UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Nach Weihnachten | Untergrund-Blättle

5880

lyrik

ub_article

Lyrik

Lied vom Rollstuhl Nach Weihnachten

Lyrik

Gelbe Fahne, Rollstuhl für den Strand.
Mehr Artikel
Mehr Artikel
Bild ansehen

Bild: Gelbe Fahne, Rollstuhl für den Strand. / Simone (CC BY-SA 4.0 cropped)

Grad beim Aufräumen fand ich
Die Gebrauchsanweisung für den
Rollstuhl Standard „TMB“ und
Leichtgewicht „TML“. Wir hatten ihn bestellt
Für den Vater zu Weihnachten;
Nicht als Geschenk, als mögliches Mittel,
Ihn zu bewegen, war er geplant.

Bestätigen Sie zuerst die Kniehebelbremse
Und Lösen sie den Gewindestift und
Bringen Sie die Fussstützen in die
Gewünschte Position, heisst es darin;
Einleuchtend vor allem auch, dass die
Kniehebelbremse betätigt werden muss,
Um den Rollstuhl gegen Wegrollen zu sichern.

Falls jemand glaubt, ich mache mich grad
Lustig, so irrt sich der; es ist eine
Ernsthafte Angelegenheit. Um das Einsteigen
Von der Seite zu erleichtern, klappen Sie
Die Fussplatten hoch. Und die Armlehnen
Können nach oben geklappt werden.
Wer, bitte, braucht den Satz des Pythagoras,

Wer muss vom Apfel auf Newtons Kopf wissen oder
Den Hebel suchen, den Erdball aus dem Spiel
Zu wuchten, oder eine nächste Atombombe basteln,
Wenn es darum geht, einem alten Herrn
Das Leben zu erleichtern oder wahlweise einer
Alten Dame; sie war zu Weihnachten nicht
Erhältlich in der Familie, weil in Äonen unterwegs.

Die Bremse muss verdrehsicher befestigt sein
Und darf nicht lose sein. Was logisch ist wie
Deckel auf Topf oder wie eine Möwe über
Den Essensresten auf dem Lokal-Tisch
Am Hafen oder wie Jesus zu Weihnachten eben.
Eine Bremse, die lose ist keine Bremse; jeder
Loser weiss das, wenn er abstürzen muss,

Weil er die Bremse nicht gefunden hat:
Die Höhe der Hinterräder kann verändert werden.
Das ist meiner Meinung nach eine der
Wichtigsten Hinweise, um als Mensch
Seinen Weg zu machen; einen Weg zu machen,
Wohin der ihn führt, ist nicht vorgeschrieben, aber:
Zur Montage gehen Sie in umgekehrter Reihenfolge vor.

Eckhard Mieder

Mehr zum Thema...

Karin Beate Nøsterud  norden.org
Repertoire der Pflichtübungen«Linke sollten Weihnachten hassen...»

25.12.2015

- Jedes Jahr erinnern die Menschen spektrenübergreifend daran, dass der eigentliche Zweck des Weihnachtsfestes ja längst zwischen Tonnen von Lametta und Geschenken erstickt und das Fest der Liebe zum Fest des Konsums verkommen wäre.

mehr...
Visitor7
Der UB-Xmas-JointFrohe Weihnachten! Friss und stirb!

14.12.1999

- Weihnachten feiern, ist Programm. Jedes Jahr auf’s neue in jeder guten Familie zelebriert, Mami und Papi benehmen sich mal wieder so richtig nett ihren Kindern gegenüber.

mehr...
Jörn Birkholz
Jörn BirkholzSchraube locker

11.08.2013

- Mein Sattel ist mir unterm Arsch weggebrochen. Ich schiebe mein Fahrrad, mit dem Sattel auf den Gepäckträger geschnallt, in den Bike-Shop hinein.

mehr...
Unterstützung für Sea Watch 3

04.01.2019 - Na, wo haben sie Weihnachten und den Jahreswechsel verbracht. Gemütlich daheim, bei Freunden oder der Familie? Für knapp 50 Flüchtlinge war es wenig ...

Die Bremse, die nicht bremst, nämlich den Mietpreis

02.06.2016 - Zum Jahrestag der Einführung der sogenannten Mietpreisbremse sprach Radio Dreyeckland mit Caren Lay aus der Fraktion der Linken im deutschen Bundestag. ...

Aktueller Termin in Berlin

Syndikat Räumung

Tag X ist da - Syndikat hat Termin für die Räumung: 17. April | 9 Uhr   Kommt zahlreich zeigt euch kreativ & solidarisch!  Wir sind viele und wir bleiben alle! 

Freitag, 17. April 2020 - 09:00

Syndikat, Weisestr. 56, Berlin

Event in Graz

Open Music: Gabriele Mitelli European 4et

Freitag, 17. April 2020
- 20:00 -

WIST


Graz

Trap