UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Die Proteste gegen die Corona-Massnahmen | Untergrund-Blättle

540101

Podcast

Gesellschaft

Die Proteste gegen die Corona-Massnahmen

Gestern Abend und am Wochenende sind bundesweit Menschen gegen die Massnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie auf die Strasse gegangen.

Gemeinsam gingen Hooligans, Neonazis, Reichsbürger:innen und Leute auf die Strassen, die sich für um die Freiheit in der Bundesrepublik sorgende Bürger:innen halten. Mit David Begrich von der Arbeitsstelle Rechtsextremismus des Miteinander e.V. versuchen wir eine Analyse der Genese, Dynamiken und Zusammensetzung der Proteste.

Autor: FSK-Corax-Morgenmagazin

Radio: corax Datum: 15.12.2021

Länge: 28:54 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Mono (32000 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Die Frustration über die PandemiemassnahmenRotterdam: Überlegungen zu den Unruhen am 19. November

22.11.2021

- Ein Bericht aus erster Hand über die aussergewöhnlichen Anti-Polizei-Krawalle vom Wochenende in Rotterdam, Niederlande, bei denen die niederländische Polizei in die Menge schoss.

mehr...
Demonstration von Coronamassnahmegegner:innen in Zürich, November 2021. Im Hintergrund links zu sehen ein kleiner Stand (rote Box) der freien Linken.
Linke Konfusion in der SpätpandemieHinnehmen oder durchdrehen?

02.12.2021

- Anarchist:innen verbreiten esoterische Impfkritik, Feministinnen treten an Anti-Massnahmen-Demonstrationen auf und an linken Veranstaltungen werden Ausweise kontrolliert.

mehr...
«March against Bayer & Syngenta» in Basel, Mai 2019.
Der Widerstand geht weiterBasler Polizei versucht Protest gegen Syngenta zu unterdrücken

14.04.2021

- Aufgrund der COVID-19-Pandemie wurde der «March against Bayer & Syngenta» im Jahr 2020 online durchgeführt.

mehr...
Spontane Proteste in Istanbul gegen Annullierung der Kommunalwahl

07.05.2019 - In Istanbul sind gestern tausende Menschen spontan auf die Strasse gegangen. Sie protestierten gegen die Annullierung der Kommunalwahl durch die oberste Wahlbehörde.

Proteste gegen Wahlannullierung - Zeugnis einer Niederlage der AKP und Erdogan

08.05.2019 - Den zweiten Abend in Folge sind gestern Abend in Istanbul tausende Menschen gegen die Annullierung der Kommunalwahl auf die Strasse gegangen. Am Montag hat die Wahlbehörde die Annullierung und die Wahlwiederholung bekannt gegeben.

Dossier: Coronavirus
Nickolay Romensky
Propaganda
Heute bin ich nicht schuften gegangen...

Aktueller Termin in Leipzig

Zwangsarbeit beim Rüstungskonzern HASAG. Der Werksstandort Leipzig im Nationalsozialismus und seine Nachgeschichte

Anne Friebel und Josephine Ulbricht präsentieren den Sammelband zu Zwangsarbeit im Leipziger Rüstungskonzern HASAG, der zu den grössten Profiteuren von NS-Zwangsarbeit im Zweiten Weltkrieg zählt. Anne Friebel und Josephine ...

Mittwoch, 1. Februar 2023 - 17:15 Uhr

Geisteswissenschaftliches Zentrum (GWZ) der Universität Leipzig, Beethovenstraße 15, 04107 Leipzig

Event in Hamburg

Tramhaus

Mittwoch, 1. Februar 2023
- 20:00 -

Komet

Erichstraße 11

20359 Hamburg

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle