UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Die aktuelle Situation in Georgien | Untergrund-Blättle

538756

Podcast

Gesellschaft

Die aktuelle Situation in Georgien

In Tiflis, Georgien, wurde durch einen rechten, homophoben Mob, die LGBTIQ Parade verhindert und es kam zu gewalttätigen Ausbrüchen gegenüber allen die nicht in das Welbild der Rechten passten.

Schon 2015 kam es zu gewalttätigen Übergriffen gegen die Pride, mit mehreren Verletzten und ein wichtiger Akteur bei dieser Stimmungsmache war immer wieder die orthodoxe Kirche. Auch diesmal hat sie eine entscheidende Rolle bei den Homophoben Protesten gespielt. Wir haben uns Nino, einer Aktivistin über das Thema und die aktuellen Konflikte im Land gesprochen.

Autor: corax ta

Radio: corax Datum: 09.07.2021

Länge: 12:26 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
LGBT-Aktivist_innen während der Gay Pride Parade 2014 in Istanbul.
Für die Befreiung aller GeschlechterStoppt die Verfolgung von LGBTIQ-Aktivist*innen in der Türkei

01.09.2016

- In der Türkei nimmt die Gewaltbereitschaft gegenüber LGBTIQ-Aktivist*innen zu. 2015 wurde die jährliche Gay Pride Parade unter fadenscheinigen Gründen verboten.

mehr...
Blick auf Tiflis.
Proteste und AktionenGeorgien: Tiflis schreibt Techno- und Protestgeschichte

28.06.2018

- Zum Höhepunkt tanzen etwa 10.000 Menschen zu fetten Bässen vor dem Parlamentsgebäude in Tiflis.

mehr...
Bahnhof von Bordschomi in Georgien.
Der kommende Aufstand gegen den logistischen Kapitalismus?Georgien: Arbeitskämpfe in der Zeitmaschine

06.09.2021

- Nicht nur ein wichtiger Knotenpunkt der “Neuen Seidenstrasse”, sondern ein Hub im weltumspannenden logistischen Kapitalismus – diese Rolle fällt ausgerechnet Georgien zu.

mehr...
Die Macht der Kirche in Georgien

19.10.2018 - Vor einigen Jahren ging die Hetzjagd auf Teilnehmende einer LGBTIQ-Demo in Georgien durch die Medien. Dazu hatten Priester der georgisch-orthododoxen Kirche aufgerufen.

Gay Pride in Belgrad: Homophobe Übergriffe

13.10.2010 - Nach mehreren Jahren Pause konnte am letzten Sonntag endlich die zweite Gay Pride in Belgrad stattfinden. Auf Druck der EU waren die Behörden bereit, die Sicherheit der Parade durch massiven Polizeieinsatz zu gewährleisten.

Dossier: Russland
Christophe Meneboeuf
Propaganda
Image

Aktueller Termin in Berlin

VoxKü

Vegan VOxKÜ Food,Drinks,Music   Irregular events and discussions - there is a garden and sometimes a firebin The entrance is elevated but there is a ramp  

Mittwoch, 30. November 2022 - 20:00 Uhr

Kadterschmiede, Rigaer Str. 94, 10247 Berlin

Event in Berlin

Half Of A Rainbow

Mittwoch, 30. November 2022
- 21:00 -

Wild At Heart

Wiener Straße 20

10999 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle