UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Frauen*-Spaziergang zum internationalen Frauen*kampftag 8. März in Winterthur | Untergrund-Blättle

Gesellschaft

Kampf gegen Patriarchat und Kapitalismus Frauen*-Spaziergang zum internationalen Frauen*kampftag 8. März in Winterthur

Gesellschaft

Am Freitag haben sich 250 bis 300 Frauen am Oberen Graben in der Winterthurer Altstadt mit Schirmen, Transparenten, Musik, Trommeln und Schildern besammelt.

Demo am Frauentag in Winterthur 2019.
Mehr Artikel
Mehr Artikel
Bild ansehen

Bild: Demo am Frauentag in Winterthur 2019. / zVg

9. März 2019

9. Mär. 2019

2
0

2 min.

Korrektur
Drucken
Unter der Parole „Frauen wir sind Klasse! No war but classwar“ zog der kämpferische Frauen*spaziergang lautstark durch die Strassen der Altstadt.

Es gab viele Redebeiträge zu verschiedenen Themen. Darunter eine Grussbotschaft an die kurdische HDP-Politikerin Leyla Güven, die sich seit mehr als 100 Tagen im Hungerstreik befindet, der sich gegen die Totalisolation von Abdullah Oecalan richtet. Ein weitere Rede verurteilte den Krieg der Türkei gegen das revolutionäre Rojava.

Es folgte ein Aufruf für den Ausbruch aus Rollenbildern und gegen Geschlechternormen und für vielfältige Identitäten: „Frauen bildet Banden – Ziele sind genug vorhanden“. Vor dem ICF-Tempel an der Technikumstrasse, die wir für eine Viertelstunde blockierten, gab es einen Beitrag zu religiösen Fundamentalist*innen und ihrer reaktionären Weltsicht.

Vor der selbstbestimmten Auflösung auf dem Bahnhofplatz gab es einen Beitrag zum Frauen*streik,der heute in vielen Ländern der Welt stattfindet und für den tausende Frauen* auf die Strasse gehen, unter anderem für die Kollektivierung der Carearbeit, für Lohngleichheit und gegen sexualisierte Gewalt.

Zum Schluss wurde zur Frauen*demo morgen Samstag in Zürich und den Frauen*streik, der in der ganzen Schweiz am 14. Juni stattfinden wird, mobilisiert.

Unser Spaziergang hat gezeigt, dass wir gemeinsam stark sind und gibt uns Kraft für unsere weiteren, täglichen Kämpfe gegen Patriarchat und Kapitalismus und für eine emanzipatorische und solidarische Gesellschaft.

pm

Mehr zum Thema...

Demo am Frauentag in Basel 2019.
Gewalt an Frauen*Jeder Tag ist Frauen*kampftag!

11.03.2019

- Frauen*, die auf die Strasse gehen, laut für ihre Rechte einstehen und ihre Forderungen auf Transparenten kundtun, haben auch dieses Jahr in der ganzen Welt auf ihre Nöte aufmerksam gemacht.

mehr...
zVg
Wir haben die Stimme des Widerstandes gehörtSolidarität mit der kurdischen Befreiungsbewegung

03.04.2019

- 7000 politische Gefangene der kurdischen Befreiungsbewegung sind im unbefristeten Hungerstreik. Die Gefangenen sind KämpferInnen, die ihr Leben einsetzen für eine freie Gesellschaft und diesen Kampf im Gefängnis und im Exil weiterführen.

mehr...
SongCover
Frauen*streik 2019Mir streiked - Der Song zum 14. Juni

08.06.2019

- Vier Künstlerinnen aus Basel rufen mit einem Song zum Frauenstreik 2019 auf. «Mir streiked» ist aber mehr als ein Mobilisierungssong: Er erzählt auch die Geschichten der vier Künstler*innen.

mehr...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Filmpremiere: "weil wir Romnja sind?!"

Ein Film von Anita Adam, Dragiza Pasara Caldaras, Diana Alina Preda und Ursula Schmidt Pallmer.

Montag, 16. September 2019 - 18:00

Filmmuseum, Schaumainkai 41, Frankfurt am Main

Event in Wien

Vienna Improvisers Orchestra: The Living Score

Montag, 16. September 2019
- 19:00 -

Fabrik Seestadt


Wien

Mehr auf UB online...

Trap