Podcast

Gesellschaft

Atomwaffen-GegnerInnen mahnen die Justiz

Am Montag, 13.5.2024 mussten sich erneut zwei Atomwaffen-GegnerInnen wegen ihres zivilen Ungehorsams auf dem Atomwaffenstandort Büchel am 8. Mai 2023 verantworten.

Die Angeklagten drehten dieses Mal den "Spiess" um und klagten die Gerichte wegen ihrer Untätigkeit als Wächter des Rechtsstaates an. Denn mit der atomaren Teilhabe Deutschlands und dem täglichen Üben eines Atomwaffen-Abwurfes durch deutsche SoldatInnen verstösst die Bundesrepublik Deutschland seit Jahren gegen Völkerrecht und Grundgesetz. Die Atomwaffen-GegnerInnen mahnen die Justiz, ihrer gesellschaftlichen Wächterfunktion gerecht zu werden.

Autor: Klaus Schramm

Radio: RDL Datum: 28.05.2024

Länge: 03:38 min. Bitrate: 174 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)