UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Die Suche nach einer linken Perspektive für die Ukraine | Podcast | Untergrund-Blättle

539794

Podcast

Politik

Die Suche nach einer linken Perspektive für die Ukraine

Ein Krieg, mitten in Europa. Für viele Menschen inzwischen unvorstellbar, aber für die Menschen in der Ukraine und den Gebieten am Donbass oder auf der Krim eine alltägliche Realität. Das Land kommt seit Jahren nicht zur Ruhe, hin- und hergerissen im geopolitischen Kampf zwischen ’dem Westen’ und Russland. Aus wirtschaftlichen Niedergang, Krieg und Korruption könnten solidarische, linke Antworten helfen. Doch eine linke Perspektive für das Land ist - trotz der Hoffnungen, die 2014 in die Euromaida-Bewegung gesetzt wurden - nicht zuerkennen. Eine Spurensuche. Die ausführlichen Gespräche mit der anarchistin Olena (’Deportation of an Anarchist back to Belarus prevented’ https://www.freie-radios.net/110423) und mit Ivo Georgiev (’Ivo Georgiev zur politischen Lage in der Ukraine’ https://www.freie-radios.net/112216) , die unter anderem dem Beitrag zu Grundelegen können bei uns auch gehört werden.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 10.11.2021

Länge: 32:27 min. Bitrate: 126 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Ukraine: Wer will den Krieg? - Ein Anschlag auf die Selbstbestimmung der Völker (07.01.2022)Donbass - Rezension zum Film von Sergei Loznitsa (03.09.2018)Die Schulden der Ukraine - Ein Fass ohne Boden? (05.05.2014)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Zerstörtes Wohnhaus im Donbass.
Begegnungen im DonbassDer Klang des Krieges

07.01.2016

- Wie klingt Krieg? Und ist das, was momentan im Donbass passiert, eigentlich ein Krieg? Die Aktivistin und Journalistin Christiane Reymann hat sich auf den Weg in die Ukraine gemacht, um Spenden in ein Kinderkrankenhaus zu bringen und um sich selbst umzuhören.

mehr...
Ausgebranntes Kettenfahrzeug vor einem zerstörten Wohnhaus im Donbass.
Solidarisierung mit Kriegstreibern in “Neurussland”?Positionen im Ukraine-Konflikt

28.01.2016

- Der Krieg in der Ostukraine wirft nach wie vor viele Fragen auf: Wer hat den Krieg ins Land gebracht? Wer berichtet objektiv und wahrheitsgetreu darüber? All das einzuschätzen, fällt schwer. Umso wichtiger ist die Vielfalt der Stimmen.

mehr...
Im Krieg zerstörtes Wohnhaus in Lyssytschansk im August 2016.  Ліонкінг
Ankaras Kalkül in der Donbass-ProblematikErdoğans Donbass-Friedensinitiative, die ihm niemand abnimmt

14.12.2021

- Die anhaltenden Spannungen rund um den bürgerkriegsgeplagten Osten der Ukraine verschärfen die Lage in der Weltpolitik und rufen viele internationale Akteure auf den Plan.

mehr...
Geschichte und Gegenwart der »völkischen Siedler«

01.03.2017 - Die Romantisierung ländlicher Verhältnisse gehörte stets zum Reportoire rechter Bewegungen. Im 19. Jahrhundert riefen Teile der völkischen Bewegung ...

Focus Europa Spezial #24 vom 04.10.2013 - Was die Troika so anrichtet: Rassismus und Faschismus in Griechenland

04.10.2013 - 30:06min Schon seit Jahren macht die griechische Rechte mit rassistisch motivierten Übergriffen auf Asylsuchende, Migrantinnen und Migranten sowie linke ...

Dossier: Ukraine
Dossier: Ukraine
Propaganda
Human Rights Graveyard

Aktueller Termin in Mülheim

Kneipe

Samstag, 22. Januar 2022 - 19:00

Az Mülheim, Auerstraße 51, 45468 Mülheim

Event in Berlin

Soliparty für F*ANTIFA

Samstag, 22. Januar 2022
- 14:00 -

Zielona Góra

Grünberger Str. 73

10245 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle