UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Tor-Netzwerk in Russland vom Staat blockiert | Untergrund-Blättle

540125

Podcast

Politik

Tor-Netzwerk in Russland vom Staat blockiert

Die russische Medienaufsicht Roskomnadsor blockiert schrittweise den Zugang zum Tor-Netzwerk.

Die Blockade des Netzwerks, welches einen anonymen Internetzugang ermöglicht, begann am 1. Dezember. Dabei ist in Russland die zweitgrösste Nutzer*innengruppe des Anonymisierungs-Browsers Tor. Das Tor-Netzwerk, welches von Ehrenamtlichen betrieben wird, erlaubt die anonyme Nutzung des Internets und auch des sogenannten ’Dark Net’. Über diesen Schritt der Medienaufsichtsbehörde, den Kontext und die Hintergründe, sprach Radio Corax mit Lisa Dittmer. Sie ist ReferentIn für Advocacy und Internetfreiheit bei Reporter ohne Grenzen.

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 17.12.2021

Länge: 17:55 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Indymedia Logo.
Sperrung von indymedia IstanbulTürkei: Generäle gegen die Informationsfreiheit

17.04.2008

- Der türkische Staat hat die Seite von indymedia Istanbul (istanbul.indymedia.org), einem Knotenpunkt des internationalen indymedia-Netzwerks, am 25. März sperren lassen.

mehr...
Urananreicherungsanlage der Firma Urenco in Gronau.
Transport nach RusslandGronau: Nächster Atommüll-Export blockiert

10.12.2019

- Erneut blockieren Aktivist_innen einen Zug mit Uranmüll der Firma Urenco, der auf dem Weg nach Russland ist.

mehr...
Wie das Tor-Netzwerk funktioniert.
Digitale SelbstverteidigungPrivacy Tools: Anonym surfen mit Tor

19.10.2015

- Wie schützt man sich am besten gegen die Massenüberwachung von NSA, GCHQ, BND und Konsorten? Was hilft gegen den Datenberg den Google, Facebook und andere Tracking-Unternehmen über einen anhäufen wollen?

mehr...
Greenpeace Frankreich blockiert Atommüll-Transport nach Russland

04.12.2021 - Auch die französische Atom-Industrie exportiert abgereichertes Uran aus der Brennelemente-Produktion nach Russland. Um geltende Gesetze zu umgehen, wird [...]

Russische Aggression in der Strasse von Kertsch und die Reaktion der deutschen Politiker und Journalisten

18.12.2018 - Als die russische Marine die Strasse von Kertsch sperrte, 3 ukrainische Schiffe angriff und die Besatzungen (teils schwer verwundet) festnahm, bewiesen ...

Dossier: Revolution von 1917
The Kathryn and Shelby Cullom Davis Library
Propaganda
Online Surveillance

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Film: Die Autobahn - Kampf um die A49

Dokumentation über den seit 50 Jahre dauernden Plan, die Autobahn A49 durch Hessen zu ziehen, um eine Verbindung von Rotterdam bis Genua zu schaffen und die A7 zu entlasten.

Donnerstag, 19. Mai 2022 - 20:00 Uhr

Mal Seh‘n Kino, Adlerflychtstraße 6, 60318 Frankfurt am Main

Event in Berlin

Menace

Donnerstag, 19. Mai 2022
- 21:00 -

Wild At Heart

Wiener Straße 20

10999 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle