UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Einfach ist`s zu schweigen | Untergrund-Blättle

6320

Lyrik

Weitab vom Schreckensort Einfach ist`s zu schweigen

Lyrik

29. März 2021
0
0
1 min.
Korrektur
Drucken

Einfach ist`s zu schweigen,
nichts zu sagen
Unrecht, Terror, Hass und Krieg
in dieser Welt stets hin zu nehmen
anstatt anzuklagen,
einfach ist`s,
die Augen fest und feige zu schliessen,
wenn Menschen leiden,
wenn Tränen fliessen

Einfach ist`s, nicht hin zu seh`n,
wenn sterbende Mütter
um das Leben ihrer Kinder fleh`n,
einfach ist`s,
weitab vom Schreckensort
und am Bildschirm dennoch
stets dabei zu sein,
bei jeder Hungersnot, bei jedem Erdbeben,
bei jedem Völkermord

Einfach ist`s, nicht drauf zu hören,
wenn jene,
die nach Hoffnung suchen,
am Wegrand
Dich stummen Blicks beschwören:
Reich` uns die Hand,
Du mir so Fremder,
bitte, bleib` doch steh`n
und verzeih` uns, wenn wir
um ein würdiges Leben
in einer neuen Heimat fleh`n,
nur lass` uns nicht einfach
so vor die Hunde geh n,
lass` uns nicht ein einfach
so vor die Hunde geh`n

Axel Michael Sallowsky

Mehr zum Thema...
Dr.
Silvester - Jahresrückblick 2021Das Jahr

31.12.2021

- Ein Jahr zieht ruhig seine Bahn im Gleichmass stets durch Raum und Zeit. Nur der Mensch in seinem Wahn, füllt das Jahr mit bittren Tränen an, mit Hass und Kummer, mit Terror, Krieg und Leid.

mehr...
Krzysztof Sitkowski
ApokalypseAn mein Kind

09.02.2021

- Schlag am Morgen ich die Zeitung auf, stockt der Atem mir, mein Blut gerinnt, zu grausig spiegelt sich der Weltenlauf in jeder Zeile wider, mein armes, armes Kind.

mehr...
Donald Trump mit dem polnischen Präsident Andrzej Duda in Warschau, Juli 2017.
Lug und TrugDas Lied vom Lumpenpack

26.01.2021

- O, höret zu Ihr lieben Leute, lasst`s deutlich Euch noch einmal sagen: Bereits seit vielen Jahr und Tagen wird unsere schöne Welt und besonders heute, ganz ungeniert, von Lumpenpack regiert.

mehr...
Kasumai FM - Freies Radio - für den Frieden in der Casamance

02.09.2014 - Schweigen und Wegsehen in der Hoffnung, dass es aufhört. Das ist eine verbreitete Strategie vieler Menschen, die in Konflikte verstrickt werden, die ...

Roma auf den Strassen Freiburgs - ’Wir sind doch keine Hunde’

16.12.2020 - Im Winter ist das Leben auf der Strasse hart und jeder Tag ist eine Herausforderung. Neben marginalisierenden Vorurteilen kommt es oft auch zu unbequemen [...]

Aktueller Termin in Zürich

Buchvernissage, Der Seiltänzer und weitere Geschichten

Was haben ein Wirtschaftskrimineller, ein Philosoph und drei Dämonen gemeinsam? Richtig! Ihren Auftritt im Sphères und damit eine Einladung zur Buchtaufe der besonderen Art. Die drei Autor:innen Iris Kahry, Stephan Germann und Thomas ...

Dienstag, 18. Januar 2022 - 19:30

Sphères, Hardturmstrasse 66, 8005 Zürich

Event in Wien

Vernissage Anat Stainberg: An everlasting performance

Dienstag, 18. Januar 2022
- 19:00 -

Echoraum

Sechshauser Str. 66

1150 Wien

Untergrund-Blättle