UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Audioarchiv | Untergrund-Blättle

1783

audio

ub_article


PfeilAudio ArchivPfeil

Audio

Kurz aber schrecklich - aus der Zeit der deutschen Kolonien 2: ’Patienten flüchteten, so lange sie noch konnten’

Audio - Politik - 12.07.2020

Im zweiten Teil unserer Serie geht es um die medizinischen Versuche in den westafrikanischen Kolonien Togo und Kamerun. Der Medizinhistoriker Wolfgang U. Eckart meint, dass sie selbst im kolonialen Kontext noch besonders schlimm waren.mehr...

60 Jahre Ronald M. Schernikau

Audio - Politik - 10.07.2020

Er war schön, schwul und hochbegabt. Er war Schriftsteller, Vorkämpfer der Schwulenbewegung, inszenierte sich als Schwulendiva und er war Kommunist. Am morgigen Samstag wäre Ronald M. Schernikau 60 Jahre alt geworden. Eine Erinnerung - mit (literarischen) Empfehlungen.mehr...

Antiziganismus in Ungarn: Staatliche Schikane und strukturelle Diskriminierung

Audio - Politik - 10.07.2020

Antiziganismus, der strukturelle Hass und die strukturelle Diskriminierung von Sinti und Roma nimmt in ganz Europa zu. In Ungarn, wo Romja und Roma seit Jahrhunderten leben, ist der Antiziganismus einerseits ein kulturelles Erbe, das nicht „aufgearbeitet“ wurde. Anderseits wird er seit 2010 von der Regierung unter Ministerpräsident Viktor Orbán stark befeuert.mehr...

NDK Wurzen feiert 20-jähriges Bestehen

Audio - Politik - 10.07.2020

Mit der S-Bahn dauert es keine halbe Stunde von Leipzig nach Wurzen. Aber in Wurzen gibt es seit langem eine rechte Landnahme, die in einer Grossstadt wie Leipzig zumindest noch weit weg scheint. Am Bahnhof von Wurzen werden Besucher*innen vom gesprühten Schriftzug ‚Zecken jagen‘ begrüsst.mehr...

Jingle ’Aussitzen deluxe’ Live-Übertragungen aus Dresdner Locations im Juli und August

Audio - Kultur - 10.07.2020

ColoRadio überträgt ab ab 20. Juli jeden Tag eine Stunde live aus und mit verschiedenen Dresdner Kulurlocations unter dem Motto: ’Aussitzen Deluxe’. Das Projekt geht auf die Initiative des Neustadt Art Kollektivs zurück.mehr...

Das Erich Kästner-Haus für Literatur in Dresden

Audio - Kultur - 10.07.2020

Das Programm im Sommer im Garten des Erich Kästner-Hauses für Literatur in Dresden. Weitere Infos unter www.kaestnerhaus-literatur.demehr...

Kurz aber schrecklich - aus der Zeit der deutschen Kolonien 1: Der Arzt konnte zur Prügelstrafe greifen, wenn die Patient*innen riskante Medizinversuche verweigerten

Audio - Politik - 09.07.2020

Der Mord an George Floyd hat international die Debatte um Rassismus und Kolonialismus in Gang gebracht. In Deutschland ist die kurze Kolonialgeschichte in der Öffentlichkeit kaum ein Thema und die wenigsten wissen viel darüber. Für die Menschen, die das Pech hatten, in Ländern zu wohnen vor deren Küste irgendwann ein deutsches Kanonenboot auftauchte, um mit der grössten Selbstverständlichkeit Land, Leute und alle Reichtümer in Besitz zu nehmen, war es vielfach eine Zeit des Schreckens.mehr...

Trauma, Verdrängung und Gedenken - 9 Monate nach dem Anschlag von Halle

Audio - Politik - 09.07.2020

Neun Monate sind seit dem Anschlag in Halle vergangen. Die sogenannte Aufarbeitung findet mittlerweile in geordneten behördlichen Bahnen statt. Radio Corax hinterfragt im Folgenden die Form und Tendenz der Auseinandersetzung und lässt unter anderem Naomi Henkel-Gümbel, Max Privorotzki, Ismet Tekin, die Mobile Opferberatung und das Bündnis Halle gegen Rechts, sowie den Oberbürgermeister von Halle, Bernd Wiegand, zu Wort kommen.mehr...

Corona und die extreme Rechte - Gespräch mit der Politikwissenschaftlerin Natascha Strobl

Audio - Politik - 09.07.2020

Die Corona-Pandemie könnte eine Steilvorlage für die extreme Rechte sein. Der Lockdown gab ein Gefühl von Ausnahmezustand der sich gut in eine Sehnsucht nach der Zuspitzung gesellschaftlicher Konflikte verbinden lässt., die Gefahr konnte auf das Fremde projeziert werden. Eine Strategie um Corona für die eigene politische Propaganda zu verwenden scheint trotzdem nicht überall in der extremen Rechten vorhanden zu sein .mehr...

Räumungsurteil gegen selbstverwaltetes Jugendzentrum Potse in Berlin

Audio - Politik - 09.07.2020

Selbstverwaltete Jugendzentren sind ganz besondere Orte. Jugendliche können sich hier frei ausleben und dabei gleichzeitig lernen für sich und andere Verantwortung zu übernehmen. Das klingt wie der Wunschtraum jeder seriösen Jugendpolitik.mehr...

Hilde resist - Strassenfest gegen Polizeigewalt und Abschiebung in Leipzig

Audio - Politik - 09.07.2020

In der Leipziger Hildegartstrasse wurde im letzten Jahr eine brutale Abschiebung durchgeführt. Die Strasse ist eine Querstrasse der Leipziger Eisenbahnstrasse. Die umliegenden Viertel sind migrantisch geprägt.mehr...

