UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Dossier: Klimakrise | Untergrund-Blättle

3180

Belchatow_Elektrownia_1.jpg

Dossier

Bild: Morgre (CC BY-SA 3.0 cropped)

Klimakrise: Kapitalismus vs. Klima

Der Protest und die GrünenIst Lützerath tot?

Politik - 30.01.2023

Räumung eines sogenannten Tripods in Lützerath, Januar 2023.
Die Räumung des Weilers Lützerath begann in den frühen Morgenstunden des 11. Januar. Es reisten Hundertschaften der Polizei an und besetzten zentrale Punkte rund um und innerhalb des Dorfes. Die [...]mehr...

Fallstricke des gewaltfreien Reformismus„Letzte Generation“ mit Illusionen über Rechtsstaat und Demokratie

Politik - 27.01.2023

Mit aufsehenerregenden gewaltfreien Aktionen setzt die „Letzte Generation“ klare Zeichen gegen den drohenden Klimakollaps. An vielen Punkten zeigen sich allerdings eine erschreckende Naivität und Staatsgläubigkeit der Organisation.mehr...

Die ökosoziale und dekoloniale Frage der KlimakriseGemeinsame Arbeitskämpfe?

Politik - 27.01.2023

Die Produktionsmittel sind zu Mitteln der Klimaproduktion geworden.mehr...

Räumung in LützerathGrüne Erfolge, wohin man schaut

Politik - 18.01.2023

Polizisten vor einem Kohlebagger in Lützerath, 4. Januar 2023.
Die Sache, um die es geht, ist ein Stück kapitalistischer Alltagspolitik: die per Gesetz verfügte Räumung eines Dorfs für den Braunkohletagebau. Gleichzeitig ist sie ein Beispiel dafür, wie dieser Alltag [...]mehr...

Ein Dorf wehrt sich gegen Naturzerstörung und KlimakriseLützerath lebt!

Politik - 03.01.2023

Ein Gespräch mit einer Bewohnerin des Weilers Lützerath am Rande des Braunkohlegebietes in NRW, der in den nächsten Wochen vom Energiekonzern RWE zusammen mit der Staatsmacht im Interesse der Energiesicherung des Standortes Deutschland eliminiert werden soll.mehr...

Interview mit Carla Hinrichs, Carla Rochel und Aimée van BaalenDie Frauen der „Letzten Generation“

Politik - 21.12.2022

Blockade der Letzten Generation auf der Potsdamer Strasse in Berlin, 7. Dezember 2022.
„Unignorierbar“, auch dank BILD, deren Redakteur*innen kohlenschaufelnd stets für ausreichend medialen Druck im Kessel sorgen und beharrlich - wenngleich unaufgefordert - stellvertretend für jeden [...]mehr...

Überwindung des kapitalistischen WachstumszwangsKein Wetter für Klimaproteste?

Politik - 25.11.2022

Wie die herbstliche Witterung mit der aktuellen Repression gegen die Klimabewegung zusammenhängt. Ein paar Gedanken zur Transformation des Wetters zum politischen Faktor.mehr...

Reparationen, Reparatur und das Leben nach der KlimakatastropheDecolonization Anyone?

Politik - 11.11.2022

Überschwemmungen in Pakistan, September 2022.
Nach der kolonial-industriellen Expansion Europas ist die Klimakatastrophe längst in Regionen angekommen, in denen die Emissionen, die zu dieser Katastrophe geführt haben, nicht produziert wurden.mehr...

“Wir wollen, dass ihr alle auf den Strassen Widerstand leistet”Letzte Generation: 30 Tage im Gefängnis

Politik - 05.11.2022

Strassenblockade der Letzten Generation auf der Landsberger Alle in Berlin am 28. Oktober2022.
Es ist ein politisches Novum: Bürger:innen der Letzten Generation sitzen seit gestern Abend in der JVA Stadelheim und sollen ohne Hauptverhandlung grösstenteils 30 Tage in München in einem Gefängnis [...]mehr...

Statement zu zwei Wochen Haft dreier Klimaaktivist*innenFree them all – Freiheit für Ava, Carlo & Ralph

Politik - 07.10.2022

Seit zwei Wochen sitzen drei Klimaaktivist*innen in Untersuchungshaft, denen vorgeworfen wird, mit der Gruppe 'Unfreiwillige Feuerwehr' das Kohlekraftwerk in Jänschwalde lahmgelegt zu haben. Die Untersuchungshaft ist auf zwei Monate befristet.mehr...

Seite 1

Gehe zu Seite:
Anzeige pro Seite:
Beiträge Dossier: 117
Untergrund-Blättle