UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Der Sieger | Untergrund-Blättle

6913

Zwischen Blut und Schweiss Der Sieger

Lyrik

Gladiatorenkampf.
Mehr Artikel
Mehr Artikel
Bild ansehen

Gladiatorenkampf. Foto: Rijksmuseum

12. März 2022
2
0
2 min.
Drucken
Korrektur

(Dieses Gedicht ist all jenen tapferen Frauen und Männern gewidmet,
die in ihrem Widerstand gegen grausame Tyrannen ihr Leben verloren haben)

Zwei mutige Gladiatoren
traten zum Kampf
in die von rohen Menschen
dicht umringte Arena

Auf ein Zeichen
des grossmächtigen Imperators
stürzten die beiden
sich aufeinander wie toll
und rangen um den Lorbeer,
um Ruhm und Ehre
und um ihr Leben

Als sie beim Schrei berauschter Massen
halbtot im Staube lagen,
da keuchte der eine
zwischen Blut und Schweiss:
Warum bekämpfen wir
uns eigentlich?

Sind wir denn nur geboren,
um zum Ergötzen der Mächtigen
uns gegenseitig zu zerfleischen?

Haben wir kein Recht darauf,
wie Menschen zu leben in Freiheit
und in Würde zu sterben?

Also schworen sie bei ihren Göttern,
fortan zu kämpfen nur noch zum Scheine


Als sich ihre geschundenen Leiber
erneut ineinander verkrallten,
da wehrte sich der eine nicht,
wollte er doch seinen Schwur
nicht brechen

Da brach der andere
ihm kurzerhand das Genick
und liess sich stolz
als Sieger feiern

Das ist das Holz,
aus dem Sieger gemacht werden
Und das nicht erst
seit hier und heut´auf Erden

Axel Michael Sallowsky

Mehr zum Thema...
An mein Kind.
ApokalypseAn mein Kind

09.02.2021

- Schlag am Morgen ich die Zeitung auf, stockt der Atem mir, mein Blut gerinnt, zu grausig spiegelt sich der Weltenlauf in jeder Zeile wider, mein armes, armes Kind.

mehr...
Christuskind.
WartenChristuskind

24.12.2021

- Wenn es in meinem Herzen schneit und mein Blut zu roten Kristallen gerinnt, dann weiss ich, es ist wieder soweit: Ich warte auf das Christuskind.

mehr...
Einfach ist`s zu schweigen.
Weitab vom SchreckensortEinfach ist`s zu schweigen

29.03.2021

- Einfach ist`s zu schweigen, nichts zu sagen, Unrecht, Terror, Hass und Krieg in dieser Welt stets hin zu nehmen anstatt anzuklagen, einfach ist`s, die Augen fest und feige zu schliessen, wenn Menschen leiden, wenn Tränen fliessen.

mehr...
Andreas Speit über sein neues Buch "Blut und Ehre - Geschichte und Gegenwart rechter Gewalt in Deutschland"

24.09.2013 - FALSCHE ZEITANGABE: Interview ist nur etwa 7 Minuten lang!!! Spätestens mit dem Auffliegen des so genannten Nationalsozialistischen Untergrundes ist die Bedrohung des Gesellschaft durch Neonazis in den öffentlichen Fokus der Bundesrepublik gerückt.

Teil 1 alternative Religionsserie: Freidenker

09.12.2014 - Es ist eine wunderschöne Idee, eine alte Tradition zu brechen: Die Tradition nämlich, dass sich Welt-Religionen gegenseitig bis aufs Blut bekämpfen und abschlachten. Statt den Kampf der Kulturen zu beschwören, erhält Bern nun einen Ort, wo der Dialog der Kulturen gepflegt werden soll: Am nächsten Wochenende wird das Haus der Religionen am Europaplatz im Berner Ausserholligenquartier eröffnet.

Dossier: Zapatisten
Institute for National Strategic Studies
Propaganda
Alle Veränderung trifft auf Widerstand

Aktueller Termin in Leipzig

Zwangsarbeit beim Rüstungskonzern HASAG. Der Werksstandort Leipzig im Nationalsozialismus und seine Nachgeschichte

Anne Friebel und Josephine Ulbricht präsentieren den Sammelband zu Zwangsarbeit im Leipziger Rüstungskonzern HASAG, der zu den grössten Profiteuren von NS-Zwangsarbeit im Zweiten Weltkrieg zählt. Anne Friebel und Josephine ...

Mittwoch, 1. Februar 2023 - 17:15 Uhr

Geisteswissenschaftliches Zentrum (GWZ) der Universität Leipzig, Beethovenstraße 15, 04107 Leipzig

Event in Hamburg

Tramhaus

Mittwoch, 1. Februar 2023
- 20:00 -

Komet

Erichstraße 11

20359 Hamburg

Mehr auf UB online...

Lula da Silva (rechts) mit dem argentinischen Präsidenten Alberto Fernández am 24. Januar 2023 in Buenos Aires.
Vorheriger Artikel

Brasiliens Staatschef Lula für Abkehr vom Dollar

BRICS und MERCOSUR

Cover zum Buch.
Nächster Artikel

Pluriverse: A Post-Development Dictionary

Hat die Menschheit noch eine Chance?

Untergrund-Blättle