UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Dossier: Anarchismus | Untergrund-Blättle

3482

dossier

ub_article_rest

Sascha_Grosser_-_Anarchy_IV_1.jpg

Dossier

Bild: Sascha Grosser (CC BY-SA 4.0 cropped)

Anarchismus: Quo Vadis?

Wolfgang Haug / Michael Wilk: Herrschaftsfrei statt populistisch. Aspekte anarchistischer GesellschaftskritikRecht behalten oder revolutionär mehr werden?

Buchrezensionen - 07.01.2020

Cover
Als eine gelungene Neuauflage ihres 1995 erschienenen gemeinsamen Buchs „Der Malstrom“ präsentieren Wolfgang Haug und Michael Wilk nun dasselbe mit dem Cover „Herrschaftsfrei statt populistisch. ...mehr...

Hans J. Degen / Jochen Knoblauch: AnarchismusEine Einführung in den Anarchismus

Buchrezensionen - 02.01.2020

Für diejenigen, die sich einen richtigen Begriff von Anarchismus erarbeiten wollen, ist das Buch «Anarchismus - Eine Einführung» von Hans-Jürgen Degen und Jochen Knoblauch gedacht.mehr...

Der Konflikt zwischen Déjacque und Proudhon160 Jahre „Libertär“

Politik - 13.12.2019

Portrait of Pierre Joseph Proudhon, 1865.
Dieser Artikel behandelt die Geschichte des Wortes libertär bzw. libertarian.mehr...

Eine exemplarische Debatte?Die Armut der Kritik am Anarchismus

Politik - 06.12.2019

Patryk Wojciechowski 1992
In der Erfurter Zeitung „Lirabelle“ hätte eine Debatte zur vermeintlichen Kritik am Anarchismus und seiner Verteidigung stattfinden können. Anstatt sich der Auseinandersetzung wirklich zu stellen, ...mehr...

Rudolf Emil Martin: Der Anarchismus und seine TrägerSplitter aus dem Elend des deutschen Beamt*innengeistes

Buchrezensionen - 28.11.2019

Vor 100 Jahren erschien ein Buch, dessen Titel für Sozialist*innen interessant klingt: Die soziale Revolution: Der Übergang zum sozialistischen Staat.mehr...

Georges Sorels Sehnsucht nach dem proletarischen Generalstreik als irrationaler Mythos des revolutionären Anarcho-SyndikalismusÜber die Gewalt hinaus!

Politik - 22.11.2019

Der französische Sozialphilosoph (Vordenker des Syndikalismus) Georges Sorel (18471922).
Georges Sorel war ein französischer Beamter, der ein unauffälliges Leben führte, bis er sich mit 45 Jahren zur Ruhe setzte, um sich einer schriftstellerischen Karriere zu widmen. Er ist bekannt für seine ...mehr...

Rouvikonas und die Lage in GriechenlandAnarchisten in Griechenland gegen Sparpolitik

Politik - 11.11.2019

Farbanschläge verüben sie am helllichten Tag, korrupte Ärzte konfrontieren sie mit der Live-Kamera und in Botschaften und Firmenbüros dringen sie massenhaft ein.mehr...

Saul Newman: PostanarchismPraktiken des Austretens und gemeinsamer autonomer Lebensgestaltung statt anarchistischer Gesellschaftsentwürfe und Programme

Buchrezensionen - 05.11.2019

Graffiti an einer Brücke in Amsterdam.
Der seit 2006 an einer Londoner Uni angestellte Professor der Politischen Theorie dürfte manchen Leser*innen ein Begriff sein. Immerhin prägte Newman stark den Begriff des „Postanarchismus“ mit seiner Arbeit «From Bakunin to Lacan», «Anti-Authoritarianism and the Dislocation of Power», über Max Stirner, wie auch mit der äusserst inspirierenden anarchistischen politischen Theorie in «The Politics of Postanarchism».mehr...

Zur Broschüre „Inhabit – Anleitung zur Autonomie“Raus aus der Apokalypse, rein in den Neuanfang

Buchrezensionen - 15.10.2019

Nils Sahlström
Eine US-amerikanische Gruppe veröffentlichte vor einiger Zeit eine Broschüre mit dem Titel „Inhabit – Anleitung zur Autonomie“. „Inhabit“ lässt sich schwer übersetzen und meint in etwa den ...mehr...

Carl Levy: The Palgrave Handbook of AnarchismFäden verdichten sich zu einem Ziegelstein

Buchrezensionen - 10.09.2019

Im Verlag palgrave macmillian erschien 2018 der monumentale Sammelband «The Palgrave Handbook of Anarchism» als umfassendes, vielleicht ein Epoche-machendes potenzielles Standardwerk zum Anarchismus.mehr...

Seite 1

Gehe zu Seite: 
Anzeige pro Seite: 
Anzahl Beiträge im Dossier: 74
Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle