UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Ende Gelände Aktionstage in und rund um Hamburg | Untergrund-Blättle

542395

Podcast

Gesellschaft

Ende Gelände Aktionstage in und rund um Hamburg

Im Rahmen des System Change Camps (9. - 15.08.2022) fand die diesjährige Massenaktion zivilen Ungehorsams des Aktionsbündnisses Ende Gelände statt.

Damit wollte Ende Gelände das Ende der fossilen Energien selbst in die Hand nehmen. Das Bündnis stellt sich klar gegen die von der Bundesregierung geplante Rückbesinnung auf fossile Energieträger durch zum Beispiel den Bau von Flüssiggas-Terminals. Wir haben mit der Pressesprecherin des Bündnisses, Luka Scott, über die vergangene Aktion gesprochen.

Autor: Felix

Radio: RDL Datum: 02.09.2022

Länge: 11:52 min. Bitrate: 1411 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Das Aktionsbündnis «Autokorrektur» stellt sich vorRodung des Dannenröder Walds verhindern

04.08.2020

- Das Aktionsbündnis «Autokorrektur» ist ein Zusammenschluss verschiedener Akteur*innen, das gegründet wurde, um die Rodung des Dannenröder Walds und die Räumung der Besetzung zu verhindern.

mehr...
Die kolumbianische Mine El Cerrejón, aus der RWE Steinkohle bezieht. Die Mine benötigt durchschnittlich 50 Millionen Liter Wasser am Tag, die Anwohner*innen müssen ihre Grundbedürfnisse mit nur sieben Litern pro Tag decken.
Erneuerbar ist unser StromWeder Kohle noch Atom

04.06.2018

- Die Region im Städte-Viereck Aachen-Mönchengladbach-Düsseldorf-Köln ist zu einem 'hot spot' sowohl der Anti-Kohle-Bewegung als auch der Anti-Atom-Bewegung geworden.

mehr...
Aktivisten der Klimabewegung auf dem Bundesplatz in Bern.
Ziviler Ungehorsam in der HauptstadtBern: Klimabewegung besetzt Bundesplatz

21.09.2020

- Aus Protest gegen das politische und wirtschaftliche System, welches für die Klimakrise verantwortlich ist, besetzten heute Morgen um 4:40 Uhr mehrere hundert Aktivisten der Klimabewegung den Bundesplatz in Bern.

mehr...
Nachbetrachtung Klimacamp und Ende Gelände

31.08.2017 - Die Aktionstage für Klimagerechtigkeit und gegen den Braunkohletagebau sind vorbei. Vom 24. – 29. August fand im Rheinland in einer Aktion zivilen Ungehorsams eine Blockierung der Tagebaue und Kohlekraftwerke von RWE statt.

Gespräch zum Klimacamp 2022 vom 9.-15. August mit Luka von Ende Gelände

02.08.2022 - Das diesjährige Klimacamp des Aktionsbündnisses Ende Gelände findet vom 9.-15. August findet in Hamburg statt und steht unter dem Motto: Zusammen gegen LNG, Neokolonialismus und Kapitalismus.

Dossier: Datenüberwachung
Neolexx
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Leipzig

Zwangsarbeit beim Rüstungskonzern HASAG. Der Werksstandort Leipzig im Nationalsozialismus und seine Nachgeschichte

Anne Friebel und Josephine Ulbricht präsentieren den Sammelband zu Zwangsarbeit im Leipziger Rüstungskonzern HASAG, der zu den grössten Profiteuren von NS-Zwangsarbeit im Zweiten Weltkrieg zählt. Anne Friebel und Josephine ...

Mittwoch, 1. Februar 2023 - 17:15 Uhr

Geisteswissenschaftliches Zentrum (GWZ) der Universität Leipzig, Beethovenstraße 15, 04107 Leipzig

Event in Hamburg

Tramhaus

Mittwoch, 1. Februar 2023
- 20:00 -

Komet

Erichstraße 11

20359 Hamburg

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle