UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Rätekommunismus. Geschichte - Theorie | Untergrund-Blättle

538256

Podcast

Politik

Rätekommunismus. Geschichte - Theorie

Im April 2021 hat Felix Klopotek in der theorie.org-Reihe des Schmetterling-Verlags den lang angekündigten Einführungsband „Rätekommunismus.

Geschichte – Theorie“ vorgelegt. Das Buch hat drei Ebenen: Erstens verfolgt es die Geschichte rätekommunistischer Gruppierungen, zweitens stellt es zentrale Theoreme und inhaltliche Setzungen der rätekommunistischen Strömung vor und drittens fasst es kurz und knapp Lebenswege wichtiger rätekommunistischer Protagonisten zusammen. Über einige Aspekte des Buches gibt Felix Klopotek im Gespräch Auskunft: Die Massenstreikdebatte Anfang des 20. Jahrhunderts, die Geschichte und Stossrichtung der KAPD, der rätekommunistische Charakter der ’Allgemeinen Arbeiter Union’, die rätekommunistische Kritik des Bolschewismus und die rätekommunistische Faschismusanalyse. Zum Buch von Felix Klopotek: http://www.theorie.org/titel/674_raeteko... Am Mittwoch den 19.05.2021 hält Felix Klopotek einen Vortrag über den Rätekommunismus: https://st.rosalux.de/veranstaltung/es_d...

Autor: Lukas

Radio: corax Datum: 18.05.2021

Länge: 01:12:47 min. Bitrate: 224 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Cover zum Buch.
Felix Klopotek: RätekommunismusDie politische Leerstelle des libertären Sozialismus füllen

07.11.2021

- In der ersten Jahreshälfte erschien in der Reihe theorie.org ein Einführungsbuch zum Rätekommunismus des Journalisten Felix Klopotek.

mehr...
Die Reste der Vendôme-Säule, die als Symbol der Herrschaft Napoléons von den Kommunarden 1871 umgestürzt worden war; im Vordergrund Barrikaden.
Ist der Rätekommunismus heute noch relevant?Alle Macht den Räten?

15.02.2017

- In diesem Text soll es nicht vorrangig um eine Geschichte des historischen Rätekommunismus gehen, sondern es sollen vor allem einige Überlegungen zur heutigen Relevanz des Rätekommunismus angestellt werden.

mehr...
Hafenszene mit Odysseus vor seiner Abfahrt.
Rezension zum BuchFelix Barthels: Odysseus wär zu Haus geblieben

22.09.2016

- ’Offenbar ist das Denken die einzige Tätigkeit, die sich fortwährend dafür entschuldigen muss, dass sie ausgeübt wird’ – damit beschreibt Bartels sehr treffend die Ausgangsposition, von der aus er seinen nicht unstrittigen Beitrag zur Ideologietheorie und zur Reflexion des Verhältnisses von Theorie und Praxis entwickelt.

mehr...
Auf dem Weg zum Rätekommunismus

20.05.2021 - Gruppierungen wie die KAPD oder die Allgemeine Arbeiter Union (AAU-D) sind heute kaum noch bekannt. Doch vor 100 Jahren spielten sie insbesondere im [...]

Doku: Materialismus als Kritik der Materialismus. Der Komplex Korsch-Langerhans

01.06.2022 - Die materialistische Kritik muss sich selbst materialistisch legitimieren: Was sie erklärt – und wie sie es erklärt –, muss auch auf sie zutreffen; die [...]

Dossier: Anarchismus
Sascha Grosser
Propaganda
Sascha Grosser

Aktueller Termin in Leipzig

Buchvorstellung | Brasilien über alles - Bolsonaro und die rechte Revolte

translib

Montag, 27. Juni 2022 - 19:00 Uhr

translib, Goetzstraße 7, 04177 Leipzig

Event in Mainz

Attila the Stockbroker

Montag, 27. Juni 2022
- 21:00 -

Hafeneck

Frauenlobstraße 93

55118 Mainz

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle