UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Pinochets Erbe abschütteln und dem Neoliberalismus ein Ende setzen - Chile auf dem Weg zu einer neuen Verfassung | Untergrund-Blättle

539302

Podcast

Politik

Pinochets Erbe abschütteln und dem Neoliberalismus ein Ende setzen - Chile auf dem Weg zu einer neuen Verfassung

Chile ist auf dem Weg zu einer neuen Verfassung – und damit zu einer solidarischeren Gesellschaftsordnung.

Das Erbe der Pinochet-Diktatur soll abgeschüttelt und dem neoliberalen Wirtschafts- und Gesellschaftsmodell ein Ende gesetzt werden. Breite und langanhaltende Proteste seit Oktober 2019 und die überwältigende Zustimmung der Bevölkerung bei einem Referendum am 25. Oktober 2020 haben den Weg dahin frei gemacht. Bei der Wahl des Verfassungskonvents, der die neue Verfassung schreiben wird, gewannen linke und parteiunabhängige Vertreter*innen im Mai 2021 die Mehrheit der Sitze und wählten die Mapuche-Vertreterin Elisa Loncón Antileo zu ihrer Präsidentin. Tiefgreifende Veränderungen sind so in den Bereich des Möglichen gerückt. Inzwischen hat der Verfassungskonvent seine Arbeit aufgenommen. Mit freundlicher Genehmigung der Rosa-Luxemburg-Stiftung übernehmen wir die folgende Podcast-Produktion von Leonel Yañez Uribe und Ute Löhning.

Autor: Leonel Yañez Uribe, Ute Löhning (Produktion für die Rosa-Luxemburg-Stiftung, bitte bei Verwendung erwähnen)

Radio: npla Datum: 21.09.2021

Länge: 17:26 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Pinochet-Diktatur: Freilassung von hohen Militärs
Pinochet-Diktatur: Freilassung von hohen MilitärsPinochet-Diktatur: Freilassung von hohen Militärs

14.01.2019

- Eine Menschenrechtsorganisation in Chile organisiert eine Kundgebung vor dem Justizpalast gegen die Freilassung von sieben verurteilten Militärs die wegen Gewalt und Folter unter der Pinochet-Diktatur im Gefängnis sassen und nach der Hälfte ihrer Haftzeit freigelassen wurden.

mehr...
Augusto Pinochet (Bildmitte) mit dem chilenischen Politiker William Thayer.
Chile - Der 11. SeptemberGeschichte und Nachlass einer Diktatur

10.09.2009

- Der 11. September hat in Chile eine besondere Bedeutung, historisch wie sozial. 1973 wurde an diesem Tag durch einen Militärputsch die sozialistische Regierung Allendes’ gestürzt.

mehr...
Santiago de Chile während den Unruhen, November 2019.
#ChileDespertó – Chile in FlammenDie Revolte in Chile

06.11.2019

- Auslöser der Proteste, die in Revolte umgeschlagen sind, war die Erhöhung der Fahrpreise für die Metro.

mehr...
Weg frei für eine neue Verfassung – Wahlen stärken Unabhängige

20.05.2021 - Die chilenische Rechte hat es nicht geschafft. Sie kann eine neue Verfassung nicht aus eigener Kraft blockieren. Denn bei den Wahlen zum [...]

Ahora sí: se puede – Independientes ganan en elecciones en Chile

22.05.2021 - La derecha no logró su meta. Ya no podrá vetar una nueva constitución o ciertos párrafos de ella. Porque su lista unitaria „Vamos por Chile“ sacó [...]

Dossier: DDR
Istvan (   - )
Propaganda
Rosa Luxemburg

Aktueller Termin in Hannover

Pommes Fatigue Vol.1 // punkbands und pommes

ujz korn

Freitag, 20. Mai 2022 - 19:30 Uhr

UJZ Korn, Kornstr. 28-32, 30167 Hannover

Event in Dresden

Over The Edge Fest I VOLE HC Punk

Freitag, 20. Mai 2022
- 21:00 -

Chemiefabrik

Petrikirchstrasse 5

01097 Dresden

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle