UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Blockadeaktion legt Braunkohle-Kraftwerk lahm: ’Wir wollen Jänschwalde abschalten!’ | Untergrund-Blättle

542492

Podcast

Gesellschaft

Blockadeaktion legt Braunkohle-Kraftwerk lahm: ’Wir wollen Jänschwalde abschalten!’

Seit heute morgen blockieren Aktivist*innen der Aktionsgruppe ’Unfreiwillige Feuerwehr’ im Brandenburger Jänschwalde das Kohlekraftwerk [...]

Seit heute morgen blockieren Aktivist*innen der Aktionsgruppe ’Unfreiwillige Feuerwehr’ im Brandenburger Jänschwalde das Kohlekraftwerk Jänschwalde und die Gleisverbindung zwischen Tagebau und Krafwerk. Mit dieser Aktion demonstrieren sie gegen die ’klimavernichtende Folgen der Braunkohle-Verstromung’, wie es in der Pressemitteilung heisst. Zur Stunde läuft die polizeiliche Räumung und RDL sprach mit Maria über den aktuellen Stand und die Motivation für diese Aktion.

Autor: JR

Radio: RDL Datum: 20.09.2022

Länge: 06:54 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (48000 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Kohlekraftwerk Jänschwalde.
Statement zu zwei Wochen Haft dreier Klimaaktivist*innenFree them all – Freiheit für Ava, Carlo & Ralph

07.10.2022

- Seit zwei Wochen sitzen drei Klimaaktivist*innen in Untersuchungshaft, denen vorgeworfen wird, mit der Gruppe 'Unfreiwillige Feuerwehr' das Kohlekraftwerk in Jänschwalde lahmgelegt zu haben. Die Untersuchungshaft ist auf zwei Monate befristet.

mehr...
Besetzung des Dannenröder Forsts bei Marburg, August 2020.
Kampf gegen die Rodung des HerrenloswaldesTag X - Aktion Schlagloch unterstützt die Dannenröder Waldbesetzung

01.10.2020

- Heute morgen um 08:00 begannen die Räumungs- und Rodungsarbeiten für den umstrittenen Weiterbau der A49 im Herrenwald bei Stadtallendorf.

mehr...
Blockade des Kreuzfahrtschiffes Zuiderdam als Protest gegen die steigenden klimaschädlichen Emissionen der Kreuzfahrtbranche, die häufig schlechten Arbeitsbedingungen an Bord und negativen ökologischen, sozialen und ökonomischen Auswirkungen auf die Zielorte des Kreuzfahrttourismus. Eine Gruppe von AktivistInnen kreuzt mit kleinen Booten vor dem Bug der Zuiderdam und ist auf den Wulstbug geklettert und verhindert so das Ablegen des Schiffes aus dem Kieler Hafen. An der Schiffswand ist ein Banner mit der Aufschrift
Staatsanwaltschaft will die beschlagnahmten Boote der Aktivist*innen versteigernKreuzfahrtblockade Zuiderdam in Kiel

17.12.2019

- An Pfingsten wurde das Kreuzfahrtschiff 'Zuiderdam' in Kiel von ca. 50 Aktivist*innen der Aktionsgruppe 'smash cruiseshit' blockiert.

mehr...
Unfreiwillige Feuerwehr besetzt Kraftwerk Jänschwalde

20.09.2022 - Am Montag, dem 19. September haben ca. 40 Aktivist*innen der Aktionsgruppe ’Unfreiwillige Feuerwehr’ das Kohlekraftwerk Jänschwalde blockiert. [...]

Unfreiwillige Feuerwehr besetzt Kraftwerk Jänschwalde

20.09.2022 - Am Montag, dem 19. September haben ca. 40 Aktivist*innen der Aktionsgruppe ’Unfreiwillige Feuerwehr’ das Kohlekraftwerk Jänschwalde blockiert. [...]

Dossier: Klimakrise
Morgre
Propaganda
Quadratur des Kreises

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Entschuldigung des Globalen Nordens? Entschuldung des Globalen Südens für soziale Klimagerechtigkeit!

KlimaKneipe des KoalaKollektivs mit Debt for Climate . Auch online

Montag, 28. November 2022 - 19:00 Uhr

Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5, 60313 Frankfurt am Main

Event in Hannover

Bullshit Boy

Montag, 28. November 2022
- 21:00 -

Nordstadtbraut

Engelbosteler Damm

30167 Hannover

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle