Podcast
Podcast

Politik

Podcast

Die koloniale Dimension des Ersten Weltkriegs

Der erste Weltkrieg, auch der grosse Krieg genannt, wird in Europa vor allemals Krieg zwischen europäischen Grossmächten thematisiert und aufgearbeitet.

Dabei fand er nicht nur in den Kolonien genauso statt, viel mehr waren auch Truppen aus den Kolonien in Europa an den Fronten. Wir sprachen mit Bernd Langer über die koloniale Dimension des "Grossen Kriegs". Bernd Langer ist Autor mehrerer Bücher zur Revolution 1918 und dem Matrosenaufstand und beschäftigt sich seit den 1970er Jahren mit dem deutschen Kolonialismus.

Creative Commons Lizenz

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 12.11.2021

Länge: 19:46 min. Bitrate: 95 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)