UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Der tägliche Mord als Normalfall in der Ägäis: Warum wir alle ein bisschen Mörder sind...! | Untergrund-Blättle

541248

Podcast

Gesellschaft

Der tägliche Mord als Normalfall in der Ägäis: Warum wir alle ein bisschen Mörder sind...!

Wissen Sie, was ein Pushback ist?

Das hat, kleine Hilfe, was damit zu tun, wie man an den Aussengrenzen der EU mit Flüchtlingen umgeht, und zwar offiziell im Regierungsauftrag. Genau erklärt und das Hanno Bruchmann, Vorstandsmitglied von Mare Liberum. Diese Organisation hat gerade den Pushback Report vorgelegt – und was sie darin beschreibt, ist nichts Geringeres, als die Beschreibung von Menschenrechtsverbrechen in unserem Namen als täglichem Normalzustand.

Autor: Andrasch Neunert

Radio: andraschn(at)web.de Datum: 16.05.2022

Länge: 09:34 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Grenzzaun mit Wachturm zwischen Europa und Marokko in der spanischen Enklave Ceuta.
FlüchtlingspolitikEin einziges Mal

20.02.2015

- Über tausend Menschen sind alleine während der vergangenen zehn Tage im Mittelmeer ertrunken. Mindestens 23.000 sind es, die in den vergangenen 15 Jahren bei dem Versuch, die EU-Aussengrenzen zu überqueren, gestorben sind.

mehr...
Eine holländische Dornier im Einsatz (Küstenwache) für Frontex.
Die Eurosur-TechnikHightech gegen Asyl

07.12.2014

- Mit Satellitenaufklärung, Drohnen und Sensoren wehrt die EU an ihren Mittelmeerküsten künftig Flüchtlinge aus dem globalen Süden ab. Das Ziel: Asylsuchende sollen erst gar keine Anträge stellen und wenn, dann nur in dem Land, in dem sie ankommen.

mehr...
Demo «Gleiche Rechte für alle» (Refugee-Solidaritätsdemo) am 16.
Praktische Solidarität in ÖsterreichWien: Flüchtlinge willkommen!

02.09.2015

- Endlich hat das Binnenland mal wieder seine gute Seite gezeigt. Zehntausende haben am Montag in Wien für eine andere Asylpolitik demonstriert.

mehr...
Flucht aus Syrien, 2. Teil: Jordanien

05.12.2013 - Im zweiten Teil des Interviews geht es darum, wie Jordanien mit Flüchtlingen aus Syrien umgeht. Husein (Name geändert) erzählt unter anderem wie er und ...

SOS-Konvoi in Tovarnik: Ein Mithelferbericht

24.09.2015 - (Nicht nur) Auf Facebook ist der SOSKonvoi aktiv und sucht immer Helfer um den Flüchtlingen an den EU-Aussengrenzen zu helfen. In Wien ist ein wichtiger ...

Dossier: Drohnen
Peter D.
Propaganda
Peter D.

Aktueller Termin in Berlin

Café Schlürf

Hallo,heute wieder Kaffee und Kuchen im Schlürf gegen Spende, 12-18 Uhr.Spenden gehen an FLINTA*, die von Repressionen betroffen sind. Wenn ihrdrinnen sitzen möchtet: bei uns ist immer noch 2G. Bestellung unddraussen sitzen: keine ...

Dienstag, 5. Juli 2022 - 12:00 Uhr

Regenbogencafe, Lausitzer Str. 22a, 10999 Berlin

Event in Köln

Clowns & Gäste: The Death Set

Dienstag, 5. Juli 2022
- 21:00 -

MTC

Zülpicher Strasse 10

50674 Köln

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle