UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Dossier: Chiapas | Untergrund-Blättle

5896

dossier

ub_dossier

EZLN_insurgents_in_Mexico_1.jpg

Dossier

Bild: Institute for National Strategic Studies (PD)

EZLN: Der zapatistische Aufstand

Verteidigung von Land und ErdeMexiko: Aufruf zu Aktionstagen

Politik - 20.01.2020

EZLNDemo, Dezember 2012.
Die Beschleunigung der Projekte im Bergbau, der Förderung von fossilen Brennstoffen und Konstruktion von Pipelines, die Schaffung der Guardia Nacional innerhalb des Denkens der Initiative Mérida und das [...]mehr...

Widerstand gegen die MaschineMexiko: Zapatistas erklären Ausweitung der autonomen Gebiete

Politik - 26.08.2019

Mit einem Kommuniqué des revolutionären indigenen Komitees wendet sich die Führung des «Ejército Zapatista de Liberación Nacional – EZLN» an die Öffentlichkeit und deklarieren eine bedeutende Ausweitung der autonomen Gebiete in Mexiko.mehr...

Vertreibung als politische StrategieParamilitärische Gewalt in Mexiko

Politik - 22.07.2019

Indigene Bevölkerung in ChenalhóChiapas, Mexico.
Zumeist rechte Politiker*innen in Mexiko greifen nur allzu oft auf paramilitärische Gruppen zurück, um ihre Interessen zu sichern. Jazmin Martinez zu den politischen Hintergründen gewaltsamer Vertreibungen im südmexikanischen Bundesstaat Chiapas.mehr...

Utopische Ränder: “Hawthorn-Archiv” versammelt Stimmen zum Andersleben im Hier und JetztDer „Utopie“ misstrauisch begegnen

Politik - 25.02.2019

Zapatista Puppen aus Chiapas, Mexico.
“The Hawthorn-Archiv: Letters from the Utopian Margins” ist ein eindrucksvoll kaleidoskopisches und genreübergreifendes Buch, das auf ihrer zwei Dekaden umspannenden Forschung zu utopischen Traditionen [...]mehr...

EZLN: 25 Jahre zapatistischer Aufstand«Der Vorarbeiter wechselt, der Plantagenbesitzer bleibt»

Politik - 21.01.2019

Wo steht die zapatistische Bewegung Ejército Zapatista de Liberación Nacional (EZLN) heute, im Mexiko des Drogenkriegs, der Militarisierung, der Menschenrechtskrise, der Strukturanpassungs-Massnahmen?mehr...

Ein Softdrink mit tödlichem BeigeschmackMexiko: So macht Coca-Cola die Bevölkerung krank

Wirtschaft - 26.12.2018

Leon, Guanajuato, Mexiko.
Die Einwohner des mexikanischen Bundesstaats Chiapas trinken viel zu viele Süssgetränke – weil es zu wenig sauberes Wasser gibt. Ein Grosskonzern, der sehr viel Wasser verbraucht und ein Lebensmittel [...]mehr...

EZLN

Propaganda - 27.02.2015

EZLN - Propaganda - Untergrund-Blättlemehr...

Chiapas / MexikoSubcomandante Marcos gibt sein Verschwinden bekannt

Politik - 26.05.2014

Subcomandante Marcos bei einer Rede in Salamanca.
In den frühen Morgenstunden des 25. Mai 2014 gab Subcomandante Marcos bekannt, dass er von nun an nicht weiter existieren wird.mehr...

Zapatistische Kooperativen und Kollektive in ChiapasDer Andere Handel

Wirtschaft - 20.05.2014

Selbstverwaltete Primarschule in Oventic, Chiapas.
Viel wurde darüber geschrieben, wie die zapatistische Bewegung Widerstand gegen Diskriminierung, Unterdrückung und Naturzerstörung leistet und gleichzeitig eigene Strukturen in den Bereichen Bildung, [...]mehr...

20 Jahre Rebellion für «Land und Freiheit» in Chiapas (Mexiko)Chiapas - «Alles für Alle!»

Politik - 17.01.2014

Wieso wurde aus einer avantgardistischen Guerillatruppe eine zivile Massenbewegung mit starken libertären Tendenzen? An welchem Punkt steht die zapatistische Bewegung heute?mehr...

Seite 1

Gehe zu Seite: 
Anzeige pro Seite: 
Anzahl Beiträge im Dossier: 14
Trap
Untergrund-Blättle