Rechte Landnahme in Leipzig-Stötteritz

Audio - Politik - 09.07.2020

In Leipzig-Stötteritz tauchen aktuell vermehrt Nazi-Graffitis auf. Einige AnwohnerInnen sehen darin den Anfang einer rechten Landnahme in dem Stadtteil. Wir blicken auf die Hintergründe und die Perspektive eines Anwohners.mehr...

Warum nach Halle vor Halle ist - Gespräch mit Helmut Dahmer

Audio - Politik - 09.07.2020

Unter dem Eindruck des antisemitischen Anschlags von Halle vor neun Monaten, hat der in Wien lebende Soziologe Helmut Dahmer Texte zusammengestellt, die er seit über 30 Jahren zum rechten Terror veröffentlicht hat. Er beschrieb im Buch ’Antisemitismus, Xenophobie und pathisches Vergessen’ die kurzfristige Empörung, die folgenlosen Trauerzeremonien und die Warnungen vor den Anfängen, denen es zu wehren gilt, bevor das grosse Vergessen beginnt. Mit Radio Corax sprach Dahmer - auch über die Schwierigkeiten im Zuge von Radiosendungen eine angemessene Sprache zu finden.mehr...

„Nur Fahrradfahren wird die Welt nicht retten, aber es ist ein Baustein.“ | Weltenradler Thomas Meixner im Interview

Audio - Politik - 08.07.2020

Längs durch Afrika, quer durch die USA oder rund um die ganze Welt - seit mehr als 30 Jahren bereist Thomas Meixner aus Sachsen-Anhalt die Welt per Fahrrad. Über seine Erfahrungen, andere Perspektiven und die Debatte, die wir in westlichen Industrieländern führen sprach Radio F.R.E.I. mit ihm per Telefonmehr...

27 Jahre coloRadio - Einblicke und Ausblicke

Audio - Kultur - 08.07.2020

Normalerweise schaut man an Geburtstagen gerne zurück. coloRadio, das Freie Radio für Dresden wird 27. Jenz Steiner blickt heute lieber ins Jetzt und in die Zukunft, eines Radios, das langsam erwachsen wird, aber immer noch Flusen im Kopf hat und sich nicht so einfach in die Knie zwingen lässt.mehr...

„Wir wollen für das Stadtfest einen Namen, der Menschen nicht verletzt“ | Interview zum Offener Brief an die Stadt Eisenberg

Audio - Politik - 08.07.2020

Im Mai 2019 hat die Stadt Eisenberg erstmals ihr jährliches Stadtfest unter dem rassistischen Titel „Eisenberger M*****fest“ veranstaltet. Verschiedene Initiativen, Beratungsstellen, Beiräte, Netzwerke und Einzelpersonen kritisierten entsprechend schon 2019 die Namenswahl für das Stadtfest und fordern nun mit einem offenen Brief die Veranstaltenden erneut auf, die Veranstaltung nicht nochmals unter der bestehenden Bezeichnung stattfinden zu lassen. Radio F.R.E.I.mehr...

Uruguay: Marihuana und Gesundheit

Audio - Wirtschaft - 08.07.2020

Im Dezember 2013 hatte Uruguay weltweit Aufsehen erregt. Das kleine Land war der erste Staat auf der Welt, der Cannabis vollständig legalisiert und reguliert hatte, vom Anbau bis zum Vertrieb und Verkauf. Die neue Drogenpolitik verschob den Fokus von Repression und Gefängnis auf Menschenrechte und Gesundheit.mehr...

Rettet die Grundrechte gegen den Notstand der Republik

Audio - Politik - 08.07.2020

Arbeitszeit, Sonntagsarbeit, Eingriffe in das Betriebsverfassungsgesetz, Ladenschlussgesetz, Kurzarbeit …... ... das Ausmass an Massnahmen der letzten Monate ist enorm und kaum mehr überschaubar: Das Arbeiterrecht ist im Ausnahme-zustand. Der Deutsche Anwaltsverein hat sich leider mit einer Stellungnahme eindeutig auf die Seite der Produktionsmittelbesitzer positioniert.mehr...

Aufnehmen tu ich alles, was mir in die Quere kommt - Gespräch mit Patrick Franke über Vögel, Kunst und Field Recordings

Audio - Kultur - 08.07.2020

Wir hören ein Gespräch mit Patrick Franke über Vögel und Kunst, aber auch andere Dinge. Er hat bis 2008 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig studiert und tritt am Donnerstag, dem 9.Juli beim Hörspielsommer in Erscheinung und im August nochmal bei der Geräuschkulisse. (( http://www.singwarte.info/ )) (( http://www.geraeuschkulisse.org/hoerspie... )) (( https://hoerspielsommer.de/#programm )) mehr...

Was aus dem Klimanotstand in Leipzig folgt - Gespräch mit Dr. Christoph Gerhards von den Scientists for Future

Audio - Politik - 08.07.2020

Am 30.Oktober 2019 hat die Stadt Leipzig den Klimanotstand erklärt. Aus dieser Erkenntnis wurde dann für Leipzig ein Sofortmassnahmenprogramm abgeleitet, das nun am Donnerstag, dem 9.Juli beschlossen werden soll. Doch es gibt auch die Kritik, dass die Massnahmen nicht weit genug reichen.mehr...

Seite 1

Gehe zu Seite:
Anzeige pro Seite:
Anzahl Audio Inhalt Beiträge: 35731
Trap
Untergrund-Blättle