, die ich immer schon mal haben wollte; eine von denen, nicht alle.mehr...

Kultur

Labyrinth der LeidenschaftenPraktische Lösungen

Der zweite Kinofilm Almodóvars steht noch ganz im Zeichen der movida, des kulturellen Aufbruchs der Nach-Franco-Ära. Im Stil einer Screwball-Komödie erzählt der spanische Regisseur einmal mehr eine Geschichte, die von etlichen, ineinander verschränkten Nebengeschichten begleitet wird.mehr...

Digital

Call-Center Support: Algorithmus erstellt PersönlichkeitsprofilHotline-Spionage

Wer schon einmal eine Hotline kontaktiert hat, kennt die automatische Abfrage, die höflich dazu auffordert, der Aufzeichnung des Gesprächs zuzustimmen – angeblich „zur Verbesserung der Servicequalität“.mehr...

Buchrezensionen

Errico Malatesta: Ungeschriebene AutobiografieDer „Lenin Italiens“

Errico Malatesta.

Errico Malatesta wollte nie eine Autobiografie schreiben – und tat es auch nicht. Nun wurde mit der Zusammenstellung von Schlüsseltexten seines Lebens eine „Ungeschrieben Autobiografie“ [...]mehr...

Der FeuerwehrballExzellente Satire Formans

Der tschechoslowakische Regisseur Miloš Forman (rechts im Bild).  Струјајое

Kultur

Bevor Milos Forman mit Filmen wie dem sensationellen „Einer flog über’s Kuckucksnest” oder der eigenwilligen Geschichte um Mozart und Salieri „Amadeus” zu einem der besten Regisseure der westlichen Hemisphäre wurde, drehte der tschechische Regisseur in seiner Heimat mehrere, heute zumeist vergessene Filme, zu denen auch „Der Feuerwehrball” gehört.mehr...

Digital

Interview mit Phineas Fisher über Hacken als Direkte Aktion gegen den ÜberwachungsstaatHack Back!

Crimethinc

Phineas Fisher ist die wohl berühmteste Hacker-Persönlichkeit und selbsternannte anarchistische Revolutionärin. Im Interview spricht sie über die Politik hinter ihren Angriffen auf die [...]mehr...

Deutschland

Aufruf an die Bundesregierung von 240 jüdischen und israelischen Wissenschaftlern«Setzen sie BDS nicht mit Antisemitismus gleich»

Mitte Mai wiesen jüdische und israelische Wissenschaftler, von denen viele in den Bereichen Antisemitismusforschung, jüdische Geschichte und Geschichte des Holocaust spezialisiert sind, auf den alarmierenden und zunehmenden Trend hin, Unterstützer palästinensischer Menschenrechte als antisemitisch abzustempeln.mehr...

Kultur

Der PateEine Welt der „Gefälligkeiten“

Portrait von Marlon Brando in der „Der Pate“.

„Der Pate“ von Francis Ford Coppola zeigt eine Welt für sich – so, als ob es nichts anderes gäbe als den obersten „Richter“ Don Vito, die Dons der anderen vier Mafia-Clans in New [...]mehr...

Zunehmende gesellschaftliche PolarisierungPolen: Auch nach den Europawahlen dominiert die PiS trotz sich verändernder politischer Szene

AntiPiSPlakat der Koalicja Europejska (Europäische Koalition) in Gorzów Wielkopolski, April 2019.

Europa

Die Europawahl am 26. Mai 2019 hat die Befürchtungen bestätigt: Die nationalkonservative Partei Prawo i Sprawiedliwość (Recht und Gerechtigkeit, PiS) ist mit einer deutlichen Mehrheit als Sieger der Wahl hervorgegangen.mehr...

Schweiz

Hitlerverehrung und gewalttätige Übergriffe auf AndersdenkendeKameradschaft Heimattreu

Das Linthtal Richtung Süden.

Die Mitglieder der Kameradschaft Heimattreu (KHT) stammen vorwiegend aus der Ausserschwyz und dem St. Galler Linthtal. Gegründet im Jahr 2012, fiel die KHT zu Beginn hauptsächlich durch [...]mehr...

Bernhard Schlink: Der VorleserBestBestSeller oder Much Ado About Few

Bernhard Schlink während einer Diskussion im Bowdoin College in Brunswick, Oktober 2018.

Buchrezensionen

Der Autor Bernard Schlink soll am 6. Juli 2019 75 Jahre alt werden.mehr...

