UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Audioarchiv | Untergrund-Blättle

1783

audio

ub_article


PfeilAudio ArchivPfeil

Audio

#b1811: Nazis, Esoterik, Wasserwerfer und ein kleiner Gegenprotest

Audio - Politik - 20.11.2020

Bundestag und Bundesrat haben gestern im Eilverfahren das neue Infektionsschutzgesetz beschlossen. Das bietet die gesetzliche Grundlage für weitere Corona-Massnahmen. Vor dem Bundestag protestieren gestern tausende Menschen gegen dieses Gesetzesverfahren und gegen die Corona-Massnahmen.mehr...

3 Präsidenten in 1 Woche: Was ist los in Peru?

Audio - Politik - 20.11.2020

Interview mit der peruanisch-schweizerischen Journalistin Rosa Amelia Fierro über die Vorkommnisse der letzten 10 Tagen in Perumehr...

Benvenuti speciale spazio Missione Esa Rosetta(It./Deutsch)

Audio - Kultur - 20.11.2020

Im Jahr 2014 erreichte zum ersten Mal die Sonde Rosetta der ESA (European Space Agency) von Darmstadt einen Kometen nach zehn Jahren Wanderung in dem All. Diese lange und unglaubliche Mission, die schon 1996 startete und 2016 endete, sowie dieses menschliche und wissenschaftliche Abenteuer der Weltraumforschung ist Bestandteil des Buchs ’il cacciatore di comete’/der Kometenjäger’(Laterza Juli 2020) von Paolo Ferri , dem Leiter dieser Mission bei Esoc/Esa. Über Esa, den Autor Paolo Ferri und vor allem über die Abenteuer der Sonde Rosetta geht es (mit Interview und anders) auf Italienisch mit kurzen Zusammenfassungen auf Deutsch in dieser Sondersendung von Benvenuti! bei Radio Unerhört Marburgmehr...

„In Kampfsportschulen werden Neonazis für die Strasse fit gemacht’ | Über die Verbindungen zwischen Hooligans, Kampfsportlern und militanten Neonazis

Audio - Politik - 20.11.2020

Am 07. November demonstrierten mehr als 20 000 Menschen in Leipzig gegen die Corona-Massnahmen. Mit dabei mindestens 300 extrem rechte Hooligans und Kampfsportler, die der Demo den Weg freikämpfen.mehr...

Atomenergie ist nicht klima-neutral - im Gegenteil

Audio - Gesellschaft - 20.11.2020

Als die Bundesregierung im Jahr 2000 den deutschen Atomausstieg auf den Weg brachte, startete die Atomindustrie eine gross angelegte Werbe- und Lobbykampagne, um den gerade beschlossenen Atomkonsens rückgängig zu machen. Angesichts der zunehmenden Sorgen um den weltweiten Treibhauseffekt und seine Folgen für das Klima, legte man den Schwerpunkt dieser Kampagne auf die vermeintlich umweltfreundlichen Aspekte der Atomenergie. Mit grün hinterlegten Plakaten und Slogans wie „Atomstrom ist Klimaschutz“ wurde versucht, die Bevölkerung für eine Laufzeitverlängerung zu erwärmen, die dann 2010 gegen massiven Widerstand durchgedrückt wurde.mehr...

Das Peng-Kollektiv und die FAU im Kampf gegen Lieferando

Audio - Politik - 20.11.2020

Was bei Lieferando noch hinzukommt und vielen auch gar nicht bewusst ist: Lieferando verdient sein Geld nicht hauptsächlich durch die Fahrer*innen in orange. Ganz im Gegenteil: diese erledigen nur 10% der Lieferungen. Die anderen 90% werden durch das sogenannte Marktplatz Modell abgedeckt. Über dieses Modell und Lieferando und einen sogenannten ’KLingelstreich’ beim Lieferando-Geschäftsführer Jörg Gerbig möchte ich jetzt mit Anja vom Peng-KOllektiv sprechen und mit Mo, der selbst auch für Lieferando fährt und in der FAU aktiv ist.mehr...

Grundrechtseinschränkungen: ’Hier werden Probleme verschoben, statt sie zu lösen’

Audio - Politik - 20.11.2020

Die Landesregierung plant, das Versammlungsrechts zu verschärfen. Heute wurde das Gesetz zum ersten Mal im Landtag gelesen. Wir haben das zum Anlass genommen, um mit Henriette Quade (Die Linke) über die Verschärfung und die Rolle von SPD und Grünen zu sprechen.mehr...

Rote Hilfe Magdeburg: ’Konsequenter Antifaschismus statt Gesetzesverschärfungen’

Audio - Politik - 20.11.2020

In Sachsen-Anhalt plant die Landesregierung das Versammlungsrecht zu verschärfen. Im Gespräch mit Radio Corax befürchtet die Rote Hilfe Magdeburg, dass dies eine zunehmende Repression linker Strukturen zur Folge haben wird. Sie kritisieren, dass von solchen Verschärfungen in der Regel rechte Akteure profitieren, obwohl die Landesregierung den Gesetzentwurf als Kampf gegen Rechts dargestellt.mehr...

Umfassender Protest bescherte Merino eine kurze Präsidentschaft in Peru

Audio - Politik - 20.11.2020

Seit August 2019 leisten Katia Diaz und Arlim Paz einen Bundesfreiwilligendienst in Freiburg über das VAMOS!-Programm. Wegen Covid-19 kehren sie erst im Februar 2021 nach Peru zurück, doch die Ereignisse der letzten Tage in Peru beschäftigen sie auch hier. Mit den beiden sprach RDL über die Protestwelle der letzten Woche in Peru.mehr...

