UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Interview mit Pahli über Kunst und Kultur in Corona-Zeiten | Untergrund-Blättle

537847

Podcast

Kultur

Interview mit Pahli über Kunst und Kultur in Corona-Zeiten

Selbständige Künstler*innen und andere Solo-Selbständige haben es angesichts der Corona-Massnahmen besonders schwer.

Nicht nur, dass sie oft kaum eine Möglichkeit haben, Geld zu verdienen, sondern sie können ihre Kunst nicht vor Publikum zeigen. Mit Pahli besprechen wir die Lage von Künstler*innen, ihre Zukunftsängste, ihre Hoffnungen auf eine baldige Perspektive weiterzumachen. Besprochen wird auch, was die Behandlung von Kunst und Kultur als nicht systemrelevant über die (fehlende) Wertschätzung dieser Dinge in unserer heutigen Gesellschaft aussagt.

Autor: Claudia Pahl ; Chris Carlson

Radio: radio flora Datum: 31.03.2021

Länge: 16:28 min. Bitrate: 139 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Lush Banksy.
Kulturindustrie und kritische InhalteDie dissoziative Identitätsstörung der modernen Künstler*innen

30.04.2019

- Beitrag zur Debatte zwischen der Gruppe Konverter mit dem Text „Kunst, Kultur und Warenform“ und die Replik dazu namens „Ist Kunst Arbeit oder ästhetische Selbstbefriedigung?“ von Gaudenz Pfister.

mehr...
Schweiz: Über Kurzarbeit und Solidarität.
Ein Gespräch mit sich organisierenden StagehandsÜber Kurzarbeit und Solidarität

24.03.2020

- Die pandemische Ausbreitung des neuen Coronavirus, offiziell Sars-CoV-2 getauft, beherrscht die öffentliche Debatte.

mehr...
Die Underground Folk-Rock Combo Timber Timbre in Antwerpen, 2010.
Von der mühsamen Organisation des Überlebens der KulturschaffendenVersicherung der Verunsicherung

17.02.2014

- Künstler gelten, das kleine Segment ganz oben mal abgesehen, als eine Mischung aus Hungerkünstler und Lebenskünstler. Ersteres will man nicht sehen und um letzteres beneidet man sie.

mehr...
Corona und die Armut

21.07.2020 - Die Coronakrise trifft - wie alle Krisen - Arme und prekäre Existenzen besonders hart. Dir Arbeitslosigkeit steigt dramatisch an, Hartz IV-Anträge nehmen zu, freischaffende Künstler*innen und Solo-Selbständige verlieren ihr Einkommen - oder sogar die ganze bürgerliche Existenz.

Solo-Selbstandige und Corona, warum Frauen mehrfach benachteiligt sind

30.06.2021 - Wie erleben Solo-Selbstständige die Corona Krise? Warum sind Frauen besonders schwer betroffen?

Dossier: Hip-Hop
Tim Fuller
Propaganda
Art is Resistance

Aktueller Termin in Düsseldorf

Sonntagsfrühstück!

Ob süss oder herzhaft, kleiner Appetit oder grosser Hunger – unser Frühstück bietet dir eine grosse Auswahl an leckeren Köstlichkeiten. Knusprige Brötchen, selbst gebackenes Bio-Brot, vegane Aufstriche, Müslis, Obst u.v.m. Such aus, was ...

Sonntag, 29. Januar 2023 - 10:00 Uhr

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Toulouse

Goûter dub autour de la présentation du fanzine Blackboard Jungle

Sonntag, 29. Januar 2023
- 15:30 -

La Chapelle

36 Rue Danielle Casanova

31000 Toulouse

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle