UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Albert Jörimann - Es gibt viel zu tun | Untergrund-Blättle

539717

Podcast

Politik

Albert Jörimann - Es gibt viel zu tun

Eigentlich wäre das Drehbuch für die Entwicklung der Menschheit einfach: Die Produktivität wird so weit gesteigert, bis alle in Wohlstand leben können, ohne dafür übermässig viel arbeiten zu können.

So weit sind wir eigentlich seit einiger Zeit, aber offenbar ist das zu langweilig. Mit irgendetwas muss sich die menschliche Gesellschaft schliesslich noch beschäftigen können, und so erfindet sie immer neue Dinge, um vom allgemeinen Wohlstand abzulenken.

Autor: Albert Jörimann

Radio: redaktion(at)radio-frei.de Datum: 14.03.2022

Länge: 10:37 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Augustinergasse im Lindenhofquartier, Zürich.
Warum wir unser Land nicht liebenK(l)assensturz: Die Schweiz im Härtetest!

09.07.2015

- Am Nationalfeiertag wird die Schweiz unhinterfragt gefeiert – unabhängig davon, was man gerade von ihr hat. Doch wenigstens einmal im Jahr wäre es angebracht, nicht nur die Versicherung, sondern auch die eigene Nation auf den Prüfstand zu stellen

mehr...
SkyView Gebäude in Stockholm.
Zum Verhältnis von Arbeitszeit und ProduktivitätFreizeit als Rendite des Fortschritts

16.09.2012

- Er könnte so schön sein, der technische Fortschritt. Plackerei und Hunger würden der Vergangenheit angehören, und der Mensch hätte Zeit.

mehr...
Mo Riza
Aus der «Wissenschafts-Stad» DarmstadtTZKU - Texte und Zeichen aus dem kulturellen Untergrund

12.03.1999

- Statt sich auf die Suche nach einem höheren Bewusstseinszustand zu machen, bleibt die Wissenschaft, und mit ihr die Logisch-denkenden im rationalistischen Schlamm desorientiert.

mehr...
’Aus neutraler Sicht’ von Albert Jörimann - Frau Nahles

11.06.2019 - Unter uns: besonders gut leiden mochte ich die Frau Nahles eigentlich nicht, und zwar weniger als Person, denn die Person Andrea Nahles kenne ich hinten ...

’Aus neutraler Sicht’ von Albert Jörimann - Polen

05.01.2016 - Die Menschheit erlebt gerade ein besonders spannendes ästhetisches Naturwunder: Sie entwickelt ein spontanes Empfinden für den äusserst unspontanen ...

Dossier: Indien
A.Savin (Wikimedia Commons ·WikiPhotoSpace) (Licence Art Libre)
Propaganda
Wohlstand macht einsam

Aktueller Termin in Berlin

Dokumentarfilm »El Entusiasmo« + Diskussion

Spanien 1975: Der Tod des Diktators Franco macht den Weg frei für eine aufbegehrende Jugend und für die CNT – der historischen, anarchistischen Gewerkschaft, wie Phönix aus der Asche aufzuerstehen. Für einen kurzen Moment scheint alles ...

Mittwoch, 29. Juni 2022 - 20:00 Uhr

Lichtblick Kino, Kastanienallee 77, 10435 Berlin

Event in Hildesheim

The Carolyn

Mittwoch, 29. Juni 2022
- 21:00 -

Kulturfabrik Löseke

Langer Garten

31137 Hildesheim

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle