UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Privatstädte – Trotz Gesetz wird weiter gebaut | Untergrund-Blättle

543054

Podcast

Gesellschaft

Privatstädte – Trotz Gesetz wird weiter gebaut

Wir haben schon mehrfach über die von Unternehmen geführten Privatstädte in Honduras berichtet, die Sonderzonen für Entwicklung und Beschäftigung, kurz ZEDE.

Gegen die Unternehmensstädte gab es eine breite Protestbewegung. Unter der neuen Regierung von Xiomara Castro hat sich der Kongress beeilt, das Gesetz über die ZEDE zu annullieren. Allerdings wurden die ZEDE von der Vorgängerregierung sogar in der Verfassung verankert, sodass ihre Abschaffung im Januar 2023 nochmals vom Parlament ratifiziert werden muss.

Eine der Unternehmensstädte entsteht auf der Insel Roatán, gleich neben der indigenen Gemeinde Crawfish Rock. Ursprünglich haben auch deutsche Unternehmen sowie deutsche Mitglieder internationaler Thinktanks die ZEDE auf Roatán beworben. Jutta Blume hat im August Roatán besucht und berichtet von den aktuellen Entwicklungen um die ZEDE.

Autor: Jutta Blume

Radio: npla Datum: 29.11.2022

Länge: 10:14 min. Bitrate: 151 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Getreidesilos in Mpongwe. Die Landwirtschaft stellt einen Hauptbeschäftigungszweig in Sambia dar.
„Entwicklungsperspektiven“ in afrikanischen LändernSambia: Hindernislauf statt Sprint

27.10.2016

- Wir fragen uns häufig, warum „Afrika“ sich nicht „entwickelt“.

mehr...
Indonesien, 2018.
Deutschland übernimmt wieder ein Stück weltweite VerantwortungLieferkettengesetz: Mehr Menschenrechte ins Geschäft

22.03.2021

- Ende Februar hat Arbeitsminister Hubertus Heil nach der Einigung in der Koalition den Referentenentwurf für ein Lieferkettengesetz vorgelegt.

mehr...
Lebensmittelladen in der Hauptstadt Tegucigalpa.
Zur Geschichte des LandesHonduras: Was ist eigentlich eine Banenrepublik?

25.10.2019

- Honduras hätte eigentlich alles, um seine Bewohner zu versorgen: Berge und fruchtbare Ebenen, und Küsten an zwei Weltmeeren, die Fischfang und Handel ermöglichen.

mehr...
Drei Jahre nach dem Putsch in Honduras - Pressefreiheit und Menschenrechte

05.08.2012 - Zur Zeit befindet sich eine Delegation von Journalist_nnen in Honduras, um die Arbeit alternativer Medien zu unterstützen. Bei einem Seminar in Tegucigalpa traf die Delegation mit honduranischen Kolleg_innen und Menschenrechtsverteidiger_innen zusammen.

Privatstädte in honduras

11.06.2022 - Interview mit andreas kemper, autor des buches "privatstädte - labore für einen neuen manchesterkapitalismus das wesen des neoliberalismus ist stärkung des unternehmertums und rückdrängung des staates und der gesellschaft. politische entscheidungen sollen durch durch ökonomische regelungen ersetzt werden.

Dossier: Nationalsozialismus
Ferdinand Vitzethum
Propaganda
Kapitalismus ist Krieg

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Die Rückkehr der Wohnungsfrage

Wachsende Wohnungsnot: Kapital, Politik, Alternativen, Gegenwehr. Tagung anlässlich des 60. Geburtstags des Clubs Voltaire

Samstag, 28. Januar 2023 - 11:00 Uhr

Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5, 60313 Frankfurt am Main

Event in Warschau

P​Ä​NIKA + KAVE + TBA

Samstag, 28. Januar 2023
- 19:00 -

ADA Puławska

Puławska 37

02-508 Warschau

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle