UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Unternehmen | Untergrund-Blättle

5891

Unternehmen

Zug, die Stadt der KohleDie Schweiz – Putins Kohlekraftwerk

Altstadt von Zug, April 2021.
Obwohl die Schweiz ihr letztes Kohlebergwerk vor 75 Jahren geschlossen hat, erlebt die Branche eine Renaissance.mehr...

Wirtschaft

Basel: March against Bayer & SyngentaBunter Protest gegen düsteres Gift-Geschäft

«March against Bayer & Syngenta» in Basel, Mai 2019.
Basel kennt viele Traditionen. Eine davon ist der seit 2015 jährlich stattfindende «March against Bayer & Syngenta». Mehrere hundert Personen demonstrierten am Samstag in Basels Innenstadt [...]mehr...

Wirtschaft

Gegen die Vergiftung der WeltBasel: March against Bayer & Syngenta

Abseits der weltweiten Corona-Pandemie haben die CO2-Emissionen in den letzten zwei Jahren weiter zugenommen, nicht zuletzt als Folge der industriellen kapitalistischen Landwirtschaft.mehr...

Der Widerstand gegen die Geschäftspraktiken von Syngenta und Bayer geht weiterSyngenta-Protestierende vom Strafgericht freigesprochen

March against Bayer & Syngenta in Basel, Mai 2019.

Wirtschaft

Freispruch! Die Fünf Angeklagten des «March against Bayer & Syngenta» Prozesses sind in allen relevanten Anklagepunkten [...]mehr...

Wirtschaft

Warum Praktika vor allem Unternehmen etwas nützenIrgendwo zwischen Ausbildung und Ausbeutung

Mario Sixtus
Schlecht bezahlt, viel Verantwortung, kaum Lerneffekt. So sehen viele Praktika aus. Aber wie kommt es, dass eine so beschissene Anstellungsform so weit verbreitet ist? Wer ist davon [...]mehr...

Die EU exportiert mehrere Tausend Tonnen «Bienenkiller», die auf ihrem Boden verboten sindSyngenta exportiert Tausende Tonnen «Bienenkiller»-Pestizide

Hauptsitz der Syngenta Group in Basel, Schweiz.

Wirtschaft

Trotz wachsendem Protest aus Wissenschaft und Bevölkerung halten die Agrochemiekonzerne am Geschäft mit bienenschädlichen Pestiziden fest und lassen jede Kritik an sich abperlen.mehr...

Patente freigebenSolidarisch aus der Krise - Pharma enteignen!

Blick von Sankt Alban auf das Areal des Pharmagiganten Hoffmann-La Roche in Basel, Juli 2021.

Wirtschaft

Gerade wenn sich in ganz Nord-Europa zehntausende Menschen von rechten bis faschistischen Anti-Corona-Aufrufen auf die Strasse mobilisieren lassen ist es zentral die verheerende Gesundheitspolitik aus antikapitalistischer Sicht zu kritisieren.mehr...

Wirtschaft

In «reinrassig deutscher» HandKühne und Nagel und der deutsche Faschismus

Lagerhaus von Kühne und Nagel im Hamburger Hafen.
Der Logistikkonzern Kühne und Nagel mit Hauptsitz in Schindellegi im Kanton Schwyz arbeitete zu Zeiten des deutschen Faschismus eng mit der NSDAP zusammen. Der ’arische’ Teil der [...]mehr...

Wirtschaft

Transformation ins AusAutokrise am Beispiel Boschs

Überall werden Jobs in der Autoindustrie abgebaut.mehr...

Wirtschaft

Gegen den fossilen KapitalismusZürich: Zerstörerischer Schweizer Finanzplatz

ln der Schweiz sind einige der mächtigsten Banken der Welt beheimatet, die mit ausbeuterischen und neokolonialen Mitteln ihre Gewinne um jeden Preis maximieren.mehr...

Wirtschaft

Rückblick auf ein US-amerikanisches Organizing-DesasterAmazon schlägt Gewerkschaft in Alabama

Spatenstich zum Bau des Amazon-Verteilzentrum in Alabama, Oktober 2018.
Für eine gewisse Zeit im April 2021 blickte die Weltöffentlichkeit auf den US-Bundesstaat Alabama und wartete gespannt auf den Ausgang der Wahlen zur Anerkennung der Einzelhandels, [...]mehr...

Das „rein arische Familienunternehmen“ der ReimannsVom Hakenkreuz zum Bundesverdienstkreuz

Zwangsarbeiter aus Frankreich in Berliner Siemenswerke, 1943.

Wirtschaft

Wer sich auf Spurensuche nach den reichsten Deutschen begibt, der muss ein paar Klippen umschiffen.mehr...

Wirtschaft

Der Senior für Hitler, der Junior für die AfDDie Finck-Dynastie, Mäzene des deutschen Faschismus

Auch die Werkzeugmaschinenfabrik Oerlikon-Bührle (hier zwischen 1918 und 1937) gehörte zum Portfolio der Finck-Dynastie.
Im Jahr 2018 erschütterte ein Spendenskandal die Faschistenpartei AfD. Der Kreisverband von Alice Weidel hatte eine hohe Geldsumme aus unklaren Quellen erhalten. 132.000 Euro in mehreren [...]mehr...

Wirtschaft

Die Kaffeedynastie JacobsBlut & Bohnen

Jacobs Kaffe Kinowerbung mit dem neuen wunderbar-Slogan, 1953-59.
Auf Platz 9 der reichsten Deutschen im Jahr 2021 sieht das Vermögen Magazin die Kaffeedynastie Jacobs. Mit 11,2 Milliarden Euro wird ihr Vermögen angegeben. Woher es kommt, kann man sich [...]mehr...

Wirtschaft

Profit wichtiger als MenschenlebenBasel: Breiter Widerstand gegen Syngenta

Demo vor dem Syngenta Hauptsitz in Basel.
Am siebten March against Syngenta wurde am Samstag in Basel in Kleingruppen gegen den Agromulti demonstriert. Damit wurde auf die weltweit jährlich 385 Millionen Pestizid-Unfälle in der [...]mehr...

Der Widerstand geht weiterBasler Polizei versucht Protest gegen Syngenta zu unterdrücken

«March against Bayer & Syngenta» in Basel, Mai 2019.

Wirtschaft

Aufgrund der COVID-19-Pandemie wurde der «March against Bayer & Syngenta» im Jahr 2020 online durchgeführt.mehr...

Wirtschaft

Bundesgerichtshof urteilt im Fall illegaler Waffenexporte von Heckler und Koch nach MexikoBankrotterklärung für die deutsche Rüstungsexportkontrolle

Im Fall der illegalen Rüstungsexporte von Heckler & Koch (H&K) nach Mexiko hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe heute die Revision der Staatsanwaltschaft und der Angeklagten verworfen und damit das Urteil aus vorheriger Instanz weitgehend bestätigt.mehr...

Wirtschaft

Die Strategien der Pharmaindustrie für den grösstmöglichen ProfitBig Pharma gewinnt immer

Novartis - Basel.
Covid-19 zeigt beispielhaft, wie problematisch das Geschäftsmodell der grossen Pharmakonzerne ist. In ihren Schönwetter-Visionen betonen die Konzerne ihren Einsatz für die Gesellschaft, in [...]mehr...

Wirtschaft

Krieg und Frieden in einer Welt am AbgrundDie Zeit umdrehen!

Es gibt aktuell so viele Bürgerkriege und so viele Geflüchtete wie seit Ende des Zweiten Weltkriegs nicht mehr.mehr...

Bundesgerichtshof verhandelt Revision im Fall illegaler Rüstungsexporte nach MexikoHeckler & Koch vor dem höchsten deutschen Strafgericht

Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof (Karlsruhe).

Wirtschaft

Am 11. Februar 2021 verhandelt der Bundesgerichtshof (BGH) die Revision im Fall der illegalen Rüstungsexporte von Heckler & [...]mehr...

Wirtschaft

Menschenhaar aus Auschwitz und Union-Busting in MexikoDie Schaeffler-Dynastie

Maria-Elisabeth Schaeffler mag Privatjets, Pelzmäntel, Champagner und Kartoffelsuppe mit Trüffel-Spänchen.mehr...

Wirtschaft

Vom ehrbaren Nazi-Opa zum Weltkonzern in NiedriglohnländernDie Brose-Dynastie

Die Toleranz der Polit-Elite gegenüber NS-Verbrechen hat in Deutschland eine eigene Ökonomie.mehr...

Wirtschaft

Verstoss gegen das KriegswaffenkontrollgesetzRevision im Fall Heckler & Koch vor dem Bundesgerichtshof

Demonstration gegen die Sichtheitskonferenz in München, Februar 2014.
Der Fall illegaler Waffenexporte nach Mexiko landet vor dem Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. Am 11. Februar 2021 wird dort in einer mündlichen Verhandlung die Revision von Heckler und [...]mehr...

Wirtschaft

KVI-Flaggen an eigenen FahnenmastenSyngenta sieht orange

KVI-Flaggen an Syngenta-Fahnenmasten in Basel, November 2020.
Basel ist weltweit bekannt für das herausragende Angebot an Kunst, Kultur und Messen. Aber nicht nur. Der Kanton beheimatet international tätige Konzerne, welche immer wieder für ihre [...]mehr...

Die Gameboys des KapitalsWirecard: Hochgezüchtete Rackets

Internet World Fair 2017 in Munich, Germany, Wirecard-Stand.

Wirtschaft

Der DAX-Konzern Wirecard ist also pleite. Die haben doch glatt die Bilanzen gefälscht. Wer hätte sowas gedacht.mehr...

Wirtschaft

Gravierenden Probleme für die Bevölkerung in NigeriaLafargeHolcim gefährdet Menschen mit Zementstaub

Zementfabrik von LafargeHolcim in Ewekoro, Nigeria.
Neben dem nigerianischen Dorf Ewekoro betreibt der Schweizer Konzern LafargeHolcim eine Zementfabrik. Überall ist Zementstaub: auf den Dächern, in den Räumen, auf den Feldern. Ärzte [...]mehr...

Die Modefirmen stehen in der VerantwortungTally Weijl – Respektiere die Arbeitsrechte in Myanmar!

Tally Weijl-Shop an der Bahnhofstrasse in Zürich, Juli 2020.

Wirtschaft

In Myanmars Textilindustrie wurden in den letzten Monaten zahlreiche Gewerkschaftsmitglieder entlassen - nachdem die Gewerkschaften sich gegen die unsicheren Arbeitsbedingungen im Zusammenhang mit Covid-19 und nicht gezahlte Löhne gewehrt haben.mehr...
Untergrund-Blättle