Podcast

Gesellschaft

Hass und Hetze im Internet - Eine Gefahr für den öffentlichen Diskurs

Das Internet ist ein Ort bzw. Medium, dass wir kaum noch umgehen können.

Besonders die jüngeren Generationen verbringen einen grossen Teil ihres Lebens im Internet und vor allem auch auf Social Media. Der soziale Austausch via Instagram, TikTok, YouTube und Co. ist für einen grossen Teil unserer Gesellschaft unverzichtbar geworden. Doch bringt sozialer Austausch immer wieder Konflikte mit sich. Auch Social Media ist davon nicht ausgeschlossen. Ganz im Gegenteil. Nicht zuletzt durch die Anonymität verschwimmen die Grenzen zwischen Kritik und Hass immer mehr. Eine kürzlich veröffentlichte Studie des Kompetenznetzwerks „Hass im Netz“ befragte 3000 Internetnutzer: innen zum Thema Hass und Hetze im Internet. Die Ergebnisse wurden unter dem Titel „Lauter Hass, leiser Rückzug“ veröffentlicht. Wir sprachen mit Valentin Dander über die Ergebnisse der Studie. Er ist Teil der Projektleitung. Des Weiteren ist er in der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur und ist ausserdem bekannt als ehemaliger Sendungsmacher bei Radio und Pi Radio.

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: Corax Datum: 20.02.2024

Länge: 25:56 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)