Der Cyberbunker-Prozess

Audio - Politik - 19.11.2020

Vor einem Monat begann vor dem Landgericht in Trier der Prozess gegen die Betreiber des sogenannten Cyberbunkers. Der Cyberbunker war ein Rechenzentrum, verortet in einem ehemaligen Bunker in Traben-Trarbach an der Mosel. Dort wurde über Jahre hinweg Infrastruktur für das Darknet bereitstellt.mehr...

Rechte Mobilisierung gegen Corona-Massnahmen und Gesetzgebung in Berlin

Audio - Politik - 18.11.2020

Der Bundestag und Bundesrat wollen heute im Eilverfahren mit dem dritten Be­völ­ke­rungs­schutz­gesetz weitere gesetzliche Grundlagen für Corona-Massnahmen beschliessen. Vor dem Reichtstagsgebäude protestieren tausende Menschen gegen dieses Gesetzesverfahren und die Corona-Massnahmen. Die Zusammensetzung des Protests ist diffus: VerschwörungstheoretikerInnen, Corona-LeugnerInnen, Reichsbürger und Neonazis finden sich unter den Protestierenden.mehr...

Kurze Geschichte des Antisemitismus - Gespräch mit Peter Schäfer

Audio - Kultur - 18.11.2020

Der Antisemitismus ist nicht aus der Welt zu schaffen. Im Gespräch mit Peter Schäfer ergründen wir seine Ursprünge, Geschichte und tagesaktuelle Bedeutung. Sein Buch ’Kurze Geschichte des Antisemitismus’ ist gerade bei C.H. Beck erschienen.mehr...

’Alltag/Revolution’ - Über die Ausstellung und Bezüge zur Gegenwart

Audio - Politik - 18.11.2020

Die revolutionären Jahre 1918-1923 gehören zu den wichtigsten und gleichzeitig am wenigsten thematisierten Ereignissen der deutschen Zeitgeschichte. Der Umsturz setzt das Frauenwahlrecht, den Achtstundentag und die Etablierung von Betriebsräten durch. Zum ersten Mal wird der Freistaat Sachsen ausgerufen.mehr...

Beobachtungen einer Aktivi*stinn aus dem Dannröder Wald

Audio - Politik - 18.11.2020

Weitere Infos unter.waldstattasphalt.blackblogs.orgmehr...

Wie die Covid-19-Situation unseren Alltag betrifft - Gespräch mit dem KOLLEKTIV goebelsiebeky zum telefonischen Theaterstück ’Bitte halten sie ihre Desinfektionsnummer bereit!’

Audio - Kultur - 18.11.2020

Wir hören nun ein Gespräch mit Julia Siebeky und Gala Goebel zu einem telefonisch zu verfolgenden Theaterstück namens ’Bitte halten Sie ihre Desinfektionsnummer bereit!’... das läuft ab Donnerstag, 19.11. bis 23.11.mehr...

NSU 2.0 - Geht es in den Sicherheitsbehörden mit RECHTEN Dingen zu?

Audio - Gesellschaft - 18.11.2020

NSU 2.0 das ist ein Kürzel, das unter zahlreichen Drohschreiben zu finden war, die geschickt wurden an linke PolitikerInnen, an GegnerInnen von Rechtsextremismus, an AntifaschistInnen. Es handelte sich um eine Serie von Drohschreiben, die bisher nicht umfassend aufgeklärt ist. Eine Serie von Drohschreiben, die zum veritablen Skandal geworden ist, da nämlich Spuren dieser Drohschreiben zu verschiedenen Polizeistellen geführt haben.mehr...

Bericht von den rechts dominierten Protesten gegen die Corona-Massnahmen in Berlin und den Gegenprotesten

Audio - Politik - 18.11.2020

Linke, antifaschistische Politik scheint in der Defensive, wenn es um den Umgang mit und die Bewertung von Coronamassnahmen geht. Auch auf den heutigen Protesten in Berlin schufen rechtsradikale Bilder und Erzählungen in ihrem Sinne. Die können auch absurd sein - etwa wenn ein bekannter Neonazikader in voller Pseudo-SA-Montur posiert und die Nazis-Raus-Rufe der Demonstrierenden sich nur gegen die Polizei richten.mehr...

Bolivien: Warten auf Gerechtigkeit. Ein Jahr nach dem Massaker von Senkata

Audio - Politik - 18.11.2020

Am 19. November 2019 kam es in Senkata, einem Stadtteil im bolivianischen El Alto zu einem folgenreichen Einsatz der Sicherheitskräfte. Rund ein Dutzend Menschen starben im Kugelhagel, als Polizei und Militärs Demonstrierende vor einem Treibstofflager vertreiben wollte.mehr...

9. November. Zum Umgang der Stadt Freiburg mit der Gedenkfeier anlässlich der Reichsprogromnacht

Audio - Gesellschaft - 18.11.2020

Die Gedenkfeier aus Anlass der Reichsprogromnacht am Platz der alten Synagoge wurde von seiten der Stadt mit Coronabegründung abgesagt, zeitgleich durfte aber eine Mahnwache der ’Querdenker’ am Rathausplatz stattfinden. Zu diesem Skandal ein Gästin-Kommentar von einer antifaschistischen, feministischen Aktivistinmehr...

’Seid selber schuld’ - heftige Polizeieinsätze in 25 Meter Höhe gefährden Menschenleben

Audio - Gesellschaft - 17.11.2020

Ein Aktivist berichtet live von einem Baumhaus im Dannenröder Wald, wo die Räumung und Rodung wegen der Erweiterung der A 49 fortschreitet.mehr...

Seite 1

Gehe zu Seite:
Anzeige pro Seite:
Anzahl Audio Inhalt Beiträge: 36685
Trap
Untergrund-Blättle