UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Privatstädte und die neue Regierung in Honduras | Untergrund-Blättle

540469

Podcast

Gesellschaft

Privatstädte und die neue Regierung in Honduras

Autorin: Steffi Wassermann. Foto: Die Bevölkerung von Barra Vieja, auf dem traditionellen Gebiet der Garífuna, ist schon lange von Verteibung bedroht. Quelle: Filmstill „Expulsados – Vertrieben“. In Honduras könnten neue Zeiten anbrechen. Mit Xiomara Castro wurde das erste Mal eine Frau ins Präsident*innen-Amt gewählt. Und sie gehört der links-progressiven Partei Libre an. Doch das Erbe der vergangenen Regierung unter Juan Orlando Hernández lastet schwer: Unter seinem Regime wurde die Gewaltenteilung aufgeweicht und neoliberale Gesetze erlassen, die Land und Gemeingüter in die Hände von finanzkräftigen Investoren übergab. Die neue Präsidentin ist angetreten, um vieles davon wieder rückgängig zu machen. Der Beitrag ist in Kooperation mit dem Ökumenischen Büro für Frieden und Gerechtigkeit München und dem Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika entstanden. Musik und weitere Atmos wurden mit freundlicher Genehmigung der Dokumentation „Expulsados – Vertrieben“ (2021) von Dassaev Aguilar entnommen. In Kooperation vom NPLA e.V. mit dem Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile Lateinamerika e.V. (FDCL)

Autor: Radio onda

Radio: npla Datum: 27.01.2022

Länge: 12:34 min. Bitrate: 103 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Studentenproteste in Santiago de Chile 2012
FotodokumentationStudentenproteste in Santiago de Chile 2012

19.08.2012

- Die Studentenproteste in Santiago de Chile gehen ohne grosses Medienecho in Europa mit unverminderter Härte weiter.

mehr...
Valparaiso - Chile
FotoreportageValparaiso - Chile

14.02.2019

- Valparaiso - Chile

mehr...
Lebensmittelladen in der Hauptstadt Tegucigalpa.
Zur Geschichte des LandesHonduras: Was ist eigentlich eine Banenrepublik?

25.10.2019

- Honduras hätte eigentlich alles, um seine Bewohner zu versorgen: Berge und fruchtbare Ebenen, und Küsten an zwei Weltmeeren, die Fischfang und Handel ermöglichen.

mehr...
Honduras: Die geheime Revolution der Sonderwirtschaftszonen

22.12.2017 - Honduras plant ein neoliberales Wirtschaftswunder. Mit der Errichtung halbautonomer „Mini-Staaten“ für Grossinvestoren sollen in dem ...

’CONECTANDO – Auf den Spuren Lateinamerikas in Berlin“

24.11.2021 - Autorinnen: Steffi Wassermann & Katharina Treubroth Foto: FDCL e.V. Dieser Beitrag entstand in Kooperation zwischen dem FDCL e.V. und NPLA e.V. Was [...]

Dossier: Feminismus
Charlotte Cooper
Propaganda
Einige Schlüsselelemente des chilenischen Neoliberalismus

Aktueller Termin in Berlin

Café Schlürf

Hallo,heute wieder Kaffee und Kuchen im Schlürf gegen Spende, 12-18 Uhr.Spenden gehen an FLINTA*, die von Repressionen betroffen sind. Wenn ihrdrinnen sitzen möchtet: bei uns ist immer noch 2G. Bestellung unddraussen sitzen: keine ...

Donnerstag, 11. August 2022 - 12:00 Uhr

Regenbogencafe, Lausitzer Str. 22a, 10999 Berlin

Event in Berlin

MILITARIE GUN

Donnerstag, 11. August 2022
- 21:00 -

Badehaus Berlin

Revaler Straße 99

10245 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle