UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Interview: Sand im Getriebe – mit zivilem Ungehorsam zur radikalen Verkehrswende | Untergrund-Blättle

538901

Podcast

Gesellschaft

Interview: Sand im Getriebe – mit zivilem Ungehorsam zur radikalen Verkehrswende

Anlässlich der geplanten Massenproteste gegen die internationale Automobilmesse (IAA) in München sprach Radio Nordpol mit Lou Winters vom Bündnis „Sand im Getriebe“ über die Rolle der deutschen Automobilindustrie in der Klimakatastrophe, die Greenwashing Versuche der IAA und die Notwendigkeit einer radikalen Verkehrswende in Deutschland. Über die Reflexion der Proteste 2019 gegen die IAA in Frankfurt am Main, die Kämpfe gegen das Autobahndeutschland und die Besetzung der Baustelle der A100 in Berlin im Juni 2021 versucht das Interview einen Ausblick auf das Panorama der anstehenden Proteste gegen die „Autoparty Deutschlands“ in München vom 9.

bis 12. September. Weitere Informationen zu den geplanten Protesten finden sich unter: https://sand-im-getriebe.mobi/

Autor: Radio Nordpol

Radio: radio(at)nrdpl.org Datum: 14.03.2022

Länge: 13:23 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (48000 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Zu Beginn der IAA blockieren Aktivist:innen von Aktion Autofrei Autobahnen um München an 5 verschiedenen Punkten.
Die Zerstörungskraft von ElektroautosMünchen: Klimaaktivist:innen legen Autobahnen rund um die IAA lahm!

07.09.2021

- Am Vormittag des 07. September blockierten Klimaaktivist:innen im Raum München durch Abseilaktionen sämtliche [...]

mehr...
Protestkundgebung an der IAA München, September 2021.
Nachtrag zur IAA 2021 in MünchenBonzen-Autos, E-Mobilität und totale urbane Überwachung

30.12.2021

- Die Internationale Automobilausstellung (IAA) war im September diesen Jahres in München. IAA, das war doch diese Veranstaltung, bei der sich leicht bekleidete Frauen auf den Motorhauben teurer Autos räkeln?

mehr...
Besetzung des Dannenröder Forsts bei Marburg mit Baumhäusern als Protest gegen den Bau der A49 durch den Wald, August 2020.
Aktivist*innen blockieren die A5 zwischen Reiskirchen und BersrodAutobahnen abreissen statt neue bauen!

06.10.2020

- Sie zeigen sich als Unterstützer*innen der Proteste gegen den Bau der A49 und die Rodung von Herren-, Dannenröder und Maulbacher Wald – aber sie wollen mehr: „Eine echte Verkehrswende braucht nicht nur mehr Fahrradstrassen, barrierefreie Fussbereiche und einen Top-ÖPNV zum Nulltarif, sondern auch weniger Strassen.“

mehr...
Deutschland Autoland?! – Von der Grube zur Verkehrswende!

14.03.2022 - Am 03.09.2021 in Dortmund argumentierte Thomas Eberhardt-Köster von Sand im Getriebe und Attac-KoKreis für eine klimagerechte Mobilität für alle, in [...]

Sand im Getriebe und Mobilitätswendecamp zu Protesten gegegn die IAA

11.09.2021 - In München wollen am Freitag mehrere tausend Aktivist*innen den Ablauf der grössten Automobilmesse der Welt stören und und für eine soziale und [...]

Dossier: Verkehrswende
Heinrich Stürzl  Wikimedia Commons
Propaganda
Autobahnende

Aktueller Termin in Berlin

Dokumentarfilm »El Entusiasmo« + Diskussion

Spanien 1975: Der Tod des Diktators Franco macht den Weg frei für eine aufbegehrende Jugend und für die CNT – der historischen, anarchistischen Gewerkschaft, wie Phönix aus der Asche aufzuerstehen. Für einen kurzen Moment scheint alles ...

Mittwoch, 29. Juni 2022 - 20:00 Uhr

Lichtblick Kino, Kastanienallee 77, 10435 Berlin

Event in Hildesheim

The Carolyn

Mittwoch, 29. Juni 2022
- 21:00 -

Kulturfabrik Löseke

Langer Garten

31137 Hildesheim

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle