UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Schwingung | Untergrund-Blättle

5033

Lyrik

Keine Chance Schwingung

Lyrik

4. Oktober 2021
0
0
1 min.
Korrektur
Drucken

Ein alter Mensch im
Park, der auf einer Bank sitzt
und auf seine Hände schaut

junge Menschen, die sich bereit machen,
einander zu treffen

Regen, der auf einem Blechdach
tanzt ...

kleine Portionen
Zeit innerhalb der
einen grossen

Haut, Fingernägel,
Sonnenbrillen, Konservendosen ...

Materie ist Energie
in einer bestimmten Schwingung,
deine Gedanken
auch.

Entweder war da
von Anfang an keine Chance
oder es gibt
immer eine.

Johannes Witek

Mehr zum Thema...
PlatzspitzParc sans frontiere.
Parc sans Frontières!Grosse Platzbesetzung in Zürich

08.06.2018

- Am Freitag, 25. Mai 2018 haben Aktivist*innen den Platzspitz-Park im Zentrum Zürichs besetzt. Für ein Wochenende wurde ein «Parc sans Frontières» geschaffen. Die Besetzung wurde am Sonntag früh für beendet erklärt.

mehr...
Skyline von New York mit dem Goldman Sachs Tower.
Aggressives Lobbying und die Usurpation der PolitikGoldman Sachs - Der grosse Vampirkraken

22.12.2014

- Das Finanzinstitut ist der Inbegriff dafür, was bei der Finanzialisierung der globalen Wirtschaft falsch läuft. Trotz allem verneint Goldman Sachs immer noch weitgehend jegliches Fehlverhalten.

mehr...
GeorgHH
M. A. SieberMittelgrosse deutsche Stadt

02.11.2012

- Abseits der Schnellstrassen führt ein verschlungener Landweg in die mittelgrosse deutsche Stadt. Ein Ortsschild kündet davon und eine Reihe gebeugter Laternen stehen dem Fremden stumm Spalier.

mehr...
Die Grundbausteine des Klanguniversums – SKS#60

28.11.2017 - Die Neue Sympathische Physik geht davon aus, alle ’Materie’ wäre Schwingung und Klang und unsere Welt besteht ganz und gar aus Musik. Wie man ...

’Aus neutraler Sicht’ von Albert Jörimann - Restanzen 2016

27.12.2016 - Anfang November streifte mich die Nachricht von der Verurteilung des britischen Bankers Rurik Jutting in Hongkong, nicht wegen der Bank-Transaktionen, ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Hengameh Yaghoobifarah liest aus Ministerium der Träume

»Ministerium der Träume« ist ein Roman über Wahl- und Zwangsfamilie, ein Debüt über den bedingungslosen Zusammenhalt unter Geschwistern, das auch in die dunklen Ecken deutscher Gegenwart vordringt.

Mittwoch, 20. Oktober 2021 - 20:00

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Zürich

Buchtaufe & Podiumsgespräch „Deregulation und Restauration“

Mittwoch, 20. Oktober 2021
- 19:30 -

Sphères

Hardturmstrasse 66

8005 Zürich

Untergrund-Blättle