UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Dossier: DDR | Untergrund-Blättle

4422

Palast_der_Republik_DDR_1977_1.jpg

Dossier

Bild: Istvan (CC BY-SA 3.0 unported - cropped)

DDR: Die Übel der Diktatur

Roman von Eckhard MiederDie im Regenbogen wohnten (Teil 6)

Prosa - 13.12.2022

Ernst-Thälmann-Schule in Leuna, Sachsen, Dezember 1980.
Werner Kotte und Christa Schaffner sassen auf dem Ecksofa, auf dem flachen Tischchen vor sich Wal- und Haselnüsse in einer Schale und roten Wein in den Gläsern, und schauten fern. Das Arrangement dieses [...]mehr...

Roman von Eckhard MiederDie im Regenbogen wohnten (Teil 5)

Prosa - 13.10.2022

War ja klar, dass dieser Komiker und Hanswurst dahinter steckte. Wer sonst, ausser Peter Sandberg, konnte auf die Idee kommen, einen kleinen, ausgedienten Campinganhänger zu beschaffen.mehr...

Roman von Eckhard MiederDie im Regenbogen wohnten (Teil 4)

Prosa - 18.09.2022

Ernst-Thälmann-Schule in Leuna, Sachsen, Dezember 1980.
Die Wohnung unterm Dach war knüppeldickvoll: voller Menschen, voller Zigarettenqualm, voller Teller und Gläser und voll mit Papieren.mehr...

Die Legende von Paul und PaulaEinstürzende Altbauten

Kultur - 17.08.2022

Angelica Domröse (Paula) in Berlin bei der Eröffnung von Boulevard der Stars, September 2010.
Der Staatsratsvorsitzende der DDR, Erich Honecker, höchstpersönlich liess es sich nicht nehmen, die Geschichte von Paul und Paula einer genauen Prüfung auf Linientreue zu unterziehen. Zusammen mit [...]mehr...

Roman von Eckhard MiederDie im Regenbogen wohnten (Teil 3)

Prosa - 19.07.2022

Was sich danach abspielte, war wie ein Sportkrimi. Die Gäste setzten nun erwartungsgemäss alles auf eine Karte. Und auch jetzt – oder gerade jetzt – bewies unsere Elf mit besonnenen Aktionen die Fähigkeit, sich von einer Weltklasse-Elf nicht mehr überraschen zu lassen.mehr...

Roman von Eckhard MiederDie im Regenbogen wohnten (Teil 2)

Prosa - 07.07.2022

Ernst-Thälmann-Schule in Leuna, Sachsen, Dezember 1980.
Vera hörte nicht, dass die Tür zu ihrem Zimmer geöffnet wurde. Sie lag auf dem Bett, hatte die Augen geschlossen und schwamm in den Songs, die ihr vom Kassettengerät über die Kopfhörer in die Ohren [...]mehr...

Jenny Erpenbeck: Kairos.Untergang im Untergang

Buchrezensionen - 01.07.2022

Der vielschichtige und kluge Roman verknüpft das Scheitern einer Liebesbeziehung mit dem Scheitern der DDR.mehr...

Daniel Schulz: Wir waren wie BrüderNoch ein Nachwenderoman aus der Provinz

Buchrezensionen - 15.06.2022

Der deutsche Autor und Journalist Daniel Schulz an der Re:publica, Mai 2019.
Waren wir nicht alle mit Nazis befreundet? (Noch) ein Roman über fest verschlossene Augen, Kompromisse und ein Coming of Age.mehr...

Christian von Hirschausen: Vom sozialistischen VEB zum kapitalistischen UnternehmenDer Sozialismus war keine Ökonomie

Buchrezensionen - 01.04.2022

VEB Berliner Glühlampenwerk, Planerfüllung, Dezember 1956.
Eine Analyse, wie die Produktion im ehemaligen Ostblock organisiert war und wie sie nach dessen Zusammenbruch umgestaltet wurde.mehr...

Roman von Eckhard MiederDie im Regenbogen wohnten (Teil 1)

Prosa - 28.03.2022

Der Versand von mehr als 25 Millionen Schulbüchern an alle Orte der Republik wurde am Dienstag in Leipzig abgeschlossen.mehr...

Seite 1

Gehe zu Seite:
Anzeige pro Seite:
Beiträge Dossier: 42
Untergrund-Blättle