UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Dossier: Gentrifizierung | Untergrund-Blättle

3182

dossier

ub_article

London_north_of_Barbican_12_1.jpg

Dossier

Bild: Dirk Ingo Franke (CC BY 3.0 unported - cropped)

Gentrifizierung: Wer verdrängt wen warum?

Die Geschichte der Hausbesetzung an der Kinzigstrasse 9Schöner Kämpfen in Berlin: Das Hauskollektiv der K9

Gesellschaft - 06.11.2019

BerlinFriedrichshain Kinzigstrasse.
Das Haus an der Kinzigstrasse 9 in Berlin ist mehr als ein reines Wohnprojekt. Es ist der Versuch, gemeinsam ein anderes Leben jenseits von gesellschaftlichem Anpassungsdruck, Vereinzelung und ...mehr...

Sexismuskritik sellsWedding: Das „viertcoolste“ Stadtviertel der Welt

Politik - 01.11.2019

Vor gut einem halben Jahr, es war die Nacht zum 8. März, zogen wir durch die menschenleeren Strassen im Wedding, um uns zur Feier des Tages einen Teil des öffentlichen Raums anzueignen.mehr...

Amazons Zugriff auf BerlinFuck off, Amazon!

Politik - 18.10.2019

Amazon Geschenkkarten in einer RossmannFiliale.
Berlins derzeit höchster Wolkenkratzer soll künftig vor allem vom Internetgiganten Amazon als Coworking-Space genutzt werden. Das Unternehmen rechnet nicht mit dem Widerstand der Bevölkerung.mehr...

Falsche Kritik verbreiten? Bloss nicht!Deutsche Wohnen enteignen? Saugerne!

Politik - 11.10.2019

Abbruch des ABBHochhauses in Dresden.
Steigende Mieten sind seit langen nicht nur in Berlin Thema; hier aber besonders stark. Das Ausgangsniveau der Mieten war um 2004 relativ niedrig, so dass der Anstieg hinterher besonders drastisch war. ...mehr...

Berlins autonome Jugendzentren kämpfen gegen Gentrifizierung“Wir behalten die Schlüssel!”

Politik - 16.08.2019

Demos, Besetzungen, Kundgebungen: Die autonome Szene in Berlin wehrt sich schon sehr lange gegen den Ausverkauf der Stadt – gegen die Gentrifizierung.mehr...

Gentrifizierung in BerlinNeue soziale Bewegung gegen „Mietenwahn“

Politik - 09.06.2019

Mietenwahnsinn Demonstration am 6.
Die transnationalen Mietendemonstrationen, die am 6. April 2019 in ganz Europa stattgefunden haben, zeigen, dass die neue Mietenbewegung zu einer sozialen Bewegung geworden ist, die Kontinuität entwickelt ...mehr...

Reprivatisierung in Polen. Der Fall Jolanta Brzeska„Ihr könnt uns nicht alle verbrennen!“

Politik - 05.06.2019

Ihre verbrannte Leiche wurde in einem Wald in der Nähe von Warschau gefunden. Jolanta Brzeska würde wahrscheinlich heute noch leben, wenn es nicht den Kampf mit einem der Warschauer „Haussäuberer“ gegeben hätte.mehr...

Die diskrete Dekadenz der BourgeoisieDebatte um den Mietenwahnsinn

Politik - 17.05.2019

Auftaktkundgebung der Mietenwahnsinn Demonstration im April 2019 in Berlin.
Zur Erinnerung: In Berlin haben sich die Mieten zwischen 2013 und 2018 um durchschnittlich 52 Prozent erhöht. Die Wohnkosten fressen in Berlin mittlerweile durchschnittlich 46 Prozent des Einkommens.mehr...

Anke Stelling: Schäfchen im TrockenenKinder, Küche, Klassenbewusstsein

Buchrezensionen - 14.04.2019

Anke Stelling stellt auf der Leipziger Buchmesse 2019 ihren Roman «Schäfchen im Trockenen» (Verbrecher Verlag) vor.
Resi ist eine in Berlin lebende Schriftstellerin und die erzählende Hauptfigur in Anke Stellings Roman „Schäfchen im Trockenen“. Und Resi hat, ganz zu Beginn des Romans, die Kündigung für die Wohnung ...mehr...

Interview mit Eva KuschinskiDas Patriarchat aus dem Haus werfen

Gesellschaft - 12.04.2019

Über die Wohnungsfrage damals und heute, wie sich in ihr patriarchale Strukturen zeigen und welche alternativen Wohnformen Hoffnung auf ein besseres Zusammenleben machen.mehr...

Seite 1

Gehe zu Seite: 
Anzeige pro Seite: 
Anzahl Beiträge im Dossier: 57
Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle