UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Dossier: Klimakrise | Untergrund-Blättle

3180

dossier

ub_dossier

Belchatow_Elektrownia_1.jpg

Dossier

Bild: Morgre (CC BY-SA 3.0 cropped)

Klimakrise: Kapitalismus vs. Klima

Im Zeitalter der ökologischen KatastrophenFor Future?

Gesellschaft - 08.10.2020

Waldbrände in Kalifornien, September 2018.
Es war 1975, da sang Rudi Carell noch „Wann wird’s mal wieder richtig Sommer?“, und tatsächlich waren die Sommer in diesen Jahren meist kühl und verregnet. Seit Anfang der Neunziger hat sich das fast [...]mehr...

Breite Unterstützung für #RiseUpForChange an internationalem StreiktagKlimastreik in Bern

Politik - 28.09.2020

Nach der Besetzung des Bundesplatzes endete die Aktionswoche #RiseUpForChange mit einer Demonstration für Klimagerechtigkeit in Bern.mehr...

Klimaleugner*innen soll keine Bühne gegeben werdenAnkündigung Arena zum Thema «Klimagerechtigkeit»

Politik - 24.09.2020

Demo für Klimagerechtigkeit in Bonn, November 2017.
Während in den letzten Tagen die Schweizer Rechte ihr hässliches Gesicht gezeigt hat, erhält die Schweizer Klimabewegung Zuspruch aus allen Ecken der Welt.mehr...

Ziviler Ungehorsam in der HauptstadtBern: Klimabewegung besetzt Bundesplatz

Politik - 21.09.2020

Aktivisten der Klimabewegung auf dem Bundesplatz in Bern.
Aus Protest gegen das politische und wirtschaftliche System, welches für die Klimakrise verantwortlich ist, besetzten heute Morgen um 4:40 Uhr mehrere hundert Aktivisten der Klimabewegung den Bundesplatz in [...]mehr...

„Smarte“ Ökologie von obenÖkotechnokratie

Gesellschaft - 09.09.2020

Die Klimafrage beherrscht immer noch die öffentliche Debatte. Die Bewegung Fridays for Future hat den durch die viel zu hohen CO2-Emissionen verursachten Klimawandel endlich zum weltweiten Gesprächsthema gemacht.mehr...

Mitteilung der Klimaallianz SchweizAnsicht des Waadtländer Klimastreiks zum CO-Gesetz

Politik - 22.06.2020

Frank Rumpenhorstdpaquapan
Der Klimastreik Waadt stellt sich gegen die laufende Revision des CO-Gesetzes. Angesichts eines unzureichenden, unwirksamen und für prekäre Menschen strafenden Gesetzes weigern wir uns, uns den [...]mehr...

Strafprozess wegen spektakulärer Blockade des Wolfsburger Werkes läuft an„Die Aktion bei VW war nötig“

Gesellschaft - 19.05.2020

13. August 2019: Ein Zug voller neuer Autos verlässt das Werksgelände des Autokonzerns VW in Wolfsburg. Auf der Brücke über den Mittellandkanals muss er bremsen, weil Personen auf dem Gleis auftauchen. Dann geht alles sehr schnell: Vor und hinter dem Zug ketten sich Aktivist*innen mit Rohren an den Schienen fest.mehr...

Stefan Engel: Katastrophenalarm!Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur?

Buchrezensionen - 02.02.2020

Industrieller Abbau von Kohle in Polen.
Zum grossen Katastrophenalarm wurde nicht nur aktuell 2020 - diesmal von jüngeren Hüpfer(inne)n angesichts des „drohenden Klimakollaps“ - geblasen.mehr...

Verbrechen an der MenschheitClimate Crimes

Gesellschaft - 24.01.2020

Klimek
Es gibt sie immer noch, die von der Industrie finanzierten wissenschaftlichen Klimaleugner*innen. Aber heute reden in der BRD fast alle vom Klimawandel. Manche reden von der Klimakrise oder der [...]mehr...

Kritik an Roger FedererCredit Suisse: Klimaprozess gegen den Finanzplatz

Wirtschaft - 13.01.2020

Die Geschichte ging um die Welt, getragen von #RogerWakeUpNow: 12 junge Leute spielten in einer Filiale der Credit Suisse in Lausanne Tennis. Zu 21.600 Schweizer Franken verurteilt, zogen sie weiter vor Gericht.mehr...

Seite 1

Gehe zu Seite: 
Anzeige pro Seite: 
Anzahl Beiträge im Dossier: 69
Trap
Untergrund-Blättle