Kultur

Was geschah wirklich mit Baby Jane?„Du wirst dieses Haus nie verlassen”

Robert Aldrich verzichtete in seinem Film „Was geschah wirklich mit Baby Jane?” auf Effekthascherei; die Dramatik ergibt sich ausschliesslich aus dem Spiel der beiden grossartigen Schauspielerinnen.mehr...

Gesellschaft

Revival der französischen linksradikalen MedienDas Mutu-Netzwerk

HackMaster

Das Mutu-Netzwerk hat ein neues Modell für linksradikale französischsprachige Medien entwickelt, dessen Kern 15 Webseiten im ganzen Land sind und das sich gegen das Monopol der Verbreitung [...]mehr...

Österreich

Scheibenschiessen auf die SPÖ-Parteivorsitzende Pamela Rendi-WagnerBeirrbar und umzingelt

Weder hat sie das Amt angestrebt noch erkämpft, es wurde ihr einfach nach Christian Kerns unrühmlichen Abgang aufgedrängt. Pamela Rendi-Wagner, die nie eine Funktionärin, ja bis vor kurzem nicht einmal Parteimitglied gewesen ist, soll es jetzt richten.mehr...

Nanni Balestrini: TristanoZeichen und Spuren

Nanni Balestrini, Potere Operaio (1971), zuletzt gezeigt in seiner interdisziplinären und transnationalen Ausstellung.

Buchrezensionen

Nanni Balestrini starb am 20. Mai 2019 in Rom.mehr...

Kultur

Das Fenster zum HofVoyeurismus und Suspense

Alfred Hitchcock verführt uns; er zwingt den Zuschauer in seinem Film „Das Fenster zum Hof“, die Position Jeffs einzunehmen. Eine Kurzgeschichte von Cornell Woolrich diente Hitchcock als Vorlage für diesen ausgezeichneten, stilistisch einwandfreien, klaren Thriller, in dem er den Zuschauer über die Hauptfigur in den Film direkt hineinzieht.mehr...

Europa

Die rechtsliberale Partei Macrons und der neofaschistische Rassemblement National als dauerhafte „Alternativen“?Frankreich: eine wahlpolitische Katastrophe

Es hätte nicht viel schlimmer kommen können: Mit 23,3% gewann Marine Le Pens neofaschistische Partei Rassemblement National die Europawahlen in Frankreich, kurz vor Macrons rechtsliberaler Partei LREM mit 22,4% – und langem Abstand vor der grünen Liste EE-LV mit 13,5%.mehr...

Gesellschaft

Ist das erst der Anfang?Heute kümmern wir uns nicht! Frauen*streik in der Schweiz

Frauenstreiktag in Zürich, Juni 2019.

Am 14. Juni 2019 versammelten sich in der Schweiz 500’000 Personen zum zweiten Frauen*streik nach 1991. Viele Forderungen von damals sind heute längst nicht erfüllt. Die Frauen* setzten ein [...]mehr...

Buchrezensionen

Roman Danyluk: Blues der StädteDie Bewegung 2. Juni - eine sozialrevolutionäre Geschichte

Buchcover.

Infolge der globalen Sozialrevolte 1967/68 nahmen junge Menschen in vielen westlichen Ländern den bewaffneten Kampf auf. In Westberlin waren dies Militante, die aus dem widerständigen, [...]mehr...

RollerballDummdreistes Spektakel

Jonathan E.

Kultur

Wieder einmal wagte sich ein Regisseur, John McTiernan, an ein Remake, dem gleichnamigen Films „Rollerball“ von Norman Jewison aus dem Jahre 1975.mehr...

Europa

Das „Epos der Demokratie“Politisches Erdbeben in Istanbul

Der neue Bürgermeister von Istanbul, Ekrem Imamoğlu von der Republikanischen Volkspartei (CHP), auf Wahlkampftour in Silivri, Juni 2019.

Die regierende AKP und ihr Bündnispartner MHP stecken bei den erneuerten Bürgermeisterwahlen in Istanbul vom 23. Juni eine heftige Niederlage ein. Warum die klassischen Taktiken der AKP [...]mehr...

Vom Sozialliberalismus zur genetischen FaschismustheorieReinhard Opitz´ These der Bewusstseinsfalsifikation

Parteitag der Faschistischen Partei Norwegens (NS) in Oslo, September 1942Riksarkivet (National Archives of Norway) from Oslo, Norway

Theorie

Im Anschluss an ein erstes Kurzporträt, einen biographischen Essay, begründet der Autor Richard Albrecht als historisch arbeitender Politik- und Sozialwissenschaftler noch einmal (s)eine subjektwissenschaftliche Sicht auf Reinhard Opitz als selbständig arbeitenden und qualifizierten sozialwissenschaftlichen Publizisten.mehr...

Trap