UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Moni bleibt - Waldbesetzung in der Altmark | Podcast | Untergrund-Blättle

538164

Podcast

Gesellschaft

Moni bleibt - Waldbesetzung in der Altmark

Zum Ausbau der A 14 droht dem Losser Forst nahe Seehausen die Rodung.

Nach jahrelangem Diskurs mit Naturschutzverbänden steht der Abholzung des Waldes nichts mehr im Wege. Um dies zu verhindern haben AktivistInnen vor einigen Tagen den Kiefernwald besetzt. Mit dem Bau von Plattformen wird friedlich gegen die Rodung demonstriert. Auch wenn es sich bei dem Wald um eine Monokultur handelt, fordern die Aktivist*innen unter dem Motto ’Moni bleibt!’ den Erhalt des Waldes, statt den Bau einer Autobahn. Der Protest stösst in der Region nicht nur auf Verständnis. Anhänger*innen des Autobahnausbaus haben vor wenigen Tagen einen Infopunkt der Aktivist*innen angegriffen. Über diese Angriffe und die Motive der Besetzung sprach Radio Corax mit den AktivistInnen vor Ort.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 06.05.2021

Länge: 09:11 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Rodung des Dannenröder Walds verhindern - Das Aktionsbündnis «Autokorrektur» stellt sich vor (04.08.2020)Blockade der B404 in Kiel - Gegen den Ausbau der A21 (24.09.2021)Autobahnen abreissen statt neue bauen! - Aktivist*innen blockieren die A5 zwischen Reiskirchen und Bersrod (06.10.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Besetzung des Dannenröder Forsts bei Marburg, August 2020.
Kampf gegen die Rodung des HerrenloswaldesTag X - Aktion Schlagloch unterstützt die Dannenröder Waldbesetzung

01.10.2020

- Heute morgen um 08:00 begannen die Räumungs- und Rodungsarbeiten für den umstrittenen Weiterbau der A49 im Herrenwald bei Stadtallendorf.

mehr...
Besetzung des Dannenröder Forsts bei Marburg mit Baumhäusern als Protest gegen den Bau der A49 durch den Wald am 8.
Fortsetzung der Proteste angekündigtLetztes Baumhausdorf auf der Trasse der A49 geräumt

08.12.2020

- Heute wurde im Dannenröder Forst das Baumhausdorf „Oben“ als letztes von insgesamt elf Baumhausdörfern geräumt und die letzten Bäume im Trassenbereich gerodet.

mehr...
Besetzer im Forst Kasten bei München.
Lippenbekenntnisse zum Klimaschutz eine klare Abfuhr verpassenDer Forst Kasten ist ab sofort wieder Besetzt!

21.06.2021

- In der Nacht 18.06./19.06.2021 haben unabhängige, Partei- und Organisationslose Aktivist:Innen im Forst Kasten bei München mit Baumhäusern eine Besetzung errichtet.

mehr...
Rechter Angriff: Mit Waffengewalt gegen WaldbestzerInnen in Seehausen

24.06.2021 - Am vergangenen Freitagabend den 18.06. wurde am Bahnhof Seehausen in der Altmark eine mehrköpfige Gruppe von einem bislang unbekannten Täter in Ku Klux [...]

Widerstand im Hambacher Forst gegen weitere Rodung im November

07.11.2017 - Während am vergangenen Sonntag den 5.11.2017 der Braunkohletagebau beim Hambacher Forst von Aktivist*innen von ’Ende Gelände’ kurzfristig ...

Dossier: Dannenröder Wald
Dossier: Dannenröder Forst
Propaganda
Nein zum Ausbau des Überwachungsgesetz

Aktueller Termin in Mülheim

Open Door

Samstag, 29. Januar 2022 - 19:00

Az Mülheim, Auerstraße 51, 45468 Mülheim

Event in Berlin

Antirepressionsflohmarkt

Samstag, 29. Januar 2022
- 12:00 -

Zwille

Straße des 17.Juni 135TU Berlin, Reuleaux-Haus

10623 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle