UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Klagen gegen die Polizei - ’Sicherheit für wen?!’ Epsiode 7 | Untergrund-Blättle

539976

Podcast

Politik

Klagen gegen die Polizei - ’Sicherheit für wen?!’ Epsiode 7

Content Notion: rassistische Polizeigewalt, psychische Folgen von Polizeigewalt, Gerichtsverhandlungen Wenn rechtliche Grenzen von Polizist*innen überschritten werden, dann sollte mensch doch einfach eine Beschwerde einreichen oder klagen.

Oder?! Leichter gesagt als getan stellen wir in Episode 7 unseres Rechercheprojekts zu institutionalisierter Diskriminierung in der Polizeiarbeit und alternativen Ansätzen fest. Wir sprechen über die (Un-)Möglichkeiten, die Polizei bei Grenzüberschreitungen zu kontrollieren, zur Verantwortung zu ziehen oder platt gesagt: Die Polizei zu Polizieren. Was haben Kläger*innen und Anwält*innen bisher für Erfahrungen damit gemacht, Beamt*innen anzuzeigen? Hilft ein Landes-Antidiskriminierungsgesetz dabei, Racial Profiling einzudämmen? Und was hat es mit Beschwerdestellen wie dem ’Independent Office for Police Conduct’ in Grossbritannien auf sich? Nachdem wir viel über verschiedene Formen der behördlichen Diskriminierung berichtet haben, wenden wir uns nun bei ’Sicherheit für wen?!’ konkreter den Möglichkeiten zu, diese einzudämmen. Mit: Antidiskriminierungsbüro Freiburg, Britta Döllen-Korgel und Ulrich von Klinggräff. +++ Nachklapp: Wie in all unseren Episoden können wir immer nur einen Teil dieses grossen Komplexes Polizei und Diskriminierung beleuchten. Was wir in dieser Episode nicht thematisieren, ist wie empowernd Verfahren gegen Gewaltausübende Beamt*innen für viele betroffene Personen sein können und politische Prozessführung für viele Bewegungen ein wichtiger Bestandteil ihrer politischen Arbeit waren und sind. Beispielsweise auch für die Allianz gegen Racial Profiling in der Schweiz, welcher immer wieder Personen vor Gericht unterstützt. Mehr dazu zum Beispiel hier. Wie immer freuen wir uns über Feedback und Kritik an polizeirecherche@rdl.de PGP key unter: rdl.de/polizeigewalt Unsere Quellen und weitere Lese- und Recherchetipps: - Über die Schwierigkeit, Polizist*innen anzuzeigen und die Wahrscheinlichkeit einer Gegenanzeige wegen „Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte“: https://kop-berlin.de/beitrag/wenn-opfer... - Forschung zur Kontrolle der Polizei:https://www.kriminologie.rub.de/index.ph... - Beaufsichtigung von Polizist*innen in anderen Ländern - Dänemark: https://www.handelsblatt.com/politik/deu... - Kontrolle der Polizei Deutschland: https://www.bpb.de/politik/innenpolitik/... - Zum Landesantidiskriminierungsgesetz: https://lag-adb-bw.adis-ev.de/wp-content... und https://rdl.de/beitrag/biplab-basu-ber-d... - Der erwähnte Fall in Witzenhausen - 3 Personen klagen um strukturellen Rassismus sichtbar zu machen: https://rdl.de/beitrag/3-personen-klagen... und https://rdl.de/beitrag/klage-gegen-gewal... - Zum kolonialen Ursprung und kolonialen Kontiuitäten in der deutschen Polizei: Rote Brause Podcast - Simin Jawabreh: https://www.nd-aktuell.de/artikel/114406... - Buchtipp - Alex Vitale: The End of Policing - Diskriminierung an der Ausländerbehörde Emmendingen: https://tamara-keller.net/portfolio/betr...

Autor: Sicherheit für wen?!

Radio: RDL Datum: 01.12.2021

Länge: 55:44 min. Bitrate: 159 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Polizeiauto im Einsatz.
Institutioneller Rassismus bei der Schweizer PolizeiBlack Lives Matter

26.10.2016

- Der Autor dieses Berichts ist dunkelhäutig.

mehr...
VKras
«Von der Norm abweichendes Verhalten»Zürich: Was die Polizei gegen Racial Profiling tun will …

19.12.2018

- Im November 2017 stellte die Stadtpolizei Zürich an einer Medienkonferenz Resultate einer Studie und Massnahmen gegen rassistische Polizeikontrollen vor. Viel Aktivität für ein Problem, das es gemäss Polizei gar nicht gibt.

mehr...
Stadtpolizei, General-Wille-Strasse, Zürich-Enge.
Personenkontrollen in Zürich und UmgebungÜber die schmerzhafte Erfahrung des Racial Profiling

08.08.2017

- Racial Profiling ist – entgegen der Behauptungen der öffentlichen Ämter – in Zürich und Umgebung ein riesiges Thema.

mehr...
Rassismus: Tod in Gewahrsam, Antiziganismus & die Freiburger Polizei - ’Sicherheit für wen?!’ Episode 4

12.11.2021 - In unserer letzten Episode sprachen Menschen über ihre Erfahrungen mit rassistischen Polizeikontrollen und erklärten deren Muster und psychische Folgen. [...]

Rassismus: Racial Profiling - ’Sicherheit für wen?!’ Episode 3

12.11.2021 - Unser Podcast ’Sicherheit für wen?!’ zu institutionalisierter Diskriminierung in der Polizeiarbeit und alternativen Ansätzen ist bei der 3. [...]

Dossier: TTIP/TiSA
Mehr Demokratie - Foto by Edda Dietrich (   - )
Propaganda
Fuck Police Brutality

Aktueller Termin in Berlin

Café Schlürf

Hallo,heute wieder Kaffee und Kuchen im Schlürf gegen Spende, 12-18 Uhr.Spenden gehen an FLINTA*, die von Repressionen betroffen sind. Wenn ihrdrinnen sitzen möchtet: bei uns ist immer noch 2G. Bestellung unddraussen sitzen: keine ...

Donnerstag, 11. August 2022 - 12:00 Uhr

Regenbogencafe, Lausitzer Str. 22a, 10999 Berlin

Event in Berlin

MILITARIE GUN

Donnerstag, 11. August 2022
- 21:00 -

Badehaus Berlin

Revaler Straße 99

10245 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle