UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Antifeminismus verbindet Esoteriker*innen und extreme Rechte | Untergrund-Blättle

539860

Podcast

Gesellschaft

Antifeminismus verbindet Esoteriker*innen und extreme Rechte

Seit Beginn der Corona-Pandemie finden verschwörungstheoretische Proteste gegen die Corona-Massnahmen statt.

Verschiedenste Akteur:innen sind involviert und mobilisieren mit antifeministischen Inhalten. In einem Workshop, der am Samstag, den 13.11. um 16 Uhr im SUSI-Café stattfand, verdeutlicht Rebekka Blum, wie Antifeminismus als gefährliches Bindeglied zwischen verschwörungsideologischen, konservativen, religiös-fundamentalistischen, maskulinistischen und extrem rechten Bewegungen fungiert. Rebekka Blum ist Soziologin, politische Bildnerin und Publizistin mit Schwerpunkt auf Antifeminismus und (extreme) Rechte. Im Herbst 2020 erstellte sie mit Judith Rahner eine Studie zu Antifeminismus in der Corona-Pandemie. Rebekka hat mit uns darüber geredet, was der Begriff Antifeminismus bedeutet, und im Workshop und im anschliessenden Interview Zusammenhänge mit rechten Bewegungen erklärt und antifeministische Entwicklungen im Zuge der Corona-Pandemie aufgezeigt.

Autor: Mika und Frida

Radio: RDL Datum: 18.11.2021

Länge: 08:43 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Demonstration von Coronamassnahmegegner:innen in Zürich, November 2021.
Linke Konfusion in der SpätpandemieHinnehmen oder durchdrehen?

02.12.2021

- Anarchist:innen verbreiten esoterische Impfkritik, Feministinnen treten an Anti-Massnahmen-Demonstrationen auf und an linken Veranstaltungen werden Ausweise kontrolliert.

mehr...
U Alexanderplatz.
Gerald Grüneklee: Corona – Gegenwart und Zukunft unter dem VirusNach dem Virus ist vor dem Virus

24.08.2021

- Angesichts einer nach wie vor ausschliesslich an Inzidenzwerten basierten Corona-Politik, weiterhin täglicher Warnungen vor der dritten, vierten, fünften… Welle, Forderungen nach dem Ausschluss und nach Sanktionierungen „Ungeimpfter“ und eines seit bald anderthalb Jahren nicht nur lethargischen, sondern geradezu hysterisch staatsfixierten, Lockdown-fanatischen linken Milieus ist das Buch (leider!) weiterhin aktuell.

mehr...
Buchcover
Sascha Staničić / René Arnsburg (HG.): Pandemische ZeitenCorona, Kapitalismus, Krise und was wir dagegen tun können

29.05.2020

- Ende März kündigte der Berliner Manifest Verlag die Veröffentlichung des Buches „Pandemische Zeiten.

mehr...
Angst um die Vormachtstellung - ’ Verschränkung von Antifeminismus zu weiteren Ideologien wie Rassismus, völkischer [...]

23.07.2020 - Cover-vormachtstellung-vorne-gross.jpg s.o. s.o. Lizenz: Keine (all rights reserved) Quelle: rdl Schwerpunkt des Interviews sind aktuelle ...

Antifeminismus bei Corona-Verschwörungsideologien und die Auswirkungen ’...dass da gezielt Frauen* angegriffen [...]

25.03.2021 - Im Rahmen der Wochen gegen Rassismus in Freiburg findet am Donnerstag, den 25.3. 2021 eine Online-Veranstaltung statt mit dem Thema ’Angst um die [...]

Dossier: Querfront
Karl-Ludwig Poggemann
Propaganda
So schützen wir uns

Aktueller Termin in Aachen

Raving into 29

az aachen

Samstag, 21. Mai 2022 - 23:00 Uhr

Az Aachen, Hackländerstraße 5, 52064 Aachen

Event in Oberhausen

Ruhr Rock Rausch 2021

Samstag, 21. Mai 2022
- 21:00 -

Turbinenhalle

Im Lipperfeld 23

46047 Oberhausen

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle