UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Heibo bleibt! Eine Waldbesetzung zwischen Kies und Utopie - Das Feature des Anarchistischen Hörfunkes aus Dresden | Untergrund-Blättle

542477

Podcast

Gesellschaft

Heibo bleibt! Eine Waldbesetzung zwischen Kies und Utopie - Das Feature des Anarchistischen Hörfunkes aus Dresden

Heibo bleibt. Heibo steht für Heidebogen.

Der Heidebogen ist das grösste zusammenhängende Waldgebiet Sachsens. Ein Teil des Heidebogens ist von der Rodung durch das nahegelegene Kieswerk bedroht. Diese Bedrohung bleibt nicht unwidersprochen. Seit 2021 ist ein Waldstück ses Heidebogens besetzt. Die Besetzung trägt den Namen Heibo bleibt!

Wie ist das Leben in einer Waldbesetzung? Warum entscheiden sich Menschen dafür? Was bleibt bestehen wenn der letzte Baum fällt?

Im folgenden Feature begleitet ihr Cora und Anura bei einer spannenden audiophilen Reise durch die Waldbesetzung im Heidebogen.

Links:
https://heibo.noblogs.org/
http://www.fg-grossdittmannsdorf.de/text...
https://ia804505.us.archive.org/14/items...

Autor: Anarchistischer Hörfunk aus Dresden

Radio: coloradio Datum: 17.09.2022

Länge: 01:03:15 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Baumhaus der Widerstandskämpfer, die sich gegen die Zerstörung des Hambacher Forsts einsetzen.
Der Hambacher Forst und RWEHambi bleibt!

01.10.2018

- Der Hambacher Forst („Hambi“) zwischen Köln und Aachen ist zu dem Symbol für die Klimakämpfe in Deutschland geworden.

mehr...
Besetzung des Dannenröder Forsts bei Marburg mit Baumhäusern als Protest gegen den Bau der A49 durch den Wald am 8. Oktober 2020.
Fortsetzung der Proteste angekündigtLetztes Baumhausdorf auf der Trasse der A49 geräumt

08.12.2020

- Heute wurde im Dannenröder Forst das Baumhausdorf „Oben“ als letztes von insgesamt elf Baumhausdörfern geräumt und die letzten Bäume im Trassenbereich gerodet.

mehr...
Das Aktionsbündnis «Autokorrektur» stellt sich vorRodung des Dannenröder Walds verhindern

04.08.2020

- Das Aktionsbündnis «Autokorrektur» ist ein Zusammenschluss verschiedener Akteur*innen, das gegründet wurde, um die Rodung des Dannenröder Walds und die Räumung der Besetzung zu verhindern.

mehr...
Interview mit Karl vom Bündnis Sachsens Demokratie

17.03.2019 - Wie viele andere Bundesländer auch, soll Sachsen ein neues Polizeigesetz bekommen. Der Anarchistische Hörfunk sprach am Wochenende mit Karl von der Kampagne „Sachsens Demokratie“ über die aktuelle Lage in Dresden, über Möglichkeiten zum zivilgesellschaftlichen Engagement dagegen und über die freiheitseinschränkenden Parallelen in der geplanten Reformen des EU-Urheberrechts und die Einführung von Uploadfiltern.

Einstellung von 129-Verfahren gegen AntifaschistInnen in Sachsen - Mehr als die Hälfte der Beschuldigten bleibt im [...]

23.07.2012 - Am 13.7. liess die Staatsanwaltschaft Dresden verlautbaren, dass die Ermittlungen gegen 21 Personen, die im Zuge der Proteste gegen den Naziaufmarsch in Dresden am 19.2.2011 ins Visier geraten waren, eingestellt wurden.

Dossier: AfD
Olaf KosinskySkillshare.eu
Propaganda
Autobahnende

Aktueller Termin in Hannover

Sturmglocken-Kneipe

Alle Veranstaltungen für Mitglieder des “Alternatives Wohnen und Arbeiten auf dem Sprengelgelände e.V.“ – und solche, die es werden wollen!

Donnerstag, 8. Dezember 2022 - 19:00 Uhr

Sturmglocke, Klaus-Müller-Kilian-Weg, 30167 Hannover

Event in Bern

Allschwil Posse & Failed Teachers

Donnerstag, 8. Dezember 2022
- 21:00 -

Rössli

Neubrückstrasse 8

3012 Bern

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle