UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Rezension: Save it for later - eine Graphic Novel über Protest von Nate Powell | Untergrund-Blättle

540217

Podcast

Kultur

Rezension: Save it for later - eine Graphic Novel über Protest von Nate Powell

Die Massen laufen zusammen für eine Demonstration: nein wir sprechen hier nicht nur von Aufmärschen der Querdenken-Szene, es geht um all die Proteste und Streiks da draussen, für Gerechtigkeit, für die Zukunft, gegen Diskriminierung aller Art, gegen Machtmissbraucht, gegen Ungerechtigkeit und Hass. „Save it for later“ von Nate Powell erzählt vom Umgang mit der Präsidentschaft Donald Trumps und seinen Folgen und der Notwendigkeit von Protest dagegen aus einer ganz eigenen Sicht – deswegen aber nicht weniger wichtig für alle anderen, die immer wieder aufstehen, für die, die sich bis jetzt noch nicht so recht getraut haben und die, die vielleicht den Mut verlieren.

Ida Hinterholzinger hat „Save it for later“ gelesen und hier rezensiert:

Autor: Ida Hinterholzinger

Radio: stoffwechsel(at)radio-z.net Datum: 14.03.2022

Länge: 12:31 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Graham Dean.
Rezension zum Film von Daniel RagussisImperium

12.01.2017

- „Imperium“ erinnert nicht nur daran, dass im Schatten des islamistischen Terrors auch vor der eigenen Haustür Terror droht, sondern zeigt auch auf erschreckende Weise, wie Wahrnehmung und Realität auseinanderklaffen können.

mehr...
Robert Mitchum, Juli 1955.
Die Nacht des Jägers„Ruuuhe ! Ruuuhe !”

16.11.2022

- „Die Nacht des Jägers” vereint Elemente des Film noir, des Märchens („Hänsel und Gretel”, die gute Fee und der böse Wolf) und des Thrillers geschickt zu einem homogenen Werk, das lange unterschätzt wurde.

mehr...
Proteste in Ljubljana, Mai 2020.
Der aktuelle ProtestzyklusSlowenien: Die Rolle der antiautoritären Linken in der Protestbewegung in Zeiten von Corona

30.09.2020

- Seit Ende April gehen die Menschen in Slowenien gegen die Corona – Massnahmen der rechten Regierung auf die Strasse.

mehr...
Das Menschenrechtsbüro Stadt Nürnberg zu den Tat- und Gedenkorten des NSU in Nürnberg

14.03.2022 - Es gibt das Mahnmahl für die Opfer des NSU am Karthäsuertor, es gibt Plaketten von privaten Initiativen an den Tat- und Gedenkorten der Opfer des NSU und des gibt auch immer wieder verschiedene Aktionen, Kundgebungen und auch das Strassenfest gegen Rassismus, die sich immer wieder mit dem Gedenken an die Opfer rechten Terrors beschäftigen.

Dossier: Gilets Jaunes
Patrice CALATAYU (CC BY -SA )
Propaganda
Révolution essentielle

Aktueller Termin in Hannover

Sturmglocken-Kneipe

Alle Veranstaltungen für Mitglieder des “Alternatives Wohnen und Arbeiten auf dem Sprengelgelände e.V.“ – und solche, die es werden wollen!

Donnerstag, 8. Dezember 2022 - 19:00 Uhr

Sturmglocke, Klaus-Müller-Kilian-Weg, 30167 Hannover

Event in Bern

Allschwil Posse & Failed Teachers

Donnerstag, 8. Dezember 2022
- 21:00 -

Rössli

Neubrückstrasse 8

3012 Bern

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle