UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Dossier: Karl Marx | Untergrund-Blättle

4520

dossier

ub_dossier

9940276483_429ede7365_o_1.jpg

Dossier

Bild: Montecruz Foto (CC BY-SA 2.0 cropped)

Karl Marx: Sein Leben und sein Werk

Marx-DebatteMarx und der „Antisemitismus der Linken“

Politik - 17.12.2020

Berlin, MarxEngelsForum.
Der heutzutage angesagte Rückblick auf Karl Marx soll meist das enthüllen, was Antikommunisten schon immer wussten: Utopismus und prognostisches Desaster, so die verständnisvolle Variante, Weichenstellung [...]mehr...

Anmerkungen zum Artikel von Sabrina Zimmermann„Marxistische Debatte: Wie geht Planwirtschaft?“

Politik - 14.12.2020

In seiner Kritik des Gothaer Programms unterscheidet Marx zwei Phasen der kommunistischen Gesellschaft.mehr...

Marxistische DebatteWie geht Planwirtschaft?

Politik - 09.12.2020

Restaurant Planwirtschaft in Dresden.
Seit Ende 2020 liegt erstmals eine umfangreiche deutsche Edition der Texte vor, die die holländischen Rätekommunisten um Anton Pannekoek in den 1930er Jahren publizierten.mehr...

Marx-DebatteMarx und das Elend der biographischen Mode

Politik - 02.12.2020

Karl Marx Monument (Nischl) in Chemnitz im Winter im Schnee in der Nacht.
„Wofür steht Marx?“ – so hiess es letztens im Marx-Dossier des Untergrund-Blättles, wo ein Versuch vorgestellt wurde, die seit dem Marx-Jubiläum 2018 aufgekommene Neubefassung mit dem Urheber der [...]mehr...

Theoretische KlärungMarx-Debatte – Wofür steht Marx?

Politik - 24.11.2020

Anlässlich des 200. Geburtstags von Karl Marx im Jahr 2018 gab es eine Welle von Publikationen und ein bisschen Aufregung [...]mehr...

Grossbürger kritisiert Kleinbürger weil dessen Klasse nicht ihre Interessen verfolgtZum Kleinbürger-Vorwurf von Karl Marx an Pierre-Joseph Proudhon und anarchistischen Umgangsmöglichkeiten damit

Politik - 06.05.2020

Banksy or not?
In einem Brief an den russischen Gutsbesitzer und Publizisten Pawel Wassiljewitsch Annenkow kritisiert Marx 1846 Proudhons Werk „Philosophie der Armut“. Darin bemängelt er, Proudhon hätte die [...]mehr...

Analyse der gesellschaftlichen „Verhältnisse“Subjektmarxismus

Politik - 01.05.2020

„Denken und Werk von Karl Marx stehen in zahlreichen komplexen Zusammenhängen und dialektischen Spannungsfeldern: auf der intellektuell‐ wissenschaftlichen Ebene zum Beispiel sind zentrale Problemfelder die philosophische Subjekt‐Objekt‐Problematik, die Wissenschaftsmethodologie von Besonderem und Allgemeinem, das richtungsweisende Verhältnis von gesellschaftlichem Gesetz und sozialer Tendenz und schliesslich das widersprüchliche Verhältnis von Theorie und Empirie.mehr...

Michael Heinrich: Karl Marx und die Geburt der modernen GesellschaftWarum noch eine Marx-Biographie?

Buchrezensionen - 01.04.2019

Skyline von Chicago.
Die Welle an Publikationen anlässlich des 200.mehr...

Christian Fuchs: Marx lesen im InformationszeitalterMedientheoretische Fragen im Zusammenhang mit dem marxschen Kapital

Buchrezensionen - 06.12.2018

Grab von Karl Marx auf dem Highgate Friedhof in London.
Vor uns liegt ein umfangreiches Lehrbuch, bezeichnenderweise im Marxblau der MEW gehalten. Das ist Absicht und unterstreicht das Anliegen. Kapitel für Kapitel wird der Erste Band des Kapitals durchgegangen. [...]mehr...

Über gutbürgerliche Wochenmärkte und ein Lidl im ArmenviertelMarx 200 – Eine Gratulation

Gesellschaft - 15.05.2018

Moin Karl, altes Haus! Glückwunsch zum [...]mehr...

Seite 1

Gehe zu Seite: 
Anzeige pro Seite: 
Anzahl Beiträge im Dossier: 25
Untergrund-Blättle