UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Buch-Vorstellung; Briefwechsel zwischen Christa Eckes und Hüseyin Çelebi | Untergrund-Blättle

539307

Podcast

Politik

Buch-Vorstellung; Briefwechsel zwischen Christa Eckes und Hüseyin Çelebi

Das Ende der 1980er Jahre war weltweit von ökonomischen und politischen Umbrüchen gekennzeichnet, die die Bedingungen revolutionärer Politik von Grund auf veränderten.

Vor diesem Hintergrund wurde dutzenden kurdischen Aktivisten und Aktivistinnen der Prozess gemacht. Hüseyin Çelebi war einer von ihnen. Nach zwei Jahren im Gefängnis wurde er 1990 entlassen und ging dann nach Kurdistan zur Guerilla. Christa Eckes war damals schon länger im Knast. Sie hatte sich 1973 der RAF angeschlossen und war 1984 zum zweiten Mal verhaftet worden. Der Briefwechsel zwischen den beiden Gefangenen umspannt die Zeit des Hungerstreiks der Gefangenen aus RAF und Widerstand 1989 und des Düsseldorfer „Kurden-Prozesses”, der das spätere PKK-Verbot vorbereitete, das bis heute andauert. Trotz der Einschränkungen durch die Zensur schafften es Christa Eckes und Hüseyin Çelebi, eine Korrespondenz aufzubauen, in der sie ihre Erfahrungen mit der Isolationshaft und der Justiz austauschen und die Situation der kurdischen, türkischen und deutschen Linken reflektieren. Titel: Briefwechsel / Christa Eckes, Hüseyin Çelebi | April 1988 – Dezember 1989 200 Seiten | € 12,00 ISBN 978-2-931138-01-4 Bestellbar bei http://www.fair-bestellwerk.com/edition-... oder über digital@leibi.de

Autor: Wolfgang Lettow

Radio: radio flora Datum: 22.09.2021

Länge: 53:20 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Besuchereingang der JVA Köln-Ossendorf.
Gisela Dutzi (Hrsg.): Briefwechsel Christa Eckes und Hüseyin ÇelebiDer Repression zum Trotze

26.12.2021

- Zwei politische Gefangene, eine Aktivistin der RAF und einer der kurdischen Freiheitsbewegung, schreiben sich Briefe aus dem Gefängnis.

mehr...
Cover
Ingrid Schubert: Briefe aus dem KnastNicht nur Geschichte - Zwei Neuerscheinungen mit Stimmen von politischen Gefangenen

11.03.2022

- Die zweite Hälfte des vorigen Jahrhunderts war gekennzeichnet durch heftige politische und militärische Auseinandersetzungen, die dem Euphemismus des »kalten« Kriegs hohnsprechen.

mehr...
Justizvollzugsanstalt in Wuppertal-Vohwinkel.
PressecommuniquéSolidarität mit den Gefangenen der CCC

10.12.1998

- In der Nacht vom 22.10 auf den 23.10.98 haben wir die Fassade des belgischen Konsulats in Zürich mit Farbe verziert. Es gibt verschiedene Ansätze für einen Tag der politischen Gefangenen.

mehr...
Buchbesprechung: Briefwechsel zwischen Christa Eckes und Hüseyin Çelebi

04.10.2021 - Das Ende der 1980er Jahre war weltweit von ökonomischen und politischen Umbrüchen gekennzeichnet, die die Bedingungen revolutionärer Politik von Grund [...]

Lesung aus dem Briefwechsel Christa Eckes - Hüseyin Çelebi

08.11.2021 - Hüseyin Çelebi wurde Ende der 1980er Jahre in Deutschland als Aktivist der kurdischen Freiheitsbewegung verhaftet. Nach zwei Jahren im Gefängnis wurde [...]

Dossier: RAF
Dossier: RAF
Propaganda
Propaganda

Aktueller Termin in Hamburg

Operation Solidarity - Film & Gespräch mit dem Anarchist Black Cross Kyjiw

Jede vierte Person in D-land hat einen sogenannten Migrationshintergrund. Die Zahlen sprechen dafür, dass Migration die deutsche Gesellschaft schon lange prägt; doch wie kann es sein, dass trotz der Anerkennung des Status ...

Montag, 16. Mai 2022 - 20:00 Uhr

Rote Flora, Achidi-John-Platz 1, 20357 Hamburg

Event in Jena

Annenmaykantereit

Montag, 16. Mai 2022
- 21:00 -

Kassablanca

Felsenkellerstrasse 13a

07745 Jena

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle