UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

(Post-)Apokalypse als transdisziplinäre Studie | Untergrund-Blättle

538294

Podcast

Politik

(Post-)Apokalypse als transdisziplinäre Studie

An der Universität Heidelberg gibt es ein Käte Hamburger Kolleg für Apokalyptische und Postapokalyptische Studien.

Das Kolleg forscht transdiziplinär im Rahmen der Initative "Freiraum für Geisteswissenschaften" mit den Mitteln vom Bundesministerium für Bildung und Forschung über den Weltuntergang. (Post-) Apokalyptische Narrative gibt es nicht erst seit der Covis-19 Pandemie oder der Klimakrise, sondern es sind immer wiederkehrende Narrative, die international unterschiedlich ausgestaltet sind. Wird über den Weltuntergang gesprochen dann stellt sich die Frage, welches Verständnis von Welt dahintersteckt. Prof. Robert Folger ist Romanist und Direktor von dem Käte Hamburger Kolleg für Apokalyptische und Postapokalyptische Studien über das Forschungsvorhaben des Kollegs, die unterschiedlichen apokalyptischen Erzählungen und deren Auswirkungen auf unsere Wahrnehmung auf die Umwelt.

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 21.05.2021

Länge: 18:13 min. Bitrate: 127 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Die Algorithmen der Sozialen Medien sorgen für Selektion der Inhalte und beziehen dabei Vorlieben der Nutzenden ein.
Wie Clickbait Politics die Demokratie bedrohenPopulismus goes Smartphone

09.11.2016

- Der US-Wahlkampf 2016 wird als einer der schmutzigsten in die Geschichte eingehen.

mehr...
Strassenblockade am Montag Morgen in Braunschweig, 30. Mai 2022.
Letzte Generation weitet Proteste ausBlockaden in noch mehr Städten

30.05.2022

- Heute Morgen finden in 6 deutschen Städten erneut Strassenblockaden der Letzten Generation statt; 2 weitere sind heute noch in Planung.

mehr...
Ausstieg aus der Apokalypse.
ZivilisationswendeAusstieg aus der Apokalypse

25.08.2014

- Einer der markantesten Züge dessen, was wir die „westliche Zivilisation“ nennen, ist ihre Apokalyptik. Ein Blick in die nächste Videothek genügt, um festzustellen, dass das Kino von der Idee der Weltzerstörung geradezu besessen ist.

mehr...
Prepper: Die erwartete Katastrophe

13.05.2019 - Prepper sind Menschen, die sich auf eine Katastrophe vorbereiten: auf eine Wirtschaftskrise, eine Hungersnot oder sogar auf den Weltuntergang. Warum sie das tun und was für Verbindungen Prepper zu der rechten Szene haben, darüber haben wir mit Mischa Luy gesprochen.

Marburger Studenten unterstützen syrische Flüchtlinge mit Vorträgen auf Arabisch

16.09.2015 - Ein Interview mit der Initiatorin und Leiterin des Zentrums für Nah-und Mittelost Studien der Philipps-Universität Marburg Dr Leslie Tramontini.

Dossier: Jugoslawien
Danilo Škofič
Propaganda
Burger Würger

Aktueller Termin in Hannover

Sturmglocken-Kneipe

Alle Veranstaltungen für Mitglieder des “Alternatives Wohnen und Arbeiten auf dem Sprengelgelände e.V.“ – und solche, die es werden wollen!

Donnerstag, 8. Dezember 2022 - 19:00 Uhr

Sturmglocke, Klaus-Müller-Kilian-Weg, 30167 Hannover

Event in Bern

Allschwil Posse & Failed Teachers

Donnerstag, 8. Dezember 2022
- 21:00 -

Rössli

Neubrückstrasse 8

3012 Bern

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle