UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Antirassismus muss die Diversität der Ausbeutung berücksichtigen | Untergrund-Blättle

542952

Podcast

Kultur

Antirassismus muss die Diversität der Ausbeutung berücksichtigen

Rassismus überwinden, da sind sich antirassistische Aktivist*innen einig, doch wie? Einblick auf aktuelle Kampagnen und Debatten zeigt, es geht viel um Gerechtigkeit, um Rassismus als Vorurteil, das einfach wegargumentiert werden muss, und das gehe auch innerhalb des herrschenden kapitalistischen Systems.

Bafta Sarbo sieht das anders. Zusammen mit Eleonora Roldán Mendívil hat sie den Sammelband "Die Diversität der Ausbeutung – zu Kritik des herrschenden Antirassismus" beim Dietzverlag herausgegeben. Der Sammelband vereint Texte, die sich mit dem Begriff und der Kritik der bestehenden antirassistischen Politik beschäftigen. Bafta Sarbo argumentiert für einen Antirassismus, der die Dimension der Ausbeutung im Kapitalismus ernst nimmt. Im Gespräch mit Radio Corax schildert sie, wie das konkret aussehen könnte.

Autor: Tageaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 18.11.2022

Länge: 15:32 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Zur Lage des Antirassismus.
DebattenbeitragZur Lage des Antirassismus

05.07.2017

- Der Antirassismus erlebt eine Konjunktur und steht nicht zuletzt beim Staat und Unternehmen hoch im Kurs: Staatliche Antidiskriminierungsstellen, „Diversität“, „Empowerment“ und „Integration“ als schulische, universitäre und manchmal auch betriebliche Doktrin, immer mehr Werbeplakate mit lächelnden Schwarzen Menschen und stolze Migrant*innen bei der Deutschen Polizei.

mehr...
Antifa Demo in Schwyz.
Zur antifaschistischen Beteiligung an «Schwyz ist bunt»450 Menschen demonstrieren gegen Nazis und Rassismus in Schwyz

17.04.2019

- Am Samstag, dem 13. April 2019, versammelten sich in Schwyz rund 450 Menschen um gegen Rassismus und Naziaktivitäten in der [...]

mehr...
Materialistische Kritik an Rassismus

10.06.2020 - Marxismus und Antirassismus werden in Deutschland selten zusammen gedacht. Oft gibt es die Unterstellung Marxist*innen würden im Rassismus lediglich einen Nebenwiderspruch sehen.

174 Jahre Kommunistisches Manifest - Zur Relevanz marxistischer Theorie

22.02.2022 - Wir haben das 174. Jubiläum der Veröffentlichung des Kommunistischen Manifests zum Anlass genommen, um mit Bafta Sarbo über die zeitgenössische Relevanz marxistischer Theorie zu sprechen.

Dossier: Islam
Meshal Obeidallah
Propaganda
Eigentum verpflichtet zur Ausbeutung

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Film: We Are All Detroit – Vom Bleiben und Verschwinden

Der Film unternimmt eine Reise durch zwei weit entfernte Städte - Bochum und Detroit - die nach dem Wegfall der Autoindustrie beide vor gigantischen Herausforderungen stehen.

Dienstag, 21. März 2023 - 19:30 Uhr

Naxos Kino, Waldschmidtstraße 19, 60316 Frankfurt am Main

Event in Zürich

Sarah Elena Müller – Bild ohne Mädchen

Dienstag, 21. März 2023
- 20:00 -

Sphères

Hardturmstrasse 66

8005 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle