UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Dekoder - über den Versuch Russland zu entschlüsseln | Untergrund-Blättle

541143

Podcast

Gesellschaft

Dekoder - über den Versuch Russland zu entschlüsseln

Medien in Russland haben es aktuell schwer. Diese Woche hat die letzte unabhängige Zeitung Russlands, die Novaya Gazeta, den Betrieb eingestellt, zumindest solange der Ukraine-Krieg andauert.

Und die Deutsche Welle wurde zur ausländischen Agentin erklärt. Die russische Medienaufsichtsbehörde hat den unabhängigen Medien in Russland den Kampf erklärt. Die Verschärfgung des Medienrechts von Anfang März kriminalisiert wahrheitsgemässen Journalismus, indem etwa die Bezeichnung Krieg in Bezug auf den Ukraike-Krieg verboten wurde. Auch wenn das russische Regime den Kampf gegen die Pressefreiheit zu gewinnen scheint, gibt es gerade in sozialen Netzwerken zahlreiche sogenannte Partisanenmedien. Das meint Tamina Kutscher, Chefredakteurin von dem gemeinnützigen Medienprojekt dekoder. Die Internetplattform verbindet seit 2015 russischen und belarussischen Journalismus in deutscher Übersetzung mit kontextualisierenden Beiträgen europäischer Wissenschaftler*innen. Wie die Arbeit von dekoder in Zeiten des russischen Angriffskrieges aussieht und wie dekoder die Lage der Pressefreiheit in Russland einschätzt, darüber sprachen wir mit Tamina Kutscher.

https://www.dekoder.org/

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 01.04.2022

Länge: 13:50 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Station der Metro Kiew, die nach dem russischen Überfall auf die Ukraine (2022) in einen Luftschutzbunker umgewandelt wurde.
Die Kosten des KonfliktesUkraine: Krieg ausgebrochen weil Diplomatie gescheitert?

29.03.2022

- Zu dem aktuellen Krieg Russlands gegen den NATO-Verbündeten Ukraine liest und hört man überall, dass die „diplomatischen Bemühungen“ gescheitert seien, wobei die Kriegsparteien – und machen wir uns nichts vor, Deutschland ist in diesem Konflikt faktisch eine Kriegspartei – sich gegenseitig die Schuld dafür geben.

mehr...
«Zur Abschreckung der USA und der Nato fehlen dem Russland von heute die militärischen und wirtschaftlichen Mittel.»
Konfrontationskurs macht Putin stärkerRussland einbeziehen oder mit Säbeln rasseln

07.09.2016

- Das Verhältnis zwischen Russland und dem Westen ist schlechter als zur Zeit des Kalten Krieges.

mehr...
Einheiten der Streitkräfte von Russland in Novoaidar, 6. März 2022.
Eine kurze Einschätzung der militärischen Lage in der UkraineDrohender Kollaps im Osten?

21.03.2022

- Die Invasion der Ukraine ist für Russland ein Desaster, die Verluste sind hoch, daran besteht kein Zweifel.

mehr...
Helden und Handlanger: die Arbeit von Journalisten und Medien in den russischen Regionen

11.09.2009 - Dass der Kreml Russlands nationale Medien beeinflusst und kritische Journalisten verfolgt, ist bekannt. Doch wie steht es um die Pressefreiheit in den regionalen Medien Russlands?

Russische Medienfreiheit zwanzig Jahre nach dem Ende der Sowjetunion

07.04.2011 - Vor zwanzig Jahren wurde das letzte Jahr der Gorbatschow-Ära in der ehemaligen Sowjetunion geschrieben. Im Dezember 1991 löste sich die Sowjetunion auf.

Dossier: Revolution von 1917
The Kathryn and Shelby Cullom Davis Library
Propaganda
Und woher haben Sie Ihre Meinung?

Aktueller Termin in Hannover

Sturmglocken-Kneipe

Alle Veranstaltungen für Mitglieder des “Alternatives Wohnen und Arbeiten auf dem Sprengelgelände e.V.“ – und solche, die es werden wollen!

Donnerstag, 8. Dezember 2022 - 19:00 Uhr

Sturmglocke, Klaus-Müller-Kilian-Weg, 30167 Hannover

Event in Bern

Allschwil Posse & Failed Teachers

Donnerstag, 8. Dezember 2022
- 21:00 -

Rössli

Neubrückstrasse 8

3012 Bern

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle