UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Drei Notizen zum Jahresende | Untergrund-Blättle

5857

„Kein Schnee, zu warm, Nebelsuppe“ Drei Notizen zum Jahresende

Lyrik

FIS Ski Jumping World Cup Ladies Hinzenbach.
Mehr Artikel
Mehr Artikel
Bild ansehen

FIS Ski Jumping World Cup Ladies Hinzenbach. Foto: Ailura (CC BY-SA 3.0 cropped)

30. Dezember 2020
0
0
1 min.
Drucken
Korrektur


Rätselhaft

Sie rief, beiläufig aus
Der Tiefe
Der Wohnung: „Ich geh mal
In den Keller!“ Er

Schreckte hoch im Lesen
Der untauglichsten Literatur
Grad eben was
Und murmelte: „Komm
Wieder.“

Absurd

Wenn die Kamera von oben
Über die Schulter des Skispringers
In die Kulisse eines Ortes im Grünen
Schaut; und ich schaue gebannt zu.

Normal

„Kein Schnee, zu warm,
Nebelsuppe“, dichtet die Zeitung
Zum Abend vor der Weihnacht.
Schnee, zu kalt,
Klare Sicht – wäre Fake
New; wäre mir lieber,
Belogen zu werden, auch wenn
Ich es wüsste. Behaglich ist’s,
Beschissen zu werden und zu wissen:
Du wirst beschissen.

(Blöder Winter,
Nicht mal Schnee
Und Schneeketten
Als Lüge in den
Gazetten.)

Eckhard Mieder

Mehr zum Thema...
Eine von den beiden.
Eckhard MiederEine von den beiden

17.06.2012

- Als ich 58 war, nahm ich zum ersten Mal im Leben meine rechte Brustwarze gründlich zwischen die Finger. Es war ein Winter. Die Zeitungen sagten Russenkälte zu dem bisschen Kälte da draussen.

mehr...
Wieder Herbst.
Eckhard MiederWieder Herbst

04.11.2011

- Jeden Morgen, jeden Abend, jetzt, da die Tage sich wenden von Kühle zu Kälte und Kälte zu Kühle, flattern die Meisen auf dem Balkon dem Vogelhäuschen zu und den Körnern.

mehr...
U Rotes Rathaus.
Geld essen statt BrotDie Lage

09.08.2022

- Wir müssen uns auf das Schlimmste einstellen. Wir werden im Winter frieren und im Sommer an Hitzeschlägen zerbrechen. Wir müssen noch nicht den Gürtel enger schnallen, probehalber aber schon.

mehr...
Power On - Die Zukunftskonferenz startet am Freitag in Berlin

27.02.2019 - Winter ohne Schnee, brütend heisse Sommer. So fühlt sich Erderwärmung an.

Schnee: was tut man damit

27.12.2010 - ACHTUNG! Anmod im Beitrag ACHTUNG!

Dossier: DDR
Istvan (   - )
Propaganda
Freiheit wäre geiler

Aktueller Termin in Leipzig

Zwangsarbeit beim Rüstungskonzern HASAG. Der Werksstandort Leipzig im Nationalsozialismus und seine Nachgeschichte

Anne Friebel und Josephine Ulbricht präsentieren den Sammelband zu Zwangsarbeit im Leipziger Rüstungskonzern HASAG, der zu den grössten Profiteuren von NS-Zwangsarbeit im Zweiten Weltkrieg zählt. Anne Friebel und Josephine ...

Mittwoch, 1. Februar 2023 - 17:15 Uhr

Geisteswissenschaftliches Zentrum (GWZ) der Universität Leipzig, Beethovenstraße 15, 04107 Leipzig

Event in Hamburg

Tramhaus

Mittwoch, 1. Februar 2023
- 20:00 -

Komet

Erichstraße 11

20359 Hamburg

Mehr auf UB online...

Brennende Tankstelle in der mexikanischen Stadt Culiacán während den Auseinandersetzungen am 6. Januar 2023.
Vorheriger Artikel

Extremistischer Kapitalismus und Plünderungsökonomie

Mexiko: Atomisierte Gewalt

Strassenblockade der Letzten Generation am 20. April 2022.
Nächster Artikel

Fallstricke des gewaltfreien Reformismus

„Letzte Generation“ mit Illusionen über Rechtsstaat und Demokratie

Untergrund-Blättle